Sie sind hier
E-Book

Braunkohleveredelung im Niederlausitzer Revier. 50 Jahre Schwarze Pumpe

VerlagWaxmann Verlag GmbH
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl352 Seiten
ISBN9783830966845
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis23,90 EUR
Aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums der Grundsteinlegung des Gaskombinates "Schwarze Pumpe" im Jahr 1955 vereinigte eine Tagung Technik-, Wirtschafts- und Sozialhistoriker sowie Fachleute aus der Energiewirtschaft. Der Band dokumentiert die Geschichte dieses für die Volkswirtschaft der DDR zentralen Kombinates, aber auch die Entwicklung nach der Wende. Darüber hinaus zeichnet der Band die Geschichte der Braunkohlennutzung in Deutschland mit spezieller Berücksichtigung der Niederlausitz nach. In der spezifischen Kombination historischer und technologischer Betrachtungen liegt der besondere Reiz des Bandes.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Inhalt
  2. Begrüßungen und Grußworte
  3. Einleitung
  4. Industrielle thermisch-chemische Kohlenveredelung bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Deutschland und insbesondere im Ruhrgebiet. Ein Überblick
  5. Die kokereitechnische Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland
  6. Die Eröffnung einer neuen Ära durch die Braunkohleindustrie
  7. Schwarze Pumpe – ein „Schlüsselbetrieb“ der DDR- Volkswirtschaft?
  8. Arbeit und Arbeiter in Schwarze Pumpe. Anmerkungen zur Beschäftigungspolitik der DDR
  9. Hoyerswerda: Zwischen zweiter sozialistischer Stadt und Stadtumbau Ost
  10. Die Verbundtechnologie des Kombinates Schwarze Pumpe
  11. Zur Entwicklung der BHT-Kokereien in Lauchhammer und Schwarze Pumpe
  12. Die Kohledruckvergasung und das Konzept der Leistungsstabilität durch Kopplung verschiedener Gaserzeugungstechnologien und einer effektiven Gasmischung
  13. Die Entwicklung der GSP-Flugstromvergasung zur MEGA- GSP- Technologie
  14. Die Verwertung von festen und flüssigen Abfällen durch ökoef-fiziente Anwendung moderner Vergasungsverfahren in der Sustec Schwarze Pumpe GmbH ( SVZ)
  15. Wege der Braunkohle(n)veredlung bei Vattenfall
  16. Schwarze Pumpe, das industrielle Erbe und die ökoindustrielle Zukunft der Niederlausitz
  17. Autorenverzeichnis
  18. Register
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Begrüßung durch den Präsidenten der BTU Cottbus, Herrn Prof. Dr. Ernst Sigmund10
Begrüßung durch Dr. Herbert Richter, Traditionsvereine „ Glückauf Schwarze Pumpe“ e.V. und „ Braunkohle Lauchhammer“ e. V.12
Grußwort von Dr. Reinhard Gleisberg, Vattenfall Europe Mining & Generation, Industriepark Schwarze Pumpe14
Einleitung16
Die Entwicklung der Kohletechnologie in Deutschland38
Industrielle thermisch-chemische Kohlenveredelung bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs in Deutschland und insbesondere im Ruhrgebiet. Ein Überblick40
Die kokereitechnische Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland78
Die Eröffnung einer neuen Ära durch die Braunkohleindustrie96
Die Bedeutung von Schwarze Pumpe108
Schwarze Pumpe – ein „Schlüsselbetrieb“ der DDR- Volkswirtschaft?110
Arbeit und Arbeiter in Schwarze Pumpe. Anmerkungen zur Beschäftigungspolitik der DDR124
Hoyerswerda: Zwischen zweiter sozialistischer Stadt und Stadtumbau Ost148
Technologieentwicklung in der Niederlausitz162
Die Verbundtechnologie des Kombinates Schwarze Pumpe164
Zur Entwicklung der BHT-Kokereien in Lauchhammer und Schwarze Pumpe184
Die Kohledruckvergasung und das Konzept der Leistungsstabilität durch Kopplung verschiedener Gaserzeugungstechnologien und einer effektiven Gasmischung206
Perspektiven des Standortes222
Die Entwicklung der GSP-Flugstromvergasung zur MEGA- GSP- Technologie224
Die Verwertung von festen und flüssigen Abfällen durch ökoef-fiziente Anwendung moderner Vergasungsverfahren in der Sustec Schwarze Pumpe GmbH ( SVZ)238
Wege der Braunkohle(n)veredlung bei Vattenfall252
Schwarze Pumpe, das industrielle Erbe und die ökoindustrielle Zukunft der Niederlausitz276
Autorenverzeichnis332
Register340

Weitere E-Books zum Thema: Deutschland - Historie - Geschichte

Theodor Heuss, In der Defensive

E-Book Theodor Heuss, In der Defensive
Briefe 1933 -1945 Format: PDF

Under the National Socialist regime, Theodor Heuss was rapidly forced onto the defensive. He lost nearly all his public offices and posts, yet as a publicist Heuss continued to defend his liberal…

Kanzler, Krisen, Koalitionen

E-Book Kanzler, Krisen, Koalitionen
Von Konrad Adenauer bis Angela Merkel Format: ePUB

Eine Geschichte der Bundesrepublik von Adenauer bis heuteSieben Kanzler haben das politische Leben der Bundesrepublik auf unverwechselbare Weise geprägt. Und mit Angela Merkel, die an der Spitze der…

Preussens Luise

E-Book Preussens Luise
Vom Entstehen und Vergehen einer Legende Format: ePUB/PDF

Königin Luise von Preußen ist längst Legende: In Bildern, Büsten und zahllosen Büchern wurde sie verewigt. Günter de Bruyn führt auf das Unterhaltsamste vor, wie die preußische Königin Luise für das…

Deutsche Gerechtigkeit

E-Book Deutsche Gerechtigkeit
Prozesse gegen DDR-Grenzschützen und ihre Befehlsgeber Format: ePUB/PDF

»Mord bleibt Mord - auch wenn er befohlen wird!« Mit diesem Satz hatte der Berliner Senat in den sechziger Jahren gegen die Todesschüsse an der Mauer protestiert. Doch nach der Wiedervereinigung…

Kanzler, Krisen, Koalitionen

E-Book Kanzler, Krisen, Koalitionen
Von Konrad Adenauer bis Angela Merkel Format: ePUB

Eine Geschichte der Bundesrepublik von Adenauer bis heuteSieben Kanzler haben das politische Leben der Bundesrepublik auf unverwechselbare Weise geprägt. Und mit Angela Merkel, die an der Spitze der…

Die Deutschen und ihre Mythen

E-Book Die Deutschen und ihre Mythen
Format: ePUB

Herfried Münkler schreibt über die Deutschen und ihre Geschichte im Spiegel ihrer Mythen. Dabei erweckt er alte Sagen - etwa um die Nibelungen - zu neuem Leben, besichtigt schicksalhafte Orte wie…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 53. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

EineWelt

EineWelt

Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte haben religiöse Komponenten — zugleich bergen Glaubensüberzeugungen auch ...