Sie sind hier
E-Book

Chancen und Grenzen der 'Foreign Policy Branding'-Strategie in Katar

eBook Chancen und Grenzen der 'Foreign Policy Branding'-Strategie in Katar Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
23
Seiten
ISBN
9783656962120
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 3,0, Universität Hildesheim (Stiftung) (Sozialwissenschaft), Veranstaltung: Rentierstaatlichkeit auf der arabischen Halbinsel: Möglichkeiten und Grenzen eines polit-ökonomischen Konzepts im Lichte des 'arabischen Frühlings', Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll nicht nur der arabische Staat Katar, sondern auch an ihm die Strategie des 'Foreign Policy Brandings' vorgestellt und erläutert werden. Die Länder, die zunächst aufgrund ihrer geographischen Größe oder Bevölkerungszahl keine große Bedeutung auf regionaler und internationaler Ebene aufweisen, können eine zentrale Rolle spielen. Als zweitkleinster Staat auf der arabischen Halbinsel hat es Katar häufig schwer, sich unter seinen Nachbarn zu behaupten. Oft scheint es, trotz des relativ hohen Ölreichtums und den drittgrößten Erdgas-Reserven der Welt, eine Herausforderung für dieses Land zu sein, sich mit einem eigenständigen Wiedererkennungswert von den restlichen arabischen Ländern zu unterscheiden. Die zentrale Aufgabe dieser Arbeit bleibt es jedoch zu zeigen, dass Katar immer häufiger zur 'Foreign Policy Branding'- Strategie greifen muss, um nicht nur in seiner bisherigen Rolle als öl- und gasfördernder Staat gesehen zu werden, sondern um sich ebenfalls als weltweit anerkannter Akteur jenseits dieser Ressourcen etablieren zu können. Mit Hilfe ausgewählter Literatur und aktuellen Informationen soll im dritten Kapitel dieser Arbeit gezeigt werden, inwieweit Katar von dieser Strategie Gebrauch macht.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

Hesmats Flucht

eBook Hesmats Flucht Cover

Packend, bewegend, aufrüttelnd: Flucht aus Afghanistan Seine Mutter ist gestorben, sein Vater wurde umgebracht: Hesmat hat keine Wahl, er muss aus Afghanistan fliehen! Zu Fuß geht es über den ...

Russland gibt Gas

eBook Russland gibt Gas Cover

Spätestens seit den Öl- und Gaskonflikten der letzten Jahre ist klar, wie abhängig wir von Russland sind. Und wie wenig wir über das Land wissen: Welche Pläne verfolgt der Kreml im ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...