Sie sind hier
E-Book

Counseling Methoden in Aktion

Ausprägungen eines neuen Fachgebietes

eBook Counseling Methoden in Aktion Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2003
Seitenanzahl
164
Seiten
ISBN
9783923636358
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
20,00
EUR

Seit etwa zwei Jahren ereignet sich in Deutschland in den unterschiedlichen pädagogisch-therapeutischen Bereichen wie

● Gestalt Therapie und Pädagogik,
● Kunst- & GestaltungsTherapie,
● OrientierungsAnalyse,
● Systemische Therapie und
● Supervision

eine Art inter- und auch transdisziplinärer Verständigungsprozess zum Thema „Counseling & Therapie“. Es wird sich verständigt über das Verbindende, das „Dazwischen“ und das über die Methoden hinausgehende Ziel, die eigene Seelenmitte – das Selbst zu finden (Elisabeth Tomalin), neue Struktur- & Organisationsformen zu finden, die diesem Ziel dienen bzw. uralte Lebensformen wie die der Familie neu zu würdigen.

Das voneinander Trennende wird dabei nicht übersehen, doch das Verbindende erhält durch gegenseitig ausgedrückte und ausführlich erörterte Wertschätzung höhere Bedeutung als das Trennende.

In solchem Wertschätzungs-Prozess mit zahlreichen Kolleginnen und Kollegen beteiligt zu sein, das fühlt sich an wie eine sinnvolle Lebensaufgabe. Sie erfüllt und gibt Kraft, auch wenn sie viel (ehrenamtliche) Zeit erfordert:

Zeit für Einzelreflexionen hinsichtlich solcher Begrifflichkeiten, die Methoden übergreifend gelten können und dem neuen Zeitgeist der Wertschätzung individueller Schicksale und Lebensgeschichten dienen, Zeit für Teamtreffen hinsichtlich gemeinsamen Abstimmens der individuellen Vorstellungen vom Neuen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Methoden - Psychologie - Mentales Training

Statistik – Testverfahren

eBook Statistik – Testverfahren Cover

Der Band informiert über statistische Testverfahren. Merksätze, Definitionen, Randbemerkungen und Zusammenfassungen heben die wichtigsten Inhalte hervor. Zahlreiche Abbildungen und Tabellen ...

Klassische Lerntheorien

eBook Klassische Lerntheorien Cover

\Umfassend und anschaulich werden in diesem kurzen Lehrbuch die Grundlagen des Lernens vorgestellt: die Klassische Konditionierung, die Operante Konditionierung mit den Ansätzen von Thorndike und ...

Der Wille zum Sinn

eBook Der Wille zum Sinn Cover

Viktor E. Frankl (1905-1997), Wiener Neurologe und Psychiater, ist der Begründer der Logotherapie. Das vorliegende Buch enthält eine Sammlung von Vorträgen aus den Jahren 1947 bis 1980. Frankl, ...

Die Fragebogen-Methode

eBook Die Fragebogen-Methode Cover

Die Fragebogen-Methode ist ein universell anpassungsfähiges Verfahren zur Erfassung von Persönlichkeitseigenschaften, sozialen Einstellungen und Einstellungen zur eigenen Person. Das Buch ...

Typisch Mensch

eBook Typisch Mensch Cover

Typisch Mensch führt in einer verständlichen und systematischen Weise in die Typentheorie ein, die dem Golden Profiler of Personality (GPOP) zugrunde liegt. Karikaturen machen anschaulich, ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...