Sie sind hier
E-Book

Commodity Trading: Instrumente der Bedarfssicherung und des Risikomanagements

Instrumente der Bedarfssicherung und des Risikomanagements

AutorHassan Moeini
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl32 Seiten
ISBN9783638633086
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,5, Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim, früher: Berufsakademie Heidenheim, 46 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Heterogenität der Weltwirtschaft hat eine zunehmende Dynamisierung der Märkte zur Folge. Diese Entwicklungen bringen zwar große Chancen, aber auch bedrohliche Risiken mit sich. Der Rohstoffmarkt ist zu einem bedeutenden Markt avanciert. Besonders seit dem stetig wachsenden Konsum der Schwellenländer China und Indien, der generellen politischen Instabilität im Nahen Osten und der Umweltproblematik im 21. Jahrhundert zeigen sich die Kurse der drei Rohstoffkategorien (Agrar, Industrie, Energie) dynamisch. Die Tendenz geht zu langfristig höheren Preisen. Aufgrund der Knappheit natürlicher Ressourcen und der damit verbundenen Kapazitätsprobleme auf dem Weltmarkt verhalten sich die Kurse vieler Rohstoffe sehr sensitiv. Diese Dynamik stellt für Unternehmen mit Rohstoffbedarf ein Risiko dar. Zum einen stehen Unternehmen vor der Herausforderung benötigte Rohstoffe rechtzeitig zu beschaffen. Zum anderen stehen Unternehmen starken Preisanstiegen und volatilen Kursen gegenüber. Es besteht akuter Handlungsbedarf im Risikomanagement. Während sich mittlerweile ein Devisen-Risiko-Management in den meisten großen und mittelständischen Unternehmen institutionalisiert hat, ist Commodity-Trading noch Neuland für viele Einkäufer und Risk-Manager. Wie auch bei Devisen können auf Rohstoffe Finanzderivate im Sinne eines Risiko-Managements angewendet werden. Ein adäquates Risiko-Management ist zunehmend zum essentiellen Wettbewerbsfaktor geworden. Commodity Trading hat an Bedeutung gewonnen. Die Zielsetzung dieses Titels ist es, zu erörtern, mit welchen Mitteln Unternehmen bestehende Rohstoff-Risiken absichern können. Dieses Risiko-Management kann sowohl die Bedarfssicherung als auch Preisschwankungen betreffen. Die Thematik wird dabei aus finanzwirtschaftlicher Sicht betrachtet. Der Fokus liegt auf Finanzderivaten. Der Derivate-Markt bietet zahlreiche Lösungen zum Risikomanagement an - von individuellen Geschäften am OTC-Markt bis zu standardisierten Börsengeschäften. Während dieses Risikomanagement nur sehr limitiert das Risiko der Beschaffungslücke einzudämmen vermag, bietet es dennoch viele verschiedene Ansätze zur Preisabsicherung. Die vielen Möglichkeiten der Hedgingstrategien ermöglichen Unternehmen individuelle Problemlösungsansätze. Unternehmen müssen analysieren welchen Absicherungsbedarf sie haben um im Derivate-Markt adäquate Instrumente mit Hinblick auf Kosten einsetzen zu können.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Garantiezertifikate

E-Book Garantiezertifikate

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, , 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Zinsniveau ist in den letzten Jahren ...

Corporate Banking

E-Book Corporate Banking

Die deutsche Kreditwirtschaft hat das Geschäftsfeld 'Corporate Banking' als wichtigen Werttreiber identifiziert. Neben dem Geschäft mit großen, kapitalmarktorientierten Unternehmen konzentrieren ...

Insurance & Innovation 2012

E-Book Insurance & Innovation 2012

Die Assekuranz muss sich ständig auf Veränderungen einstellen. Juristische Vorgaben wie beispielsweise Unisex-Tarife oder der demografische Wandel mit einer alternden Gesellschaft sind nur einige ...

Die Führungskraft als Coach

E-Book Die Führungskraft als Coach

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,4, Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim, früher: Berufsakademie Heidenheim (Bayerische Landesbank, ...

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...