Sie sind hier
E-Book

Chancen und Grenzen des Einsatz von Video-Supers in Fernsehsendungen und TV-Spots

eBook Chancen und Grenzen des Einsatz von Video-Supers in Fernsehsendungen und TV-Spots Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
25
Seiten
ISBN
9783640676569
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,7, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Video-Supers begleiten uns tagtäglich durch unseren Alltag, oft nehmen wir diese zusätzlichen Informationen gar nicht mehr wahr, da sie uns in allen Medien begegnen und ihr Inhalt nicht immer zur Aufklärung beiträgt. Werbung spielt eine überragende Rolle im Kommunikationsprozess zwischen Unternehmen und Verbrauchern, weil sie Informationen von der Senderseite zur Empfängerseite transportiert. In konsequenter Fortführung der Eigenverantwortlichkeit des Verbrauchers, gewann dessen Information an zunehmender Bedeutung als Grundlage einer mündigen Konsumentscheidung. Das Fernsehen und insbesondere die Werbung in ihren modernen Erscheinungsformen ist als direkter und unmittelbarer Kontakt zwischen Unternehmen und Verbrauchern daher häufiger Anknüpfungspunkt für Informationspflichten geworden. Diese Entwicklung birgt jedoch auch Probleme, denn mit der Werbung und den Informationspflichten stehen sich zwei Instrumente gegenüber, die völlig unterschiedliche Ziele verfolgen. Während die Werbung vom Unternehmen initiiert wird und dessen Produktabsatz steigern soll, sollen Informationspflichten dem Verbraucherschutz und damit auch dem öffentlichen Interesse dienen. Dennoch muss gesagt werden, dass die hohe Informationspflicht es den Unternehmen auch nicht leicht macht, denn oft werden völlig unterschiedliche Maßstäbe angewandt. Es ist z.B. schwer nachzuvollziehen, weshalb es bei einer Heilmittelwerbung ausreichen sollte auf den Arzt oder Apotheker zu verweisen, obwohl hier die Gesundheit betroffen ist, während bei der Werbung für Telekommunikationsleistungen umfangreiche Fußnoten erscheinen. Die vorliegende Arbeit konzentriert sich hauptsächlich auf Video-Supers in TV-Spots, da ihre Aufgaben hier weitaus mehr gewichtet werden, als dies z.B. in Fernsehsendungen der Fall ist. Nachfolgend soll also zuerst allgemein beschrieben werden, was Video-Supers überhaupt sind und welche Aufgaben sie erfüllen. Da auch das Verständnis der Verbraucher für die allgemeine Effizienz eine große Rolle spielt, wird dies im nächsten Abschnitt näher erläutert. Nachfolgend werden noch die Personengruppen dargestellt, die an den Supers beteiligt sind und partizipieren sollen und letztlich die Aufsichtsorgane der Supers am Beispiel der USA näher beschrieben.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Digitale Kundenbindung

eBook Digitale Kundenbindung Cover

Der aktuelle Profitabilitätsdruck für Business-to-Consumer-Geschäftsmodelle im Internet läßt den bestehenden Kunden, die Kundenbeziehung und damit die Kundenbindung als wesentliche Bestandteile ...

Neuromarketing

eBook Neuromarketing Cover

Das Neuromarketing ist ein relativ neuer Bereich in der Marktforschung. Es setzt sich aus zwei verschiedenen Komponenten zusammen. Zum einen aus Erkenntnissen aus der psychologischen Marktforschung ...

Texten für das Web

eBook Texten für das Web Cover

Dieses Buch bietet das nötige Handwerkszeug, um die Qualität der eigenen Web-Texte zu verbessern bzw. eingekaufte Texte sicherer beurteilen zu können. Es liefert klare Kriterien für die ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...