Sie sind hier
E-Book

Corporate Performance Management als Weiterentwicklung von Business Intelligence

Grundlagen, Implementierungskonzept und Einsatzbeispiele

AutorMartin Kobrin
VerlagDiplomica Verlag GmbH
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl76 Seiten
ISBN9783836640480
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis33,00 EUR
Unternehmen befinden sich heutzutage in stark umkämpften Märkten und sind durch die stetige Globalisierung sowie einer unaufhaltsamen Weiterentwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologien in einer harten Wettbewerbssituation. Daher ist es für Manager besonders wichtig, die richtigen Entscheidungen zum richtigen Zeitpunkt zu treffen, um die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens weiter auszubauen, und um auf Veränderungen im Unternehmensumfeld schnell und adäquat reagieren zu können. Um die richtige Strategie der Unternehmensführung zu finden, bedarf es allerdings der genauen Kenntnis über das eigene Unternehmen und das Umfeld, in welchem sich das Unternehmen bewegt. In diesem Zusammenhang ist die Informationsgewinnung aus bereits vorhandenen Unternehmensdaten sowie externen Informationen ein wichtiger Schritt, um das Management und die Fachabteilungen bei ihrer Planung und Entscheidungsfindung zu unterstützen. Entscheidungsunterstützende Informationssysteme und Managementsysteme sind aus den heutigen Unternehmen kaum noch wegzudenken, denn durch sie werden sowohl die Planung als auch das Controlling und die Steuerung von Organisationen erheblich transparenter. Sie sammeln Daten und Informationen mit dem Ziel, sie auszuwerten, der Unternehmensführung in geeigneter Form zur Verfügung zu stellen und um Handlungsalternativen zu bewerten und Verbesserungspotential im Unternehmen zu identifizieren.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Corporate Performance Management als Weiterentwicklung von Business Intelligence1
Inhaltsverzeichnis3
Abkürzungsverzeichnis5
Abbildungsverzeichnis7
Tabellenverzeichnis8
1. Einleitung9
2. Business Intelligence11
2.1 Business Intelligence Grundlagen11
2.1.1 Historische Grundlagen11
2.1.2 Definitionen12
2.1.3 Business Intelligence Verständnis13
2.2 Business Intelligence Architektur und Komponenten15
2.2.1 Datenhaltung operativer und dispositiver Daten in relationalen Datenbanken15
2.2.2 Operative Systeme als Grundlage für Business Intelligence16
2.2.3 Data Warehouse17
2.2.4 Datenübernahme und -verdichtung durch den ETL-Prozess20
2.3 Business Intelligence – Analyse21
2.3.1 Freie Recherche21
2.3.2 Ad-Hoc-Analyse über Online Analytical Processing (OLAP)21
2.3.3 Modellgestützte Analysesysteme22
2.3.4 Berichtswesen mit Kennzahlsystemen23
3. Corporate Performance Management24
3.1 Grundlagen des Corporate Performance Management24
3.1.1 Fazit Business Intelligence24
3.1.2 Entwicklung Corporate Performance Management25
3.1.3 Definitionen Corporate Performance Management26
3.2 Aufbau Corporate Performance Management28
3.2.1 Voraussetzungen Corporate Performance Management28
3.2.2 Komponenten Corporate Performance Management31
3.2.3 Technologie-Einsatz für das Corporate Performance Management32
3.3 Instrumente zur Performanceverbesserung33
3.3.1 Prozessorientierte Instrumente34
3.3.2 Strategieorientierte Instrumente37
3.4 Vorteile für Unternehmen durch CPM45
3.5 Risiken bei der Einführung und Nutzung von CPM47
4. Empfehlung zur Gestaltung von CPM-Projekten49
4.1 Leitfaden zur Softwareeinführung49
4.1.1 Grundsätzliche Herausforderungen der Unternehmen49
4.1.2 Bestimmung des individuellen Reifegrads50
4.1.3 Erfolgsfaktoren von CPM-Projekten52
4.1.4 Implementierung53
4.2 Softwareauswahl für Corporate Performance Management54
4.2.1 Die Entscheidung: Make or Buy54
4.2.2 Einführungsentscheidung: Best of Breed vs. Best of Suite56
4.2.3 Kostenübersicht der CPM-Einführung60
4.2.4 Open Source BI63
4.2.5 Softwareanbieter und ihre Produkte: eine Marktübersicht64
5. Umsetzung verschiedener Lösungen anhand von Praxisbeispielen67
5.1 Professional Planner von Winterheller im Einsatz bei Premiere67
5.2 Cubeware Cockpit unterstützt Agip Tankstellen68
5.3 Business-Specific Analytics von Infor bei der deutschen SEB Bank68
6. Zusammenfassung69
7. Fazit mit Blick in die Zukunft71
Literatur- und Quellenverzeichnis72

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis

E-Book 888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis
Die passenden Worte für jede Situation im Beratungsgespräch Format: PDF

'888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis' bietet allen Finanzprofis, die noch besser verkaufen wollen, die 'schlagenden Argumente' für Präsentationen, Verhandlungen und Beratungsgespräche. Dieses…

Asset Securitization im Gesundheitswesen

E-Book Asset Securitization im Gesundheitswesen
Erfahrungen in den USA und anderen Ländern als Basis einer Abwägung von Einsatzmöglichkeiten in Deutschland Format: PDF

Ulrich Franke geht auf die Schwierigkeiten des Kapitalmarktzugangs für Non-Profit-Unternehmen ein und analysiert, inwieweit ABS als Eigenkapital schonende Finanzierungsform eingesetzt werden kann.…

Wertorientiertes Risikomanagement in Banken

E-Book Wertorientiertes Risikomanagement in Banken
Analyse der Wertrelevanz und Implikationen für Theorie und Praxis Format: PDF

Michael Strauß untersucht die Wertrelevanz des Risikomanagements von Banken aus einer Kapitalmarktperspektive. Er entwickelt eine neue Steuerungslogik und stellt konzeptionell dar, wie sich Insolvenz…

Outsourcing in Banken

E-Book Outsourcing in Banken
Mit zahlreichen aktuellen Beispielen Format: PDF

Ausgewiesene Outsourcing-Experten beschreiben in diesem Buch, welche technischen, rechtlichen und steuerlichen Aspekte Kreditinstitute beachten müssen, um die Schnittstellen sauber zu definieren und…

Gründungsintention von Akademikern

E-Book Gründungsintention von Akademikern
Eine empirische Mehrebenenanalyse personen- und fachbereichsbezogener Einflüsse Format: PDF

Sascha Walter untersucht wie universitäre Fachbereiche ein Gründungsinteresse ihrer Studierenden wecken können. Er zeigt mit Hilfe der Hierarchisch Linearen Modellierung, dass sich…

Weitere Zeitschriften

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...