Sie sind hier
E-Book

Chirurgische Proktologie

eBook Chirurgische Proktologie Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
478
Seiten
ISBN
9783642172656
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
184,99
EUR

Zum Arbeitsgebiet des Proktologen gehören eine Vielfalt von Erkrankungen und zahlreiche konservative und operative Therapieverfahren. In dem Buch wird das gesamte Spektrum fundiert und detailliert dargestellt - mit Schwerpunkt auf den operativen Behandlungsmöglichkeiten. Komplexe oder spezielle Verfahren sind mit mehr als 400 farbigen Zeichnungen illustriert. Die 2. Auflage wurde aktualisiert und um neu entwickelte Therapieverfahren sowie einige Kapitel ergänzt u. a. zu analem Pruritus, zum Pudenduskompressionssyndrom und zur Kinderproktologie.

Herr Prof. Dr.med. Jochen Lange war bis zu seiner Emeritierung 2011 Direktor der Klinik für Chirurgie am Kantonsspital St.Gallen, Herr Dr. med. Bernward Mölle ist Inhaber einer chirurgischen Praxis mit Schwerpunkt Proktologie in Luzern und Belegarzt an der Klinik St. Anna in Luzern.. Herr Prof. Girona ist einer der Pioniere der Proktologie; er richtete 1972 im Prosper-Hospital Recklinghausen die erste Spezialabteilung für Koloproktologie in Deutschland ein, die er viele Jahre leitete. Zahlreiche Autoren aus dem ganzen deutschsprachigen Raum und darüber hinaus haben ihr Spezialwissen zu dem Buch beigetragen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Chirurgie - chirurgische Instrumente - Unfallchirurgie

Die Messung von Gesundheit

eBook Die Messung von Gesundheit Cover

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Konstrukte Gesundheit und Lebensqualität sind in den letzten Jahren in verschiedenen Ländern (beispielweise in den USA, in Schweden und der BR Deutschland) Gegenstand ...

Chirurgische Grundlagen

eBook Chirurgische Grundlagen Cover

Studierende und Zahnärzte seit vielen Jahren das nötige Fachwissen an. Unser bewährtes Erfolgsrezept: - Exzellente Autoren und ein bestechendes didaktisches Konzept - Herausragende Farbfotos und ...

Wirtschaftsfaktor Brustkrebs

eBook Wirtschaftsfaktor Brustkrebs Cover

Die Angst vor Brustkrebs ist berechtigt, da es sich um die häufigste Krebserkrankung der Frau handelt. Manchmal wird diese Angst gezielt geschürt, das Risiko bewusst übertrieben. Wer aber sollte ...

NeuroIntensiv

eBook NeuroIntensiv Cover

Praxishandbuch und Nachschlagewerk für den klinisch tätigen Intensivmediziner auf neurologischen und neurochirurgischen Intensivstationen sowie relevante anästhesiologischen Techniken und ...

Medizin & Recht

eBook Medizin & Recht Cover

In der täglichen Arbeit des Arztes spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Der Arzt wird mit seinen rechtlichen Fragen und Problemen oft allein gelassen. Rechtliche Auseinandersetzungen ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...