Sie sind hier
E-Book

Bounded Rationality Theory. Die Theorie der begrenzten Rationalität nach Herbert A. Simon.

eBook Bounded Rationality Theory. Die Theorie der begrenzten Rationalität nach Herbert A. Simon. Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
37
Seiten
ISBN
9783640702145
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
11,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,00, Universität Augsburg (Institut für Wirtschaftsinformatik und Management Support), Veranstaltung: Theorien der Wirtschaftsinformatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Fokus dieser Arbeit liegt auf der Darstellung der Theorie der begrenzten Rationalität, aufbauend auf den Ausführungen von Herbert A. Simon. Zu diesem Zweck werden die Grundpositionen und Ziele vorgestellt. In diesem Rahmen wird der Grundgedanke der begrenzten Rationalität anhand einer Darstellung des Ultimatumspiels erläutert und es erfolgt eine nähere Betrachtung des Homo Oeconomicus sowie des Begriffs Rationalität an sich. Im zweiten Kapitel erfolgt eine Erläuterung der Fundamente dieser Theorie, eine Vorstellung verschiedener Weiterentwicklungen sowie eine Analyse, in welchem Rahmen die Theorie in der Wissenschaft Anwendung findet. Im finalen Teil der Arbeit stellt sich die Frage, anhand welcher Kriterien und Maßstäbe sie ihr Handeln gestalten und welche Möglichkeiten ihnen hierbei zur Verfügung stehen. Aufbauend auf der Feststellung von Simon haben unterschiedliche Wissenschaftler versucht Vorgehensmodelle bzw. Theorien zu entwickeln, anhand derer sich das tatsächliche Entscheidungsverhalten des Menschen abbilden lassen soll. Weiterhin erfolgt eine Erläuterung jeder Theorie anhand eines Beispiels zum Thema Handykauf. Es wird gezeigt, wie sich die Akteure bei Anwendung einer bestimmten Theorie beim Kauf eines Handys verhalten würden und wo die jeweiligen Unter-schiede im Entscheidungsverhalten liegen. Inhaltsverzeichnis: Motivation 1Grundposition und Ziele 1.1Ultimatumspiel 1.2Homo Oeconomicus 1.3Rationalität 2Entwicklungspfade 2.1Begrenzte Rationalität 2.2Kognitive Beschränkung 2.3Ecological Rationality 2.4Relevanz von Emotionen in Entscheidungssituationen 2.5Anwendung der Theorie in der Wissenschaft 2.5.1Verhaltensökonomik 2.5.2Verhaltensanomalien 2.5.3Behavioural-Finance-Theorie 2.5.4Wirtschaftsinformatik 3Vorgehensmodelle 3.1Satisficing 3.2Heuristiken 3.2.1Schnelle und einfache Heuristiken 3.2.1.1Ignorance-based decision making 3.2.1.2One-reason decision making 3.2.1.3Elimination heuristics for multiple-option choices 3.2.1.4Satisficing Heuristics 3.2.2Adaptive Heuristiken - Abgrenzung 4Reputation der Theorie in der Literatur 5Bewertung der Theorie

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Informatik - Algorithmen - Softwaresysteme

Referenzmodellierung

eBook Referenzmodellierung Cover

Im Rahmen dieser Arbeit soll eine genauere Auseinandersetzung mit dem Thema Referenzmodellierung stattfinden, wobei, neben dessen Grundlagen und Definitionen, vor allem auf mögliche ...