Sie sind hier
E-Book

Chancengerechtigkeit im Gesundheitssystem

AutorCarsten Wippermann, Heide Möller-Slawinski, Michael Borchard, Norbert Arnold, Peter Marx
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl311 Seiten
ISBN9783531928715
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis33,26 EUR
Gesundheit schätzen die meisten Menschen als ein besonders hohes Gut. Im Lebensalltag führt diese Einstellung jedoch häufig nicht zu einer entsprechenden Lebensweise. Diese Diskrepanz zwischen der hohen Wertschätzung von Gesundheit einerseits und der geringen Bereitschaft andererseits, selbst etwas dafür zu tun, erweist sich in hohem Maße als milieuabhängig: Ein Lebensstil, der die Gesundheit erhält, ist in sozial gehobenen Milieus besser ausgeprägt als in sozial schwachen. Diese Unterschiede lassen sich nur bedingt durch die verschiedenen finanziellen Möglichkeiten erklären. Viele andere Faktoren scheinen eine Rolle zu spielen. Diesen Ursachen für das vielfältige gesundheitliche Verhalten geht diese Studie nach.


Im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung Bonn

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt5
EINLEITUNG: VIELFALT UND SELBSTBESTIMMUNG IM GESUNDHEITSSYSTEM – WEGE AUS DER SOZIALEN UNGLEICHHEIT10
Gesundheit als gesellschaftliche Herausforderung10
Warum eine Milieu-Studie zur Gesundheit ?12
Gesellschaftliche Trends: Gesundheitsbewusstsein und Eigenverantwortung12
Was wird von der Gesundheitspolitik erwartet ?16
Konsequenzen für das Gesundheitssystem: Vielfalt und Selbstbestimmung stärken19
DIE STUDIE: GESUNDHEIT UND KRANKHEIT IM ALLTAG SOZIALER MILIEUS23
Hintergrund23
Zentrale Befunde29
Milieuübergreifende Befunde29
Milieuspezi sche Bedeutungen von Gesundheit und Krankheit32
Spek trum heterogener Verständnisse von Gesundheit und Krankheit – zusammenfassende Darstellung36
Milieuspezi sche burden of disease65
Medikation88
Gesundheitliche Mitverantwortung93
Re exivität von Prävention106
Zentrale empirische Thesen109
Spektrum heterogener Verständnisse von Gesundheit und Krankheit114
GESELLSCHAFTLICHE LEITMILIEUS116
SINUS B1: „Etabliertef116
Kurzcharakteristik und Lebenswelt116
Bedeutung von Gesundheit118
Zwischen Schicksal und Verantwortung119
Informationsbedürfnisse und Informationsverhalten121
Gesundheitsvorsorge – Präventionsmaßnahmen124
Der Gang zum Arzt: Auslöser, Arztwahl, Arztbild126
Einnahme von Medikamenten128
Vorsorgeuntersuchungen128
Zweiter Gesundheitsmarkt131
Bewertung der aktuellen Gesundheitsversorgung132
Wahrnehmung des aktuellen Gesundheitssystems133
Chancengerechtigkeit137
Erwartungen an ein künftiges Gesundheitssystem138
SINUS B12: „Postmateriellef143
Kurzcharakteristik und Lebenswelt166
Bedeutung von Gesundheit144
Zwischen Schicksal und Verantwortung146
Informationsbedürfnisse und Informationsverhalten147
Gesundheitsvorsorge – Präventionsmaßnahmen150
Der Gang zum Arzt: Auslöser, Arztwahl, Arztbild152
Einnahme von Medikamenten154
Vorsorgeuntersuchungen155
Zweiter Gesundheitsmarkt157
Bewertung der aktuellen Gesundheitsversorgung158
Wahrnehmung des aktuellen Gesundheitssystems159
Chancengerechtigkeit162
Erwartungen an ein künftiges Gesundheitssystem163
SINUS C12: „Moderne Performerf166
Kurzcharakteristik und Lebenswelt166
Bedeutung von Gesundheit und ihre subjektive Wahrnehmung167
Zwischen Schicksal und Verantwortung169
Informationsbedürfnisse und Informationsverhalten170
Gesundheitsvorsorge – Präventionsmaßnahmen173
Der Gang zum Arzt: Auslöser, Arztwahl, Arztbild174
Einnahme von Medikamenten177
Vorsorgeuntersuchungen177
Zweiter Gesundheitsmarkt179
Bewertung der aktuellen Gesundheitsversorgung180
Wahrnehmung des aktuellen Gesundheitssystems181
