Sie sind hier
E-Book

Chancen und Herausforderungen regionaler Kompetenzcluster: Ärztenetze

eBook Chancen und Herausforderungen regionaler Kompetenzcluster: Ärztenetze Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783656630081
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
13,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Gesundheitsökonomie, Note: 1,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Ärztenetze sind in den letzten Jahren im deutschen Gesundheitssystem ein immer wichtigerer Faktor der ambulanten Versorgung geworden. Heute stehen Ärztenetze für die Steigerung der medizinischen Behandlungsqualität, für die interne und externe Kooperation, für ein verbessertes Patientenmanagement und auch für eine wirtschaftlichere Leistungserbringung' (Reinhold 2009, S. 28). Besonders der demographische Wandel, die Multimorbidität, chronische Erkrankungen sowie der medizinisch-technische Fortschritt sind Ursachen für steigende Kosten im Gesundheitswesen. Gerade fachübergreifende und flächendeckende Vernetzungslösungen bieten großes Potenzial, sich diesen Herausforderungen zu stellen. In einer Umfrage aus dem Jahr 2008 gaben mehr als die Hälfte der 3.500 befragten Ärzte an, sich in Zukunft vernetzen zu wollen. Diese Prognose wurde in den vergangenen Jahren bestätigt und es zeigte sich ein zunehmender Trend der Vernetzung von Ärzten zu Ärztenetzen. Zufolge einer Datenerhebung der Unternehmensberatung EPC Healthcare GmbH stieg die bundesweite Anzahl der Ärztenetze von 600 in 2009 um 50% auf 900 in 2011. Ziel der vorliegenden Arbeit ist zum Einen die Chancen regionaler Ärztenetze zu beschreiben, um eine Begründung für den dargestellten Trend zu liefern. Dabei wird insbesondere der Nutzen für Ärzte und Patienten dargestellt. Zum Anderen sollen auch die Herausforderungen an zu gründende und bestehende regionale Ärztenetze kurz beschrieben werden. Während im nachfolgenden Kapitel die theoretischen Grundlagen der Aufgabenstellung beschrieben werden, beschäftigen sich Kapitel drei und vier mit den Chancen und Herausforderungen regionaler Ärztenetze. Kapitel fünf stellt eine Zusammenfassung der gewonnenen Erkenntnisse dar.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Volkswirtschaftslehre - Marktwirtschaft

Die Geldpolitik der EZB

eBook Die Geldpolitik der EZB Cover

Die Europäische Zentralbank (EZB) übernahm seit Januar 1999 mit dem Eintritt in die 3. Phase der Europäischen Währungsunion (EWU) die Verantwortung für eine einheitliche Geldpolitik im Euroraum. ...

Kapitalmarktkommunikation

eBook Kapitalmarktkommunikation Cover

Welche Informationen benötigt die professionelle Finanzgemeinde? Welche Informationsquellen und -medien nutzen Sell- und Buy-Side-Analysten, Fonds- und Portfoliomanager, Wirtschafts- und ...

Internet Advertising

eBook Internet Advertising Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich VWL - Mikroökonomie, allgemein, Note: 1,3, Universität Erfurt (Staatswissenschaften - Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Applied ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...