Sie sind hier
E-Book

Blended Learning für die Unternehmensdigitalisierung

Qualifizieren Sie Führungskräfte zu Botschaftern des digitalen Wandels

AutorWinfried Krieger, Stephan Hofmann
VerlagSpringer Gabler
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl60 Seiten
ISBN9783658192044
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Dieses essential zeigt, wie Sie in der neuen digitalen Welt Lernen und Qualifizieren gestalten können, damit sich Kommunikation und Führung verändern und Führungskräfte zu digitalen Botschaftern in ihrem eigenen Unternehmen werden. Nichts ist so praktisch wie eine gute Theorie - deshalb erläutern die Autoren die Konzepte des 70-20-10-Referenzmodells sowie die motivationalen Ideen der Self-Determination-Theory und der systemisch-konstruktivistischen Didaktik. Auf dieser Grundlage wird ein erprobtes Kurs- und Lerndesign vorgestellt, das sich am Konzept des erweiterten Blended Learning orientiert und nachhaltige Umsetzungserfolge ermöglicht.

Prof. Dr. Winfried Krieger lehrte bis 2017 Logistik/SCM und Informationsmanagement an der Hochschule Flensburg. Er ist Geschäftsführer der Prof. Krieger Consulting GmbH, die sich auf Prozess- und IT-Beratung sowie Training und Development rund um Logistik und Supply Chain Management konzentriert.
Stephan Hofmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Flensburg. Er ist verantwortlich für die Entwicklung von Blended-Learning-Angeboten im Kontext der vom BMWi geförderten Projekte 'eBusiness Lotse Schleswig-Holstein' und 'Mittelstand 4.0'.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Was Sie in diesem essential finden können6
Vorwort7
Inhaltsverzeichnis9
1 Einleitung11
2 Digitalisierung – die neuen Anforderungen13
2.1Digitalisiert wird seit 50 Jahren13
2.2Marktveränderungen durch neue disruptive Geschäftsmodelle15
2.3Interne Botschafter, interne Spin-offs oder externe Expertise16
3 Change Management und Lernen18
3.1Change Management19
3.2Lernen und Nichtlernen20
3.3Traditionelle und innovative Lernkonzepte23
3.3.1Trennung von Arbeiten und Lernen23
3.3.270-20-10 Referenzmodell24
3.4Individuelles Lernen und organisationales Lernen25
3.4.1Individuelles Lernen25
3.4.2Organisationales Lernen27
3.5Lern- und Trainingsproduktivität28
3.5.1Lernmotivation29
3.5.2Messen der Zielerreichung30
4 Eine Didaktik zur Stärkung der Digitalisierungskompetenz34
4.1Vorgehensmodelle des Instructional Designs34
4.2Didaktisches Design eines Führungskräftetraining37
4.2.1Ein Bild vom intendierten Teilnehmer erstellen38
4.2.2Design41
4.2.3Entwicklung43
4.2.4Evaluation und kontinuierliche Weiterentwicklung44
5 Umsetzung eines erweiterten Blended Learning für Führungskräfte46
5.1Abholen der Teilnehmer vor dem Anfang47
5.2Kick-Off-Seminare als formaler Beginn des Lernprozesses48
5.3Lernmaterial auf der Lernplattform49
5.4Übungen und Tests auf der Lernplattform50
5.5Kontinuierliches Feedback auf der Lernplattform51
5.6Begleitende Telefon- und Webkonferenzen51
5.7Abschluss-Webkonferenz52
5.8Abschlusszertifikat53
5.9Begleitung nach dem Ende mittels einer Online-Community53
6 Dreizehn plus eine Empfehlung55
Was Sie aus diesem essential mitnehmen können58
Literatur59

Weitere E-Books zum Thema: Produktion - Industrie

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...