Chancengerechtigkeit182
Erwartungen an ein künftiges Gesundheitssystem182
TRADITIONELLE MILIEUS184
SINUS A12: „Konservativef184
Kurzcharakteristik und Lebenswelt184
Bedeutung von Gesundheit186
Zwischen Schicksal und Verantwortung187
Informationsbedürfnisse und Informationsverhalten189
Gesundheitsvorsorge – Präventionsmaßnahmen191
Der Gang zum Arzt: Auslöser, Arztwahl, Arztbild191
Einnahme von Medikamenten192
Vorsorgeuntersuchungen193
Zweiter Gesundheitsmarkt194
Bewertung der aktuellen Gesundheitsversorgung195
Wahrnehmung des aktuellen Gesundheitssystems196
Chancengerechtigkeit197
Erwartungen an ein künftiges Gesundheitssystem198
SINUS A23: „Traditionsverwurzeltef199
Kurzcharakteristik und Lebenswelt199
Bedeutung von Gesundheit202
Informationsbedürfnisse und Informationsverhalten204
Gesundheitsvorsorge – Präventionsmaßnahmen207
Der Gang zum Arzt: Auslöser, Arztwahl, Arztbild208
Einnahme von Medikamenten209
Vorsorgeuntersuchungen210
Zweiter Gesundheitsmarkt211
Bewertung der aktuellen Gesundheits ver sorgung213
Wahrnehmung des aktuellen Gesundheitssystems214
Chancengerechtigkeit216
Erwartungen an ein künftiges Gesundheitssystem216
MAINSTREAM MILIEUS218
SINUS B2: „Bürgerliche Mittef218
Kurzcharakterisik und Lebenswelt218
Bedeutung von Gesundheit222
Zwischen Schicksal und Verantwortung223
Informationsbedürfnisse und Informationsverhalten224
Gesundheitsvorsorge – Präventionsmaßnahmen227
Der Gang zum Arzt: Auslöser, Arztwahl, Arztbild229
Einnahme von Medikamenten230
Vorsorgeuntersuchungen231
Zweiter Gesundheitsmarkt232
Bewertung der aktuellen Gesundheitsversorgung232
Wahrnehmung des aktuellen Gesundheitssystems233
Chancengerechtigkeit235
Erwartungen an ein künftiges Gesundheitssystem236
SINUS B3: „Konsum-Materialistenf238
Kurzcharakteristik und Lebenswelt238
Bedeutung von Gesundheit240
Zwischen Schicksal und Verantwortung240
Informationsbedürfnisse und Informationsverhalten242
Gesundheitsvorsorge – Präventionsmaßnahmen245
Der Gang zum Arzt: Auslöser, Arztwahl, Arztbild246
Einnahme von Medikamenten248
Vorsorgeuntersuchungen249
Zweiter Gesundheitsmarkt250
Bewertung der aktuellen Gesundheitsversorgung251
Wahrnehmung des aktuellen Gesundheitssystems252
Chancengerechtigkeit254
Erwartungen an ein künftiges Gesundheitssystem255
HEDONISTISCHE MILIEUS257
SINUS C2: „Experimentalistenf257
Kurzcharakteristik und Lebenswelt257
Bedeutung von Gesundheit258
Zwischen Schicksal und Verantwortung260
Informationsbedürfnisse und Informationsverhalten261
Gesundheitsvorsorge – Präventionsmaßnahmen264
Der Gang zum Arzt: Auslöser, Arztwahl, Arztbild267
Einnahme von Medikamenten269
Vorsorgeuntersuchungen270
Zweiter Gesundheitsmarkt272
Bewertung der aktuellen Gesundheitsversorgung273
Wahrnehmung des aktuellen Gesundheitssystems274
Chancengerechtigkeit276
Erwartungen an ein künftiges Gesundheitssystem276
SINUS BC3: „Hedonistenf279
Kurzcharakteristik und Lebenswelt279
Bedeutung von Gesundheit281
Zwischen Schicksal und Verantwortung282
Informationsbedürfnisse und Informationsverhalten283
Gesundheitsvorsorge – Präventionsmaßnahmen286
Der Gang zum Arzt: Auslöser, Arztwahl, Arztbild287
Einnahme von Medikamenten289
Vorsorgeuntersuchungen290
Zweiter Gesundheitsmarkt291
Bewertung der aktuellen Gesundheitsversorgung292
Wahrnehmung des aktuellen Gesundheitssystems292
Chancengerechtigkeit293
Erwartungen an ein künftiges Gesundheitssystem294
Untersuchungsanlage295
Stichprobenziehung296
Lebensweltexploration und Milieuidenti kation296
Erhebung297
Auswertung: Qualitativ-ethnographische Hermeneutik298
Themen im narrativen Interview305
ANHANG308
Legende der Milieukürzel308
Impressum308
Wissenschaftlicher Beirat309
Autoren und Herausgeber310

