Sie sind hier
E-Book

Buddhismus in Tibet

Was ist übrig geblieben von den Lehren des historischen Buddhas?

eBook Buddhismus in Tibet Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
25
Seiten
ISBN
9783640268979
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Ferner Osten, Note: 2,0, Universität Rostock (Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften), Veranstaltung: Herrschafts- und Gesellschaftsstrukturen in Tibet, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die neuesten Entwicklungen in Tibet, in denen Aufstände der buddhistischen Mönche gewaltsam durch die chinesische Volksarmee niedergeschlagen werden, zeigen immer wieder die enormen Einflüsse, die der Buddhismus auf das tibetische Volk hat. Nicht zuletzt aufgrund der charismatischen Persönlichkeit des 14. Dalai Lamas konnte die religiöse Führung in Dharamsala, Indien, ihr Ansehen in Tibet erhalten, wenn nicht noch ausbauen.
Der tibetische Buddhismus wird in den westlichen Medien oft als eine sehr friedvolle Religion dargestellt. Dieses Bild wird mit einer genaueren Betrachtung der Geschichte des tibetischen Buddhismus zu korrigieren sein.
Um die Inhalte des tibetischen Buddhismus darzustellen, ist ein Rückblick auf die Ursprünge der Religion unumgänglich. Diese finden sich im Indien des 6./7. Jahrhunderts v. Chr. und natürlich mit dem Buddha Siddhartha Gautama, dem Religionsstifter selbst.
Im Anschluss werden die Charakteristik der buddhistischen Religion und ihre verschiedenen Schulen erklärt, um später Rückschlüsse auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum Urbuddhismus herausstellen zu können.
Das Hauptaugenmerk dieser Arbeit liegt auf dem tibetischen Buddhismus, auch Lamaismus, Vajrayana, Diamant-Fahrzeug, Tantrismus oder tantrischer Buddhismus genannt. Über die Unterscheidung dieser Bezeichnungen kann spätestens nach der Betrachtung des vierten Kapitels über den Buddhismus in Tibet Klarheit geschaffen werden. Dieser Teil ist in die Unterkapitel 'Die Entwicklung der buddhistischen Religion in Tibet', 'Die Institution des Dalai Lama' und 'Die religiöse Praxis' untergliedert.
Schließlich folgt eine kurze Analyse der Frage 'Was ist übrig geblieben von den Lehren des historischen Buddhas?', die unweigerlich auf die Rolle des Lama-Kultes, des Tantras und des tibetischen Pantheons hinweisen muss(...)
Indische Begriffe werden dabei zum Teil in Pali, zum Teil in Sanskrit geschrieben. In dieser Arbeit wurde, wenn vorhanden, die Sanskrit-Version benutzt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

Wir Gutkrieger

eBook Wir Gutkrieger Cover

Seit Jahren diskutiert die Öffentlichkeit über die Legitimität von Bundeswehreinsätzen im Ausland. Die politisch Verantwortlichen suggerieren uns meist, es handele sich dabei um eine Art ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...