Sie sind hier
E-Book

Bleib cool, Papa

Guter Rat für viel beschäftigte Väter

AutorEberhard Mühlan
VerlagSCM Hänssler im SCM-Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl128 Seiten
ISBN9783775170758
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis5,99 EUR
Immer mehr Väter entdecken, wie unentbehrlich sie für die Entwicklung ihrer Kinder sind. Eberhard Mühlan hat seinen Erziehungsklassiker auf Männerbedürfnisse zugeschnitten und komplett überarbeitet. In kurzen, prägnanten Kapiteln verbindet er persönliche Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Forschung mit den Erlebniswelten verschiedener Väter. Viele Infoboxen, Fakten und Internethinweise zum Weiterlesen machen Mut, sich auf das Abenteuer Erziehung einzulassen.

Eberhard Mühlan ist Familienpädagoge und Theologe. Mit seiner Frau Claudia hat er 13 inzwischen erwachsene Kinder. Sie gehören zu den Begründern von 'Team.F - Neues Leben für Familien' und sind Leiter der 'Team.F Akademie'.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

"Der Vater und seine Tochter (S. 115-116)

Und was ist mit denTöchtern?Vermutlich sind Sie schon gespannt, was ich dazu zu sagen habe. Im Vergleich zu meinen vier Jungs sind sie bei uns in der Familie in der Überzahl: Ich habe nämlich neun. Inzwischen sind sie alle erwachsen, diemeisten sind verheiratet, haben selbst schon Kinder, und ich kann meine Studien an den Enkelkindern fortsetzen.

Mädchenmachen dieAbenteuer der Jungen gerne mit,manchmal nicht ganz so intensiv. Die meisten unserer Unternehmungen haben wir mit Jungen und Mädchen gemeinsam gestaltet. »Männertage « waren lediglich die besonderen Extras, hauptsächlich der ungestörten Gespräche von Mann zu Mann wegen. Claudia hat ebenso wie ich manches auch allein mit unseren Töchtern unternommen.

Wasmachen kleineMädchen gern? Ich habe inmeinem Leben unzählige Zirkusvorstellungen, Tierdressuren, Ballettvorstellungen, Musikvorführungen und Einladungen ins »Kinderrestaurant « mit nicht schwindender Begeisterung mitgemacht. Auch sportlich haben Mädchen einiges zu bieten. Bei meinen Waldläufen begleitete mich fast immer eine Amazone (bis ihr durch die eintretende Pubertät plötzlich die Ausdauer schwand). Auf unserem gepflasterten Hof sind schon einige Basketballturniere ausgefochten worden. Und es soll niemand behaupten, dassMädchen technisch nichts drauf hätten: Esther führte die Filmkamera meisterhaft und durchschaute die Computerfinessen besser als ich.

Mädchen lassen sich sehr gern von ihrem Vater ins Eiscafé einladen und, wenn sie älter sind, auch ins Restaurant. Dann genießen sie es, von ihm hofiert zu werden, himmeln ihn an, kichern und erzählen, erzählen, erzählen…Das sind die schönsten Stunden für einen Vater, wenn er das Vertrauen und die Liebe seiner heranwachsenden Tochter spürt. Ein fehlender Vater wirkt sich auf die Entwicklung der Tochter ähnlich dramatisch aus wie auf die Entwicklung des Sohnes.

Die Mutter ist zwar noch als Identifikationsfigur für das Frausein ihrer Tochter vorhanden, durch die »Rollenverschiebung« kann sie jedoch schwerer ein klares Vorbild abgeben. Eine alleinerziehende Mutter steht noch dazu stark unter Druck: Sie muss den Verlust ihres Ehepartners, die folgende Veränderung oder den Abbruch verwandtschaftlicher, freundschaftlicher, vielleicht auch gemeindlicher Beziehungen verarbeiten. Sie muss sich um alles allein kümmern, vielfach den Unterhalt verdienen und kann ihrer Tochter deshalb nicht immer die Aufmerksamkeit schenken und die Beziehung bieten, die sie bräuchte.

Eine Tochter, die von ihrem Vater verlassen wurde, trägt eine Reihe von negativen Gefühlen in ihr Erwachsensein hinein. Ihr fehlt die Erfahrung, wie man als Frau mit einem Mann umgeht. Meist hat das zur Folge, dass sie sich in der Beziehung zumanderen Geschlecht unsicher oder auch unwohl fühlt. Das wiederum kann Einfluss auf ihre spätere Partnerwahl und dieDauer von Beziehungen haben. Sie trägt vielleicht die unverarbeitete Wut darüber in sich, dass ihr Vater sie verlassen hat.

