Sie sind hier
E-Book

Bombardements durch deutsche Luftschiffe im Ersten Weltkrieg

AutorPaul Lieser
VerlagAkademische Verlagsgemeinschaft München
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl92 Seiten
ISBN9783960912408
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis18,99 EUR
Das Luftschiff ist vor allem ein in Deutschland geprägtes Phänomen und noch heute als deutsches Symbol für Entwicklergeist und Technik präsent. Über 100 Militärluftschiffe wurden gebaut und im Krieg eingesetzt. Dagegen standen nur einige wenige zivile Luftschiffe. In diesem Buch wird ein Schwerpunkt auf die militärische Rolle des Luftschiffs vor und während des Ersten Weltkriegs gesetzt. Diese Publikation zieht eine Bilanz der Luftschiffeinsätze im Ersten Weltkrieg und vergleicht den Aufwand für die Produktion und den Betrieb der Luftschiffflotte sowie die Luftschiffverluste mit der Wirkung der Einsätze. Es wird untersucht, ob das Luftschiff effizient eingesetzt wurde. Die Luftschiffentwicklung wird in den Kontext der Flugzeugentwicklung gestellt. Die zivile Nutzungdes Luftschiffs vor dem Krieg wird ebenso betrachtet wie die militärische Entwicklung. Im Zentrum steht die Frage nach Erfolg und Scheitern der Luftschiffbombardements mit all seinen Aspekten.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Impressum5
Inhaltsverzeichnis6
1. Einleitung7
2. Die Entwicklung des Luftschiffs bis zum Ersten Weltkrieg10
2.1. Der Weg zum militärischen Luftschiff10
2.2. Erwartungen des Militärs26
2.3. Reaktionen im Ausland34
3. Das Luftschiff im Ersten Weltkrieg36
3.1. Produktion und Weiterentwicklung des deutschen Militärluftschiffes36
3.2. Einsätze der deutschen Militärluftschiffe47
3.2.1. Luftschiffeinsätze des Heeres47
3.2.2. Luftschiffeinsätze der Marine57
3.2.3. Transporteinsätze73
3.3. Flugabwehr und Einsatzgefahren76
3.3.1. Abwehrmaßnahmen gegen Luftschiffangriffe76
3.3.2. Witterungsbedingte Einsatzgefahren81
4. Luftschiffe in der Propaganda83
5. Fazit85
Literaturverzeichnis89
Abkürzungsverzeichnis91

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges - Geschichte

Sternstunden

E-Book Sternstunden

Die Geschichte eines philosophischen AufbruchsMit den Ideen der Französischen Revolution gerät nicht nur das alte Europa ins Wanken. Eine ganze Generation von Dichtern und Philosophen beschließt, ...

MedienRevolutionen

E-Book MedienRevolutionen

Die Beiträge dieses Bandes analysieren Phasen des »Medienumbruchs«, in denen ein zuvor dominantes Medienensemble eine Umstrukturierung erfährt - mit dem Effekt, dass sich neue Medien durchsetzen. ...

Matthias Erzberger

E-Book Matthias Erzberger

Matthias Erzberger war einer der wichtigsten deutschen Politiker am Übergang vom obrigkeitsstaatlichen Kaiserreich zur Weimarer Republik. Eine steile politische Karriere führte ihn aus einfachen ...

Weitere Zeitschriften

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...