Sie sind hier
E-Book

Clever traden mit System 2.0

Erfolgreich an der Börse mit Money Management und Risikokontrolle

eBook Clever traden mit System 2.0 Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
480
Seiten
ISBN
9783862488858
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
39,99
EUR

In der lang erwarteten zweiten Edition präsentiert Van K. Tharp sein bewährtes 14-Schritte-Modell zur Entwicklung eines profitablen Tradingsystems, das in jeder Marktsituation Gewinne generiert. Mit aktuellen Charts und neuen Beispielen überarbeitet, beinhaltet dieses Buch völlig neue Informationen zu langfristigen Bullen- und Bärenmärkten und zur richtigen Evaluierung von Tradingsystemen. Dabei erklärt Tharp eingehend die Konzepte zur Bestimmung von Positionsgrößen und Erwartungswerten - zwei wesentlichen Aspekten für erfolgreiches Trading. »Clever traden mit System 2.0« ist ein Buch, das auf die Performance des Traders ausgerichtet ist. Van K. Tharp zeigt, dass der sprichwörtliche Heilige Gral an den Finanzmärkten faktisch nicht vorhanden ist und die wirklich erfolgreichen Trader individuelle Erfolgsstrategien verfolgen. Der Autor vermittelt dem Leser das nötige Know-how, um den eigenen Tradingstil mit seinen Zielen und seiner Persönlichkeit zu kombinieren und so ein System zu entwickeln, das ihm wie auf den Leib geschneidert ist.

Van K. Tharp, Ph. D., ist ein international anerkannter Berater und Coach für Trader und Investoren. Zudem ist er Gründer und Präsident des Van Tharp Institute und Verfasser mehrerer Bestseller über Trading- und Investmentstrategien. Tharp gilt als profunder Vortragsredner und entwickelt Kurse und Seminare für Banken und Investmentfirmen auf der ganzen Welt. Für renommierte Finanzmagazine wie beispielweise Forbes, Barron's, Market Week und Investor's Business Daily verfasst Tharp regelmäßig Artikel zum Thema Trading.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Kapitalmarktkommunikation

eBook Kapitalmarktkommunikation Cover

Welche Informationen benötigt die professionelle Finanzgemeinde? Welche Informationsquellen und -medien nutzen Sell- und Buy-Side-Analysten, Fonds- und Portfoliomanager, Wirtschafts- und ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...