Sie sind hier
E-Book

Customer Relationship Management im Dienstleistungsbereich

Unter besonderer Berücksichtigung der Kundenbindung

eBook Customer Relationship Management im Dienstleistungsbereich Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
39
Seiten
ISBN
9783638621830
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,4, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Karlsruhe, früher: Berufsakademie Karlsruhe, 43 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die wachsende Bedeutung der Dienstleistungsbranche wird anhand deren Beitrag zur Bruttowertschöpfung deutlich. Mittlerweile liegt dieser in Deutschland bei 69,4 Prozent (2005). Jedoch ist in vielen Dienstleistungsbranchen bereits eine Stagnation eingetreten. Diese stagnierenden Märkte und der damit einhergehende Verteilungskampf um bereits vergebene Kunden führen dazu, dass der Kunde in den Vordergrund des Betriebsgeschehens rückt. Unternehmen gehen von einer produktbezogenen zu einer kundenorientierten Betrachtungsweise über und erkennen zunehmend die Bedeutung des bestehenden Kundenstamms. Bisherige Wettbewerbsvorteile, wie beispielsweise die Verwendung neuer Technologien, können oft schnell ausgeglichen werden. Dies führt dazu, dass immer mehr Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil in einer langfristigen Kundenbindung sehen und diese anstreben. Die Kundenbindung wird somit zu einem bedeutenden Erfolgsfaktor des Marketings. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den Entstehungsprozess von Kundenbindungen darzustellen. Insbesondere der Einfluss der Kundenzufriedenheit steht dabei im Vordergrund. Zudem wird die vielfältige Bedeutung der Kundenbindung für Unternehmen verdeutlicht. Um eine Ausgangsbasis sowie die Abgrenzung zum Customer Relationship Management (CRM) zu schaffen, werden zu Beginn der Arbeit die wichtigsten Begriffe definiert. Nach der Verdeutlichung der Ziele und der Bedeutung der Kundenbindung, folgt die Darstellung von deren Entstehung. Hierbei wird auf die verschiedenen Phasen des Entstehungsprozesses, besonders auf die Kundenzufriedenheit, detailliert eingegangen. Nach der Erläuterung der Kundenbindungsarten und der Darstellung der Vor- und Nachteile der Kundenbindung, folgen deren Auswirkungen auf den ökonomischen Erfolg eines Unternehmens. Kritische Betrachtungen der Kundenbindung werden in die jeweiligen Kapitel eingebunden, um eine Zuordnung zu vereinfachen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

PLM

eBook PLM Cover

Der vorliegende Leitfaden zur Erstellung eines unternehmensspezifischen PLM-Konzeptes soll für die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus eine Entscheidungshilfe bei der Erarbeitung und ...

Des Geizes neue Kleider

eBook Des Geizes neue Kleider Cover

Die Werbeagentur Jung von Matt hat für die Saturngruppe einen neuen Slogan kreiert, der binnen kürzester Zeit in aller Munde war: “Geiz ist geil“.Was ist denn Geiz eigentlich? ...

Multi-Level-Marketing

eBook Multi-Level-Marketing Cover

Direktvertriebe und Multi-Level-Marketing-Unternehmen sind auf dem Vormarsch. Während die Produkte großer Unternehmen durchaus bekannt sind, ist das Wissen darüber, wie diese ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...