Sie sind hier
E-Book

Coaching als Führungsprinzip

Persönlichkeit und Performance entwickeln

AutorGerhard Lenz, Gisela Osterhold, Heiner Ellebracht
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl160 Seiten
ISBN9783834993229
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis40,00 EUR
Das Autorenteam vermittelt sowohl die Philosophie und die Konzepte als auch die methodischen Schritte des Coachings. Es stellt beispielhaft Coaching-Protokolle vor, die eine Anleitungs- und Trainingshilfe sind, um eine veränderte Führungskultur zu schaffen.

Dr. Heiner Ellebracht, Dr. Gerhard Lenz und Gisela Osterhold sind Geschäftsführer der eurosysteam einer Unternehmensberatung mit Sitz in Heidelberg. Seit vielen Jahren beraten sie nationale und internationale Unternehmen und geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen in Trainings- und Ausbildungsprogrammen weiter. Ihr Buch 'Systemische Organisations- und Unternehmensberatung ist ebenfalls bei Gabler erschienen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Inhaltsverzeichnis8
1. Führung prägt Unternehmen und Menschen10
1.1 Management, Führungsprinzipien und Widersprüche10
1.2 Führungskompetenz12
2. Mit Coaching Persönlichkeit, Performance und Kreativität entwickeln20
2.1 Was will Coaching?20
2.2 Systemisches Denken und Handeln30
3. Methoden des systemischen Coachings 3.1 Die sieben Grundtechniken51
3.1 Die sieben Grundtechniken51
3.2 Dialogprinzip55
3.3 Selbstreferenz56
3.4 Fragetechnik im Coaching-Prozess57
3.5 Vorgehensweisen66
3.6 Ermöglichen von Selbstorganisation74
3.7 Motivationssteigerung im Coaching-Prozess78
3.8 Das Coaching-Gespräch81
4. Stress, Krisen und Konflikte – Coaching unter erschwerten Bedingungen97
4.1 Stressmanagement99
4.2 Konfliktmanagement104
4.3 Umgang mit Krisen109
5. Einführen einer Feedback-Kultur113
5.1 Einsatz von Feedback114
5.2 Praktische Umsetzung115
5.3 Die Auswirkungen des Feedbacks117
6. Kreativität und Innovation119
6.1 Grundlagen119
6.2 Rahmenbedingungen für Innovation und Kreativität in Organisationen125
6.3 Sieben goldene Regeln der Kreativitätsförderung126
6.4 Eröffnen kreativer Felder im Veränderungsprozess129
7. Leadership – Führungskompetenz in ihrer hohen Kunst133
7.1 Der Alltag des Managers134
7.2 Eigene Potenziale und Veränderungsmöglichkeiten137
7.3 Ausbildung für Manager143
Literaturverzeichnis146
Glossar149
Die Autoren153

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke Wirtschaft - Wirtschaftswissenschaften

Risk Service Engineering

E-Book Risk Service Engineering
Informationsmodelle für das Risikomanagement Format: PDF

Michael Schermann präsentiert eine Modellierungsmethode, die Risikomanager bei der systematischen Entwicklung von Maßnahmen zur Risikosteuerung unterstützt. Im Kern steht das Konzept der Risk…

Enterprise 2.0

E-Book Enterprise 2.0
Unternehmen zwischen Hierarchie und Selbstorganisation Format: PDF

Viele soziale und politische Interessengruppen sind inzwischen auch im Internet vertreten. Facebook, Google und Wikipedia haben steigende Nutzerzahlen. Der Begriff "Enterprise 2.0" steht für die neue…

Online Targeting und Controlling

E-Book Online Targeting und Controlling
Grundlagen - Anwendungsfelder - Praxisbeispiele Format: PDF

Das Internet verspricht seit seiner kommerziellen Nutzung den 'Gral der Werbewirtschaft' gefunden zu haben: Massenwerbung ohne Streuverluste. Bisher konnte es dieses Versprechen nicht einlösen. Der…

Kreditrisikomessung

E-Book Kreditrisikomessung
Statistische Grundlagen, Methoden und Modellierung Format: PDF

Jeder Kredit birgt für den Kreditgeber ein Risiko, da unsicher ist, ob Kreditnehmer ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen. Kreditrisiken werden mit Hilfe statistischer Methoden und mathematischer…

Der erste Mitarbeiter

E-Book Der erste Mitarbeiter
Personal einstellen im Mikro- und Kleinunternehmen Format: PDF

Die Auftragslage entwickelt sich gut, größere Kundenprojekte erfordern viele Ressourcen, die Administration wird aufwändiger: Und plötzlich kommt der Tag, wo gerade Einzelkämpfer merken: 'Es geht…

Die Konkubinenwirtschaft

E-Book Die Konkubinenwirtschaft
Warum westliche Unternehmen in China scheitern und die Chinesen an die Weltspitze stürmen Format: PDF

Die Konkubinenwirtschaft ist inzwischen das Schlagwort für das, was westliche Unternehmen im größten Wachstumsmarkt der Welt erwartet. Geschickt werden sie von den Chinesen…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...