Sie sind hier
E-Book

Christoph Ransmayr: 'Letzte Welt'

eBook Christoph Ransmayr: 'Letzte Welt' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2004
Seitenanzahl
18
Seiten
ISBN
9783638301695
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
11,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Universität Wien (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Das Parfüm', 'Schlafes Bruder' und andere Erfolgsromane der achtziger und neunziger Jahre, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Arbeit über ein Buch wie Christoph Ransmayrs Letzte Welt zu schreiben, ist sicher kein leichtes Unterfangen, da so viele Aspekte zu berücksichtigen sind, die den Rahmen dieser Arbeit sprengen würden. Deshalb habe ich einige mir wichtig und markant erscheinende Punkte herausgesucht, auf die ich im folgenden näher eingehen möchte: die Erzählstruktur im Roman, wobei ich einige Leitmotive näher behandeln werde sowie die Binnentexte und deren Funktion, die Erzählhaltung-und technik. Ein weiteres Hauptaugenmerk möchte ich noch auf die Sprache legen, die sehr anspruchsvoll ist und eine hohe Aufmerksamkeit beim Leser fordert. Ich werde mich dabei vorwiegend auf die Interpretation von Thomas Epple stützen, aber ebenso auf ausgewählte Zeitungsaufsätze.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Medizinische Schreibweisen

eBook Medizinische Schreibweisen Cover

The volume examines the interrelationships between the history of medicine and literature from the 17th until the 19th centuries. The papers in the volume analyse these interrelationships using the ...

2008

eBook 2008 Cover

The Archiv für Geschichte des Buchwesen contains academic articles and source editions, and covers all subjects connected with books and their history. Besides reviews, vol. 62 will probably contain ...

Sprache in Baden-Württemberg

eBook Sprache in Baden-Württemberg Cover

Standard spoken German is not uniform. The standard pronunciation as codified for example in the Duden Dictionary of German Pronunciation is at best realised by trained speakers (e.g. newscasters). ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...