Sie sind hier
E-Book

Check Book für GmbH-Geschäftsführer

Checklisten, Erläuterungen und Formulare für die tägliche Unternehmenspraxis

AutorCsaba Láng, Thomas F. Jehle, Wolfgang Meier-Rudolph
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl423 Seiten
ISBN9783540283508
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR

Das Check Book bietet dem Geschäftsführer praktische Orientierungshilfen für schnelles und sicheres Arbeiten. Kern des Handbuchs sind Checklisten für alle wesentlichen GmbH-Verwaltungstätigkeiten von A wie Abberufung bis Z wie Zweigniederlassung. Sie werden ergänzt durch Muster, Verträge, Formulare und Brieftexte für die effektive Bearbeitung der verschiedensten Vorgänge in der GmbH.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Anstellungsvertrag des GmbH-Geschäftsführers (S. 397-398)

Geschäftsführer-Dienstvertrag zwischen der GmbH – im folgenden Gesellschaft genannt – und Herrn – im folgenden Geschäftsführer genannt – wird folgender Dienstvertrag vereinbart:

§ 1 Aufgabenbereich des Geschäftsführers

(1) Herr wird als Geschäftsführer der Gesellschaft angestellt.

(2) Der Aufgabenbereich des Geschäftsführers umfasst, solange keine weiteren Geschäftsführer bestellt sind, die alleinige Geschäftsführung und Vertretung der Gesellschaft. Er nimmt die Aufgaben eines Arbeitgebers im Sinne des Arbeits- und Sozialrechts wahr.

(3) Der Geschäftsführer hat in den Angelegenheiten der Gesellschaft die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmannes anzuwenden. Er hat seine Arbeitskraft, seine Kenntnisse und Erfahrungen der Gesellschaft zur Verfügung zu stellen. Die Rechte und Pflichten des Geschäftsführers bestimmen sich nach Maßgabe dieses Vertrages, des Gesellschaftsvertrages, der jeweils geltenden Geschäftsordnung, den Weisungen der Gesellschaft und den ergänzenden gesetzlichen Vorschriften.

§ 2 Umfang der Geschäftsführungsbefugnis

(1) Der Geschäftsführer vertritt die Gesellschaft einzeln. Er ist von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit. Die Gesellschaft kann die Einzelvertretung in eine Gesamtvertretung mit weiteren Geschäftsführern oder Prokuristen umwandeln und die Befreiung von den Beschränkungen des § 181 BGB aufheben.

(2) Alle Geschäfte, die über den gewöhnlichen Betrieb des Unternehmens der Gesellschaft hinausgehen, bedürfen der vorherigen Zustimmung der Gesellschaft. Dazu gehören insbesondere:

a) Sitzverlegung und Veräußerung des Unternehmens im ganzen oder von Teilen desselben:
b) Errichtung und Aufgabe von Zweigniederlassungen,
c) Gründung, Erwerb und Veräußerung anderer Unternehmen oder Beteiligungen an solchen,
d) Aufnahme und Aufgabe eines Geschäftszweiges,
e) Erwerb, Veräußerung, Belastung von Grundstücken und grundstücksgleichen Rechten sowie die damit zusammenhängenden Verpflichtungsgeschäfte,
f) Investitions- und Betriebsunterhaltungsmaßnahmen, die im Einzelfall den Betrag von EUR übersteigen, sowie Leasing von Gegenständen, deren Wert im Einzelfall den Betrag von EUR übersteigt, g) Abschluss von Pacht- oder Mietverträgen, deren Laufzeit über ein Jahr hinausgeht,
h) Einstellung, Beförderung und Entlassung von leitenden Angestellten,
i) Massenentlassungen bzw. –einstellungen entspr. § 17 Kündigungsschutzgesetz:
j) Übernahme von Bürgschaften und Eingehung von Wechselverbindlichkeiten, sowie die Inanspruchnahme von Krediten, ausgenommen hiervon sind die üblichen Betriebsmittelkredite,
k) Gewährung von Sicherheiten jeder Art (z.B. Verpfändung, Sicherungs-Übereignung) und die Bewilligung von Krediten außerhalb des üblichen Geschäftsverkehrs sowie die Übernahme fremder Verbindlichkeiten,
l) Abschluss, Änderung und Kündigung von Lizenz- und Kooperationsverträgen,
m) Einleitung von Rechtsstreitigkeiten mit einem voraussichtlich höheren Streitwert als EUR,
n) Abschluss, Aufhebung oder Änderung von Verträgen mit Verwandten oder Verschwägerten (i.S.v. § 15 AO) eines Gesellschafters oder Geschäftsführers,
o) Erteilung und Widerruf von Prokura oder Handlungsvollmacht,
p) Pensionszusagen, soweit sie nicht auf einer durch die Gesellschaft genehmigten Pensionsordnung beruhen,
q) Gewährung von gewinnabhängigen Vergütungen an Arbeitnehmer:
r) sonstige Geschäfte, die über den gewöhnlichen Betrieb des Unternehmens der Gesellschaft hinausgehen.

