Sie sind hier
E-Book

Braunkohleveredelung im Niederlausitzer Revier. 50 Jahre Schwarze Pumpe

VerlagWaxmann Verlag GmbH
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl352 Seiten
ISBN9783830966845
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis23,90 EUR
Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums der Grundsteinlegung des Gaskombinates "Schwarze Pumpe" im Jahr 1955 vereinigte eine Tagung Technik-, Wirtschafts- und Sozialhistoriker sowie Fachleute aus der Energiewirtschaft. Der Band dokumentiert die Geschichte dieses für die Volkswirtschaft der DDR zentralen Kombinates, aber auch die Entwicklung nach der Wende. Darüber hinaus zeichnet der Band die Geschichte der Braunkohlennutzung in Deutschland mit spezieller Berücksichtigung der Niederlausitz nach. In der spezifischen Kombination historischer und technologischer Betrachtungen liegt der besondere Reiz des Bandes.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Inhalt
  2. Begrüßungen und Grußworte
  3. Einleitung
  4. Industrielle thermisch-chemische Kohlenveredelung bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Deutschland und insbesondere im Ruhrgebiet. Ein Überblick
  5. Die kokereitechnische Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland
  6. Die Eröffnung einer neuen Ära durch die Braunkohleindustrie
  7. Schwarze Pumpe – ein „Schlüsselbetrieb“ der DDR- Volkswirtschaft?
  8. Arbeit und Arbeiter in Schwarze Pumpe. Anmerkungen zur Beschäftigungspolitik der DDR
  9. Hoyerswerda: Zwischen zweiter sozialistischer Stadt und Stadtumbau Ost
  10. Die Verbundtechnologie des Kombinates Schwarze Pumpe
  11. Zur Entwicklung der BHT-Kokereien in Lauchhammer und Schwarze Pumpe
  12. Die Kohledruckvergasung und das Konzept der Leistungsstabilität durch Kopplung verschiedener Gaserzeugungstechnologien und einer effektiven Gasmischung
  13. Die Entwicklung der GSP-Flugstromvergasung zur MEGA- GSP- Technologie
  14. Die Verwertung von festen und flüssigen Abfällen durch ökoef-fiziente Anwendung moderner Vergasungsverfahren in der Sustec Schwarze Pumpe GmbH ( SVZ)
  15. Wege der Braunkohle(n)veredlung bei Vattenfall
  16. Schwarze Pumpe, das industrielle Erbe und die ökoindustrielle Zukunft der Niederlausitz
  17. Autorenverzeichnis
  18. Register
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Begrüßung durch den Präsidenten der BTU Cottbus, Herrn Prof. Dr. Ernst Sigmund10
Begrüßung durch Dr. Herbert Richter, Traditionsvereine „ Glückauf Schwarze Pumpe“ e.V. und „ Braunkohle Lauchhammer“ e. V.12
Grußwort von Dr. Reinhard Gleisberg, Vattenfall Europe Mining & Generation, Industriepark Schwarze Pumpe14
Einleitung16
Die Entwicklung der Kohletechnologie in Deutschland38
Industrielle thermisch-chemische Kohlenveredelung bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Deutschland und insbesondere im Ruhrgebiet. Ein Überblick40
Die kokereitechnische Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland78
Die Eröffnung einer neuen Ära durch die Braunkohleindustrie96
Die Bedeutung von Schwarze Pumpe108
Schwarze Pumpe – ein „Schlüsselbetrieb“ der DDR- Volkswirtschaft?110
Arbeit und Arbeiter in Schwarze Pumpe. Anmerkungen zur Beschäftigungspolitik der DDR124
Hoyerswerda: Zwischen zweiter sozialistischer Stadt und Stadtumbau Ost148
Technologieentwicklung in der Niederlausitz162
Die Verbundtechnologie des Kombinates Schwarze Pumpe164
Zur Entwicklung der BHT-Kokereien in Lauchhammer und Schwarze Pumpe184
Die Kohledruckvergasung und das Konzept der Leistungsstabilität durch Kopplung verschiedener Gaserzeugungstechnologien und einer effektiven Gasmischung206
Perspektiven des Standortes222
Die Entwicklung der GSP-Flugstromvergasung zur MEGA- GSP- Technologie224
Die Verwertung von festen und flüssigen Abfällen durch ökoef-fiziente Anwendung moderner Vergasungsverfahren in der Sustec Schwarze Pumpe GmbH ( SVZ)238
Wege der Braunkohle(n)veredlung bei Vattenfall252
Schwarze Pumpe, das industrielle Erbe und die ökoindustrielle Zukunft der Niederlausitz276
Autorenverzeichnis332
Register340

Weitere E-Books zum Thema: Deutschland - Historie - Geschichte

Theodor Heuss, In der Defensive

E-Book Theodor Heuss, In der Defensive
Briefe 1933 -1945 Format: PDF

Under the National Socialist regime, Theodor Heuss was rapidly forced onto the defensive. He lost nearly all his public offices and posts, yet as a publicist Heuss continued to defend his liberal…

Die Finanzierung der Bundeshauptstadt Bonn

E-Book Die Finanzierung der Bundeshauptstadt Bonn
- Veröffentlichungen der Historischen Kommission zu BerlinISSN 106 Format: PDF

The self-image of the Federal Republic of Germany was always reflected in the treatment of its capital, Bonn. To start with, Bonn's architecture remained as visibly provisional as the Federal…

Kanzler, Krisen, Koalitionen

E-Book Kanzler, Krisen, Koalitionen
Von Konrad Adenauer bis Angela Merkel Format: ePUB

Eine Geschichte der Bundesrepublik von Adenauer bis heuteSieben Kanzler haben das politische Leben der Bundesrepublik auf unverwechselbare Weise geprägt. Und mit Angela Merkel, die an der Spitze der…

Kanzler, Krisen, Koalitionen

E-Book Kanzler, Krisen, Koalitionen
Von Konrad Adenauer bis Angela Merkel Format: ePUB

Eine Geschichte der Bundesrepublik von Adenauer bis heuteSieben Kanzler haben das politische Leben der Bundesrepublik auf unverwechselbare Weise geprägt. Und mit Angela Merkel, die an der Spitze der…

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...