Sie sind hier
E-Book

Bürgerarbeit. Eine Alternative zur Erwerbsarbeit?

AutorSebastian Schäfer
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl8 Seiten
ISBN9783668573154
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis2,99 EUR
Essay aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,3, Universität Rostock (Sozial-und Verhaltenswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Essay steht das Modell der 'Bürgerarbeit' im Mittelpunkt, welches als beschäftigungspolitisches Instrument bzw. Beschäftigungsalternative verstanden werden kann und von der Kommission für Zukunftsfragen der Freistaaten Bayern und Sachsen, der auch Ulrich Beck angehörte, initiiert wurde. In Anbetracht dessen, wird in der vorliegenden Arbeit folgender Fragestellung nachgegangen: Welche sozialen Risiken impliziert das Konzept Bürgerarbeit von Ulrich Beck? Um die Frage zu beantworten, ist dieser Essay in folgende Kapitel unterteilt: Zunächst wird das Modell Bürgerarbeit nach Ulrich Beck inhaltlich vorgestellt. Im nachfolgenden Gliederungspunkt wird das Konzept kritisch betrachtet, bevor abschließend die Zukunftsfähigkeit in den Mittelpunkt rückt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Biopolitik - in der Debatte

E-Book Biopolitik - in der Debatte

Im Anschluss an Michel Foucault formierte sich eine Debatte um den Begriff der Biopolitik, die diesen als Einsatz einer kritischen 'Analytik der Gegenwart' konzipiert, um Spiele der Macht zu ...

Jungen und Gewalt

E-Book Jungen und Gewalt

Das Thema Gewalt ist in jedem Kulturkreis und in allen gesellschaftlichen Milieus anzutreffen. Bezogen auf Jugendliche mit Migrationshintergrund scheinen aber die Fachkräfte, die sich mit dem ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...