§ 3 Vertragsdauer

(1) Der Dienstvertrag beginnt am . Er ist auf unbestimmte Zeit geschlossen.

(2) Die ersten sechs Monate gelten als Probezeit. Die Gesellschaft behält sich die Verlängerung der Probezeit um weitere drei Monate vor. Eine Verlängerung ist von der Gesellschaft spätestens einen Monat vor Ablauf der Probezeit dem Geschäftsführer gegenüber geltend zu machen. Während der Probezeit kann das Probearbeitsverhältnis beiderseits mit einmonatiger Frist, jeweils zum Monatsende gekündigt werden.

(3) Die Kündigung nach Ablauf der Probezeit ist in § 16 geregelt.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhaltsverzeichnis8
Abkürzungsverzeichnis13
Checklisten18
Schnell und sicher: Arbeiten mit Checklisten20
Abberufung22
Abfindung23
Altersversorgung24
Amtsniederlegung25
Anfechtung26
Angehörigenverträge27
Anstellungsvertrag28
Anteilsbewertung29
Auskunfts- und Einsichtsrechte30
Auslandsgründungen31
Ausschluss aus der GmbH32
Beirat33
Beschlussfassung34
Bestellung35
Betriebsprüfung36
Betriebsübergang37
Dienstwagen38
Direktversicherung39
Eignungsvoraussetzungen40
Ein-Mann-GmbH41
Einziehung eines Geschäftsanteils42
Entlastung43
Euro – Gesellschaftsrecht44
Gehaltsbestandteile45
Gehaltserhöhung46
Gehaltsherabsetzung47
Gemeinnützige GmbH48
Geschäftsführer als Arbeitgeber49
Geschäftsführer als Arbeitnehmer50
Geschäftsführer als Berater51
Geschäftsführergehalt52
Geschäftsführung und Vertretung53
Geschäftsordnung54
Gesellschafter-Darlehen55
Gesellschafter-Geschäftsführer56
Gesellschafterversammlung57
Gesellschaftsvertrag58
GmbH-Gründung59
Haftung60
Haftung für existenzvernichtenden Eingriff, Konzernhaftung61
Haftpflichtversicherung62
Handwerks-GmbH63
In-Sich-Geschäfte (Selbstkontrahierungsverbot)64
Insolvenz/Insolvenzantragspflicht65
Insolvenzsicherung66
Kapitalerhöhung67
Kapitalherabsetzung – reguläre –68
Kapitalherabsetzung – vereinfachte –69
Kompetenzen des Geschäftsführers70
Kündigung71
Liquidation72
Nachschuss73
Nachvertragliches Wettbewerbsverbot74
Nebentätigkeit75
Notgeschäftsführer76
Offenlegung – große GmbH (& Co.)77
Offenlegung – mittlere GmbH (& Co.)78
Offenlegung – kleine GmbH (& Co.)79
Pensionszusage80
Rechnungslegung81
Registeranmeldung82
Sozialversicherungspflicht83
Steuerfreie Zuschläge84
Strafrechtliches Ermittlungsverfahren85
Tantieme86
Überstunden87
Unfallversicherung88
Urlaub89
Verdeckte Gewinnausschüttung90
Vererbung eines GmbH- Anteils91
Verkauf/Kauf eines GmbH-Anteils92
Vor-GmbH93
Weisungen94
Wettbewerbsverbot95
Zeugnis96
Zweigniederlassung97
Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung100
Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung102
Der GmbH- Geschäftsführer136
Rechte und Pflichten140
Der Anstellungsvertrag182
Der GmbH-Geschäftsführer in der Sozialversicherung222
Haftung230
Strafrechtliche Risiken268
Steuerliche Gestaltungs- und Praxishinweise282
Beschlüsse – Briefe – Formulare – Verträge316
Vorlagen für Gesellschafterbeschlüsse318
Abberufung und Neubestellung eines Geschäftsführers318
Änderung des Geschäftsführer-Anstellungsvertrages319
Befreiung vom Verbot des Selbstkontrahierens320
Geltendmachen von Ersatzansprüchen gegen den Geschäftsführer321
Geltendmachen von Ersatzansprüchen gegen Gesellschafter322
Kapitalerhöhung aus Bareinlagen323
Kapitalerhöhung aus Gewinnrücklagen durch Bildung neuer Geschäftsanteile324
Kapitalerhöhung aus Sacheinlagen325
Kapitalherabsetzung – reguläre –326
Kapitalherabsetzung – vereinfachte – und Erhöhung des Stammkapitals327
Abschluss einer Direktversicherung329
Erteilung einer Pensionszusage330
Beschluss über die Befreiung vom Wettbewerbsverbot331
Annahme einer Geschäftsordnung für die Geschäftsführer der GmbH332
Annahme einer Geschäftsordnung für den Beirat333
Kündigung des Geschäftsführer-Anstellungsvertrages334
Verweigerung von Auskunfts- und Einsichtsrechten eines Gesellschafters335
Entlastung des Geschäftsführers336
Einforderung von ausstehenden Einlagen337
Einforderung von Nachschüssen338
Wahl eines Abschlussprüfers und Bestimmung des Prüfungsauftrags339
Einziehung von Geschäftsanteilen340
Teilung eines Geschäftsanteils341
Auflösung bzw. Liquidation der Gesellschaft342
Vorlagen für Briefe und Korrespondenz344
Einladung zur Gesellschafterversammlung (Allgemeines Muster)344
Einladung zur Gesellschafterversammlung (Abberufung eines Geschäftsführers)345
