Sie sind hier
E-Book

Dadaistische Einflüsse auf die performative Aktionskunst der 'Einstürzenden Neubauten'

eBook Dadaistische Einflüsse auf die performative Aktionskunst der 'Einstürzenden Neubauten' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
16
Seiten
ISBN
9783640544929
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1,3, Universität Hamburg (Fakultät für Wirtschaft und Politik), Veranstaltung: Soziologie sozialer Probleme: Jugend- und Musikkultur nach 1945, Sprache: Deutsch, Abstract: Nur noch wenige Bands schaffen es heutzutage, sich im schnellebigen Markt der Musikindustrie über einen längeren Zeitraum zu behaupten. Die 'Einstürzenden Neubauten' sind eine solche Band. Seit 1980 begeistern und schockieren sie unter diesem Namen ihre Fans, die Musikinteressierten und Kritiker. Bei den 'Einstürzenden Neubauten' wurden manche herkömmlichen Musikinstrumente aus finanziellen Gründen frühzeitig abgeschafft und durch Alltags- und Schrottgegenstände ausgetauscht. Fortan wurden Musik, Geräusche und Klänge mit einer E-Gitarre, einem Bass, einem Keyboard und diesen selbst geschaffenen Instrumenten erzeugt. Durch diese eher 'erzwungenen' Umstände ist der unnachahmliche und unverwechselbare Sound der 'Einstürzenden Neubauten' entstanden. Sie versuchten sich in extremen Dingen und in extremen Ideen, um sich letztlich selbst in extremen Zuständen wiederzufinden. In öffentlichen Diskursen, Berichten und Zeitungsartikeln wird immer wieder von dadaistischen Einflüssen auf die Arbeit der 'Neubauten' gesprochen. Die Texte und die Performance der 'Neubauten' sollen Elemente enthalten, die eine Verbindung zum Dadaismus nahe legen. Unter dem Dadaismus kann eine kulturkritische Kunstrichtung seit dem Jahre 1916 verstanden werden. Der Dada ist eine darstellende Kunst, die Musik und Literatur umfaßt...

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Der gefesselte Odysseus

eBook Der gefesselte Odysseus Cover

Joel Whitebook verbindet Kritische Gesellschaftstheorie mit der Erforschung psychodynamischer Prozesse. In Fachkreisen längst bekannt, erregt der streitbare Psychoanalytiker und Philosoph zunehmend ...

Der Geschmack von Wien

eBook Der Geschmack von Wien Cover

Interdisziplinäre Stadtforschung Herausgegeben vom Forschungsschwerpunkt »Stadtforschung« an der TU DarmstadtLutz Musner, Dr. habil., ist stellv. Direktor des Internationalen Forschungszentrums ...

Die \Jugo-Schweiz\

eBook Die \Jugo-Schweiz\ Cover

Viele Schweizer suchen ihre Identität, indem sie sich vom Fremden abgrenzen: «Ich weiss zwar nicht, was ein Schweizer ist, aber ich weiss, dass ich kein ‹Jugo› sein will.» Des Schweizers ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...