Sie sind hier
E-Book

Chancen endogener Regionalentwicklung

AutorVanessa Lüking
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl24 Seiten
ISBN9783961160013
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis9,99 EUR
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Themengebiet der Regionalentwicklung. 'Eine starke Region -...ist wurzeln in einer globalisierten Welt' so lautet der Slogan des Tages der Regionen, einer Initiative in Deutschland, die sich für die Stärkung der Regionen einsetzt. In der heutigen Welt, in der sich alles um Globalisierung und Kostenreduktion durch Outsourcing dreht, um so den Konsum der Industrienationen möglich zu machen, wird der Erfolg der heimischen Wirtschaft und damit auch die Nähe zu eigenen Produkten hinten angestellt. Lange Zeit galt die Exportbasis-Theorie, in der die zentrale Annahme darauf beruht, dass eine Abhängigkeit zwischen regionalem Wirtschaftswachstum und dem Exportsektor besteht, als führender Ansatz. Doch es gab einen Wandel hin zur endogenen Entwicklungstheorie und um diesen Ansatz soll es in dieser Arbeit auch hauptsächlich gehen, mit dem Ziel die Chancen, die sich daraus auf unterschiedliche Art ergeben, zu skizzieren und herauszustellen, das 'Aus der Region. Für die Region' durchaus in die heutige Zeit passt und auch gefördert werden sollte. Im Verlauf der Arbeit wird zunächst die grundlegende Theorie der endogenen Regionalentwicklung in Hinblick auf die vorhandenen Entwicklungspotentiale, ihre operative Bestimmung und deren Aktivierung vorgestellt. Im Zuge der Aktivierungsmöglichkeiten wird auf die Theorieansätze des absoluten und komparativen Kostenvorteils mit Beispielen eingegangen. Im Weiteren wird auf die Möglichkeiten zur Chancenentwicklung durch den LEADER-Ansatz, mit eingehender Erklärung dieses Instruments der Europäischen Union (EU) und die Chancen die bei vermehrtem Handel mit regionalen Produkten entstehen, eingegangen. Zum Schluss folgt ein Ausblick der die wichtigsten Fakten der Arbeit noch einmal ins Gedächtnis rufen und zukünftigen Entwicklungen darstellen soll.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Großraumtransporter

E-Book Großraumtransporter

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2, Hochschule Heilbronn, ehem. Fachhochschule Heilbronn, 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: ...

Der Product Carbon Footprint

E-Book Der Product Carbon Footprint

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,0, Technische Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Klimawandel ist heute eine der ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...