Einladung zur Gesellschafterversammlung (Verweigerung des Einsichts- und Auskunftsrechts)346
Einladung zur Gesellschafterversammlung (Bestellung eines neuen Geschäftsführers)347
Einladung zur Gesellschafterversammlung (Entlastung des Geschäftsführers)348
Einladung zur Gesellschafterversammlung (Kapitalerhöhungsbeschluss)349
Einladung zur Gesellschafterversammlung (Kapitalherabsetzung)350
Einladung zur Gesellschafterversammlung (Einforderung eines Nachschusses)351
Einladung zur Gesellschafterversammlung (Wahl eines Abschlussprüfers)352
Schreiben an den Bundesanzeiger (Bekanntmachung einer Kapitalherabsetzung)353
Schreiben an den Bundesanzeiger (Bekanntmachung von offenzulegenden Jahresabschlussunterlagen/große GmbH)354
Schreiben an den Bundesanzeiger (Bekanntmachung von offenzulegenden Jahresabschlussunterlagen/kleine und mittlere GmbH)355
Schreiben an den Bundesanzeiger (Bekanntmachung der Auflösung einer GmbH)356
Schreiben an den Bundesanzeiger (Bekanntmachung der Rückzahlung von Nachschüssen)357
Schreiben an das Amtsgericht (Insolvenzantrag)358
Schreiben an das Amtsgericht (Ausscheiden/Bestellung eines Geschäftsführers)359
Schreiben an das Amtsgericht (Amtsniederlegung des Geschäftsführers)360
Schreiben an das Amtsgericht (Anmeldung einer GmbH)361
Schreiben an das Amtsgericht (Eintragung einer Kapitalerhöhung)362
Schreiben an das Amtsgericht (Anmeldung zur Eintragung – Kapitalherabsetzung)363
Schreiben an das Amtsgericht (Änderung des Gesellschaftsvertrages)364
Schreiben an das Amtsgericht (Befreiung vom Verbot des Selbstkontrahierens)365
Schreiben an das Amtsgericht (Offenlegung des Jahresabschlusses – große GmbH)366
Schreiben an das Amtsgericht (Offenlegung Jahresabschluss – mittlere GmbH)367
Schreiben an das Amtsgericht (Offenlegung Jahresabschluss – kleine GmbH)368
Schreiben an das Amtsgericht (Anmeldung einer Zweigniederlassung)369
Schreiben an die AOK Geschäftsstelle (Antrag auf sozialversicherungsrechtliche Beurteilung)370
Schreiben an die AOK Geschäftsstelle (Antrag auf freiwillige Mitgliedschaft)371
Schreiben an die AOK Geschäftsstelle (Pflichtversicherung auf Antrag)372
Schreiben an das Arbeitsamt (Antrag auf Insolvenzgeld)373
Ordentliche Kündigung des Geschäftsführer-Anstellungsvertrages374
Außerordentliche Kündigung des Geschäftsführer-Anstellungsvertrages375
Kündigung des Geschäftsführer-Anstellungsvertrages376
Erklärung der Amtsniederlegung377
Einforderung eines Nachschusses378
Abandonerklärung bei Nichterfüllung einer Nachschusspflicht379
Kaduzierung/Einziehung eines Geschäftsanteils380
Erteilung eines Prüfungsauftrages381
Einforderung einer ausstehenden Einlage381
Bestätigung der Einzahlung der ausstehenden Einlage382
Briefe an die Finanzbehörden (Antrag auf Änderung der Mängel der Prüfungsanordnung)383
Briefe an die Finanzbehörden (Ausdehnung des Prüfungszeitraums)384
Briefe an die Finanzbehörden (Verlegung des Prüfungsortes)385
Briefe an die Finanzbehörden (Verschiebung des Prüfungstermins)386
Briefe an die Finanzbehörden (Selbstanzeige)387
Briefe an die Finanzbehörden (Antrag auf Aussetzung der Vollziehung)388
Briefe an die Finanzbehörden (Einspruch gegen einen Steuerbescheid)389
Briefe an die Finanzbehörden (Einstellung der Vollstreckung)390
Übernahmeerklärung gemäß § 55 Abs. 1 GmbH- Gesetz391
Sachkapitalerhöhungsbericht392
Vorlagen für praktische Formulare394
Tagesordnung für eine Gesellschafterversammlung394
Protokoll der Gesellschafterversammlung (Muster)395
Antrag auf Eintragung in die Handwerksrolle396
Feststellungsbogen für die versicherungsrechtliche Beurteilung von398
Gesellschafter-Geschäftsführern einer GmbH (hier: BEK)398
Feststellungsbogen zur versicherungsrechtlichen Beurteilung von398
Gesellschafter-Geschäftsführern einer GmbH mit einem Kapital-/ Stimmanteil398
von weniger als 50 %398
Gliederungsschema für ein qualifiziertes Zeugnis400
Zufriedenheitsskala in Zeugnisformulierungen401
Vollmacht402
Mitarbeiterinformation über bevorstehende Betriebsprüfung403
Vorlagen für die Vertragsgestaltung404
Gesellschaftsvertrag404
Anstellungsvertrag des GmbH-Geschäftsführers412
Geschäftsordnung für die Geschäftsführung419
Pensionszusage421
Gesellschafter-Darlehensvertrag425
Verkauf und Abtretung eines Geschäftsanteils427
Stichwortverzeichnis430