Weitere E-Books zum Thema: Gesundheitspolitik - Medizin - Gesundheitsmanagement

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

Betriebliches Gesundheitsmanagement

E-Book Betriebliches Gesundheitsmanagement
Mit gesunden Mitarbeitern zu unternehmerischem Erfolg Format: PDF

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ist aufgrund gesellschaftlicher und insbesondere demografischer Veränderungen ein viel diskutiertes Thema. Dieses Buch veranschaulicht anhand von Best…

Gesundheitsmegamarkt Indien

E-Book Gesundheitsmegamarkt Indien
Sourcing-, Produktions- und Vermarktungsstrategien Format: PDF

Für Unternehmen des Gesundheitsmarktes ist Indien in vielerlei Hinsicht ein interessanter Standort: Das reicht von Beschaffung von Pharmarohstoffen über die Suche nach neuen F…

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

Krankenhäuser auf dem Weg in den Wettbewerb

E-Book Krankenhäuser auf dem Weg in den Wettbewerb
Der Implementierungsprozess der Diagnosis Related Groups Format: PDF

Vanessa Doege und Susanne Martini analysieren empirisch und theoretisch den Einführungsprozess von DRGs in einem Krankenhausverbund. Sie identifizieren Einflussgrößen, die den Implementierungsprozess…

Management im Gesundheitswesen

E-Book Management im Gesundheitswesen
Format: PDF

Im Gesundheitswesen werden Fach- und Führungskräfte im Managementbereich benötigt, die über eine interdisziplinäre Ausrichtung verfügen und mit den speziellen Gegebenheiten der Branche vertraut sind…

Achtung: Patient online!

E-Book Achtung: Patient online!
Wie Internet, soziale Netzwerke und kommunikativer Strukturwandel den Gesundheitssektor transformieren Format: PDF

Kommunikation gewinnt als Managementfunktion seit Jahren an Gewicht - auch im Gesundheitswesen. Immer besser informierte Patienten, der wachsende politische und kompetitive Druck in Bezug auf…

Betriebliches Gesundheitsmanagement

E-Book Betriebliches Gesundheitsmanagement
Mit gesunden Mitarbeitern zu unternehmerischem Erfolg Format: PDF

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ist aufgrund gesellschaftlicher und insbesondere demografischer Veränderungen ein viel diskutiertes Thema. Dieses Buch veranschaulicht anhand von Best…

Gesundheitsmegamarkt Indien

E-Book Gesundheitsmegamarkt Indien
Sourcing-, Produktions- und Vermarktungsstrategien Format: PDF

Für Unternehmen des Gesundheitsmarktes ist Indien in vielerlei Hinsicht ein interessanter Standort: Das reicht von Beschaffung von Pharmarohstoffen über die Suche nach neuen F…

Fehlzeiten-Report 2010

E-Book Fehlzeiten-Report 2010
Vielfalt managen: Gesundheit fördern - Potenziale nutzen Format: PDF

Der Fehlzeiten-Report informiert über die Krankenstandsentwicklung in der deutschen Wirtschaft und stellt aktuelle Befunde zu den Gründen und Mustern vor - dieses Jahr mit dem Scherpunktthema '…

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...