Sie sind hier
E-Book

Catia V5

Baugruppen und technische Zeichnungen

AutorPatrick Kornprobst
VerlagCarl Hanser Fachbuchverlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl300 Seiten
ISBN9783446416390
CD zum Buch1
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis31,99 EUR

Grundlagen und Methodik in zahlreichen Konstruktionsbeispielen

Dieses Lehrbuch richtet sich in erster Linie an Studenten, die den sicheren Umgang mit dem führenden CAD-Programm CATIA V5 erlernen wollen. Die Inhalte eignen sich hervorragend als vorlesungsbegleitende Lektüre und bieten die Möglichkeit einer optimalen Prüfungsvorbereitung. Aber auch erfahrene Konstrukteure werden Antworten zu häufig auftretenden Problemen in über 75 Tipps und Hinweisen zur Baugruppenerzeugung und Erstellung technischer Zeichnungen finden. Das vorliegende Buch wurde auf Basis der Programmversion CATIA V5 R16 erstellt.

Mit einer didaktisch ausgereiften Struktur werden Ihnen alle Grundfunktionen der Baugruppenkonstruktion (Assembly Design) und Zeichnungserstellung (Drafting) Schritt für Schritt beigebracht. Notwendige Werkzeuge und Methoden werden in den Grundlagen beschrieben und in den Übungen mehrfach wiederholt. So werden Sie schon sehr bald in der Lage sein, komplexe und anpassungsfähige Modelle eigenständig zu erzeugen.

Auf der beiliegenden CD-ROM (wird nach Kauf und Download zur Verfügung gestellt) finden Sie die Modelle der Einzelteile (Parts) aus den Übungen. Durch die klare Strukturierung des Lernprogramms können Sie Ihr Tempo selbst bestimmen und die Inhalte beliebig ausführlich bearbeiten.

Der Autor

Dipl.-Ing. Patrick Kornprobst ist Dozent an der FH München.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

3 Funktionen der Baugruppenkonstruktion (Assembly Design) (S. 49)

CATIA V5 ist ein objektorientiert gestaltetes CAD-Programm, bei dem einzelne Funktionen auf dafür vorgesehene, mit aussagekräftigen Bildsymbolen hervorgehobene Schaltflächen hinterlegt sind. Anwahl einer Schaltfläche aktiviert die damit verknüpfte Funktion. In diesem Buch wird das Anklicken einer Schaltfläche vereinfacht als Funktionsaufruf bezeichnet. Analog ist mit „Aufruf einer Funktion" das Anklicken (Aktivieren) einer Schaltfläche gemeint.

Im Folgenden werden alle zur Baugruppenkonstruktion relevanten Funktionen knapp beschrieben. Auf diese Weise können Sie sich einen guten Überblick über die Möglichkeiten zur Erzeugung von Baugruppen mit CATIA V5 verschaffen. In den Übungen in Kapitel 4 Übungen wird auf die Anwendung der Funktionalitäten schließlich ausführlicher eingegangen. Von Release zu Release wird das Programm immer wieder um neue Funktionen ergänzt, die dem Konstrukteur den Alltag vereinfachen sollen. Häufig werden auch mehrere Operationen zusammengefasst und zusätzlich als neue Funktion zur Verfügung gestellt. Alle Basiswerkzeuge bleiben aber bestehen. Die grundlegende Methodik zur Baugruppenmodellierung ändert sich also nicht. Daher können die in diesem Buch auf Release 16 basierenden Inhalte ohne Einschränkung auf höhere Programmversionen angewandt werden.

Sollte Ihnen die Baugruppenkonstruktion noch nicht bekannt sein, bekommen Sie in diesem Kapitel einen groben Überblick, welche Funktionen zum Zusammenbau von Einzelteilen bereitgestellt werden. Sollten Sie schon Erfahrungen im Umgang mit dem Programm gesammelt haben, werden Sie beim Überfliegen dieses Kapitels vielleicht dennoch den einen oder anderen nützlichen Hinweis oder Ihnen noch nicht bekannte Anwendungsmöglichkeiten zu einzelnen Funktionen entdecken. (5) Kommentarzeile: Die Funktionen von CATIA V5 können meist intuitiv richtig bedient werden. Eine große Hilfe bei Schwierigkeiten bietet die Kommentarzeile im linken unteren Bildschirmrand. Sie gibt an, welche Eingangsgröße (auch Referenzelement oder Eingangselement genannt) als nächste vom Programm erwartet wird.