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Zeitmanagement im Projekt

E-Book Zeitmanagement im Projekt
Format: PDF

Von Projektleitern und ihren Mitarbeitern wird grundsätzlich eine exakte Punktlandung erwartet: Sie sollen das Projekt zum vereinbarten Termin beenden, selbstverständlich die Budgetvorgaben einhalten…

Zeitmanagement im Projekt

E-Book Zeitmanagement im Projekt
Format: PDF

Von Projektleitern und ihren Mitarbeitern wird grundsätzlich eine exakte Punktlandung erwartet: Sie sollen das Projekt zum vereinbarten Termin beenden, selbstverständlich die Budgetvorgaben einhalten…

Basiswissen Beschaffung.

E-Book Basiswissen Beschaffung.
Format: PDF

Anhand vieler Beispiele für die relevanten Aufgaben und Methoden der Beschaffung bietet der Band Grundwissen für den Quereinsteiger sowie ein Repetitorium für den Praktiker. Das Buch gibt eine kurze…

Basiswissen Beschaffung.

E-Book Basiswissen Beschaffung.
Format: PDF

Anhand vieler Beispiele für die relevanten Aufgaben und Methoden der Beschaffung bietet der Band Grundwissen für den Quereinsteiger sowie ein Repetitorium für den Praktiker. Das Buch gibt eine kurze…

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...