Sie sind hier
E-Book

CIA - Ein Katalysator für den Vormarsch der radikal islamistischen Ideologie?

Islamismus

eBook CIA - Ein Katalysator für den Vormarsch der radikal islamistischen Ideologie? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783640471515
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Betrachtet man sich die Bedingungen, die eine ideologische Bewegung groß werden lässt, so stehen die Zeichen für den islamischen Fundamentalismus gut. Das gemeinsame Ziel verbindet die Massen und lässt über Diskrepanzen hinwegsehen. Umstände, wie die Bevölkerungsentwicklungen in islamischen Ländern und der geschickte Einsatz von Propaganda durch Extremisten sichern zudem den Zulauf in der Anhängerschaft.
In dieser Arbeit werden die verdeckten Eingriffe der Central Intelligence Agency in die Weltordnung, am Beispiel des sowjetisch-afghanischen Krieges und deren Auswirkungen untersucht. Dabei möchte ich speziell der Frage nachgehen, ob die rasante Verbreitung des radikalen Islams auf die Maßnahmen des amerikanischen Geheimdienstes zurückzuführen ist. Der lokale Schwerpunkt bleibt während der gesamten Arbeit Afghanistan und als Vertreter der Extremisten rückt die al-qa´ida, als eine der bekanntesten Organisation, in den Fokus.
Die Basis meiner Arbeit stellt ein kurzer Überblick über die CIA dar, in welcher die Tätigkeitsfelder insbesondere zu Zeiten des Kalten Krieges verdeutlicht werden. Darauf aufbauend betreten wir den 'Kriegsschauplatz Afghanistan', um zu sehen, wie auf Seiten der USA im großen Stil am Geschehen manipuliert wurde. Die Konsequenzen waren zu Beginn nicht vorherzusehen und gingen weit über den Rückzug der Sowjetunion hinaus. Im Folgenden wird die Verknüpfung zum heutigen Islamismus hergestellt, indem ich u.a. auf die Entwicklung der radikalen Glaubensrichtung eingehe. Im Anschluss daran versuche ich anhand der Zielsetzung zu zeigen, dass es sich durchaus um eine ideologisch und politisch motivierte Bewegung und nicht um das Bemühen Einzelner handelt.
Die Quellenlage stellt sich für die behandelte Zeit folgendermaßen dar: Mit dem Hintergrund der Geheimdienstaktivitäten im Kalten Krieg stehen diesbezüglich zahlreiche Darstellungen unter Verschluss. Vorrangig beziehe ich mich deshalb auf sowjetische Veröffentlichungen zum Afghanistankrieg, internationale Dokumente und den Koran.
Als Forschungsliteratur habe ich mich auf neuere Werke ab 2003 konzentriert, wobei insbesondere die Beiträge von Udo Ulfkotte, Michael Clasen und Walter Feichtinger die Grundlage meiner Arbeit bilden. Nachdem das Büro für strategische Dienste (OSS) noch zum Ende des Zweiten Weltkrieges mit zum Teil zweifelhaften Aktionen vor Allem in den Bereichen der Sabotage und Spionage tätig war, so wurde das Ende...

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...