Es lohnt sich also, gerade wenn man in der Konstruktion stecken bleiben sollte, einen Blick darauf zu werfen. Sollten einzelne Funktionen unklar sein, kann auch die Kontexthilfe in der Funktionsgruppe Standard (oder über die Tastenkombination Shift + F1) nützlich sein.

(6) Öffnen von Unterfunktionsgruppen: Die Anwahl der schwarzen Dreiecke im rechten unteren Rand einiger Funktionen öffnet deren Unterfunktionsgruppe.

Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Vorwort10
Teil 1 Baugruppenkonstruktion (Assembly Design)12
1 Einführung14
1.1 CATIA V5 auf dem Vormarsch14
1.2 Möglichkeiten mit CATIA V516
1.3 Was sind Baugruppen?17
1.4 Wie das Buch durchgearbeitet werden sollte18
1.5 Struktur der Übungsbeispiele19
2 Grundlagen24
2.1 Modularer Aufbau von CATIA V524
2.2 Favoritenauswahl25
2.3 Öffnen einer neuen Arbeitsumgebung27
2.4 Laden einer bereits existierenden Datei29
2.5 Verloren gegangene Dateien: der Schreibtisch29
2.6 Speichern und schließen einer Datei31
2.7 Die Benutzeroberfläche32
2.8 Wie werden Baugruppen erzeugt?33
2.9 Übersicht der Elemente einer Baugruppe: der Strukturbaum35
2.10 Symbole im Strukturbaum und ihre Bedeutung37
2.11 Navigation im Modellbereich38
2.11.1 Blickpunkt verändern (Absolutbewegungen)38
2.11.2 Relativbewegungen von Komponenten39
2.11.2.1 Funktionsgruppe Bewegen (Move)40
2.11.2.2 Der Kompass43
2.12 Tastenbelegung und Kombinationen (Shortcuts)44
2.13 Bedingungen (Constraints) für den Zusammenbau45
2.14 Signalfarben im Bauraum48
2.15 Vorbereitung von Einzelteilen für den Zusammenbau48
3 Funktionen der Baugruppenkonstruktion (Assembly Design)50
3.1 Schnellübersicht der wichtigsten Funktionsgruppen51
3.1.1 Modulübergreifend51
3.1.2 In der Umgebung Baugruppenkonstruktion (Assembly Design)51
3.2 Funktionsbeschreibungen53
3.2.1 Modulübergreifende Funktionen53
3.2.1.1 Modulübergreifende Funktionen in der Funktionsgruppe Standard(Standard)53
3.2.1.2 Funktionsgruppe Ansicht (View)54
3.2.2 Funktionen der Baugruppenkonstruktion (Assembly Design)55
3.2.2.1 Funktionsgruppe Tools für Produktstruktur (Product Structure Tools)55
3.2.2.2 Funktion Katalogbrowser (Catalog Browser)57
3.2.2.3 Funktionsgruppe Auswählen (Select)57
3.2.2.4 Funktionsgruppe Bewegen (Move)59
3.2.2.5 Funktionsgruppe Bedingungen (Constraints)60
3.2.2.6 Funktionsgruppe Bedingungserzeugung (Constraint Creation)61
3.2.2.7 Funktion Material vergeben (Apply Material)62
3.2.2.8 Funktionsgruppe Messung (Measure)62
3.2.2.9 Funktionsgruppe Anmerkungen (Annotations)62
4 Übungen64
4.1 Übung 1: Bauelemente64
4.2 Übung 2: Modell Betonmischer90
4.3 Übung 3: Nummerntafel121
4.4 Übung 4: Fernrohr131
4.5 Übungen 5-14: Eigenständiges Konstruieren147
4.6 Übung 5: Messschieber149
4.7 Übung 6: Enthefter152
4.8 Übung 7: Rollenfuß155
4.9 Übung 8: Laubsäge158
4.10 Übung 9: Pizzaroller161
4.11 Übung 10: Lötständer164
4.12 Übung 11: Locher167
4.13 Übung 12: Teleskopspiegel171
4.14 Übung 13: Schraubstock174
4.15 Übung 14: Presse177