Dieser Vertrauensbruch färbt ihre Beziehung zu anderen Männern. Dieses Mädchen möchte einenMann in ihrem Leben, ist aber unsicher, ob sie ihm vertrauen kann. JedenVertrauensbruch durch einenMann interpretiert sie als einenweiterenBeweis,dassmansichaufeinenMannnichtverlassen kann.Man weiß, dass eine Tochter zu einemgroßen Teil ihr Selbstbild über den Vater bezieht. Er gibt ihr das Gefühl, wichtig zu sein, indemer ihr Aufmerksamkeit schenkt und Ermutigung ausspricht, oder unwichtig zu sein, wenn er sich nicht umsie kümmert."

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Vorwort zur überarbeiteten Neuauflage6
Einführung7
Den eigenen Vater kann man nicht vergessen9
Die »Vater-Wunde«15
Aller Anfang ist … herausfordernd!20
Den »wahren« Vater erkennen und nachahmen!27
Kurzes Erziehungsbrevier für viel beschäftigte Väter31
Auch ein Vater muss »geboren« werden!45
Die »neuen Väter« im Vormarsch52
Von anderen Vätern lernen56
Lasst mich einfach in Ruhe!59
Warum bist du immer weg?63
Papa mal für mich allein haben66
Nehmen Sie sie fest in Ihre Arme68
Zwischen mir und meinem Sohn lief nichts mehr!72
Wortkarge Väter75
Ich kann mich nicht beherrschen80
Der entmachtete Vater85
Wie viel Vater braucht ein Kind?91
Der Vater und sein Sohn94
Was brauchen Jungen?98
Den Sohn beim »Mannwerden« begleiten102
Check-Liste für ein Gespräch von »Mann zu Mann«110
Der Vater und seine Tochter116
Du wirst eine wunderbare Frau werden!119
Statt eines Nachworts126
Anmerkungen129

Weitere E-Books zum Thema: Eltern - Kinder - Familie

Lucias Lichterkranz

E-Book Lucias Lichterkranz

Schnee, Rentiere und erleuchtete Fenster in roten Häusern sind der Inbegriff weihnachtlicher Idylle im Norden. Als Adventskalender und als Weihnachtsgeschichtenbuch einsetzbar bringt dieser ...

Passen Kinder in mein Leben?

E-Book Passen Kinder in mein Leben?

Die Entscheidung für oder gegen ein Kind gehört zu den folgenreichsten im Leben eines erwachsenen Menschen. Für viele Paare ist das Thema zu einem langjährigen Streitpunkt geworden. Schließlich ...

300 Fragen zum guten Benehmen

E-Book 300 Fragen zum guten Benehmen

Wer grüßt wen zuerst? Was ist so schlimm an weißen Socken? Und darf ich bei einer Einladung das Essen stehen lassen, wenn ich es nicht mag? Diese und viele andere Fragen rund um das gute Benehmen ...

Besser denken

E-Book Besser denken

In diesem Buch versammelt Hartwig Hanser, Chefredakteur des Magazins Gehirn & Geist, Texte zum Thema Denken. Namhafte Autoren wie Vera F. Birkenbihl, Gregor Staub, Manfred Lorenz, Maja Storch und ...

Ermutigung und Anerkennung

E-Book Ermutigung und Anerkennung

Jedes Kind will anerkannt werden, seinen Beitrag leisten und zur Gemeinschaft dazugehören dürfen. Es ist neugierig auf die Welt und will sie kennen lernen. Die Kunst, mit Kindern umzugehen, liegt ...

Avatar Falle

E-Book Avatar Falle

In diesem Buch geht es um die Verarbeitung einer Trennung und was man alles beachten sollte. Desweiteren über die Gefahren im Internet wenn in einer Beziehung der Alltag eingekehrt ist und sich ...

Life Hacks für Eltern

E-Book Life Hacks für Eltern

Lässig überleben mit Kindern: Das unverzichtbare, unterhaltsame, superpraktische Buch für den forderndsten aller Jobs: Kinder erziehen. Aus dem preisgekrönten Blog «ParentHacks.com» entstand ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...