4.16 Übung 15: Hantel180
4.17 Übung 16: Bollerwagen187
4.18 Übung 17: Hocker195
4.19 Übung 18: Kette200
4.20 Übung 19: Stativ212
4.21 Übung 20: Funktionsprinzip Sternmotor216
4.22 Übung 21: Fremdformate integrieren230
4.23 Übungen 22–26236
4.24 Übung 22: Spiegel236
4.25 Übung 23: Bremsanlage237
4.26 Übung 24: Kugellager237
4.27 Übung 25: Lampe237
4.28 Übung 26: Stirlingmotor237
5 Hinweise und Tipps238
5.1 Hinweise238
5.2 Tipps242
Teil 2 Zeichnungserstellung (Drafting)248
6 Einführung250
6.1 Möglichkeiten mit CATIA V5250
6.1.2 Interaktive Zeichnungserstellung (Interactive Drafting)250
6.1.3 Zeichnungsableitung (Generative Drafting)250
6.2 Voreinstellungen zur Zeichnungsableitung251
6.3 Standards252
6.4 Der Modellbereich253
6.5 Der Strukturbaum253
6.6 Signalfarben in der Zeichnungsumgebung255
6.7 Aufbau der Übungsbeispiele256
7 Funktionen der Zeichnungserstellung (Drafting)258
7.1 Schnellübersicht der wichtigsten Funktionsgruppen258
7.2 Funktionsbeschreibungen259
7.2.1 Funktionsgruppe Ansichten (Views)259
7.2.1.1 Unterfunktionsgruppe Projektionen (Projections)259
7.2.1.2 Unterfunktionsgruppe Schritte (Sections)260
7.2.1.3 Unterfunktionsgruppe Details (Details)260
7.2.1.4 Unterfunktionsgruppe Clippings (Clippings)261
7.2.1.5 Unterfunktionsgruppe Ansichten aufbrechen (Break Views)261
7.2.1.6 Unterfunktionsgruppe Assistent (Wizard)261
7.2.2 Funktionsgruppe Zeichnung (Drawing)261
7.2.3 Funktionsgruppe Erzeugung (Generate Dimensions)262
7.2.4 Funktionsgruppe Bemaßung (Dimension)262
7.2.5 Funktionsgruppe Anmerkungen (Annotations)262
7.2.6 Funktionsgruppe Aufbereiten (Dress-up)263
7.2.7 Funktionsgruppe Geometrieerzeugung (Geometry Creation)263
7.2.8 Funktionsgruppe Geometrieänderung (Geometry Modification)264
7.2.9 Funktionsgruppe Tools (Tools)264
7.2.10 Funktion Aktuelles Blatt aktualisieren (Update Current Sheet)264
8 Übungen266
8.1 Übung 1: Winkel266
8.2 Übung 2: Kurbelzapfen Abtrieb282
8.3 Übung 3: Ableitung von Baugruppen285
8.4 Übung: Interaktive Zeichnungserstellung287
9 Hinweise und Tipps290
9.1 Hinweise290
9.2 Tipps291
Index294

Weitere E-Books zum Thema: Programmiersprachen - Softwareentwicklung

Excel-VBA-Referenz

E-Book Excel-VBA-Referenz

Wenn Sie als Anwender oder Entwickler mit Excel-VBA arbeiten und schnellen Zugriff z. B. auf VBA-Objekte oder auch fertige VBA-Lösungen benötigen, dann macht diese Referenz auf Ihrem Schreibtisch ...

Grundlehrgang PowerPoint XP

E-Book Grundlehrgang PowerPoint XP

Skript aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Software, Note: keine, Sächsische Bildungsagentur Leipzig (Sächsische Akademie für Lehrerfortbildung), Sprache: Deutsch, Abstract: Bei dem ...

Project 2010 für Dummies

E-Book Project 2010 für Dummies

Wer sich selbst und seine Projekte gut organisieren kann, hat immer gute Karten. Alle, die MS Project 2010 einsetzen und damit jede Menge Zeit sparen wollen, ist dieses Buch genau das Richtige. ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...