Sie sind hier
E-Book

Das Anti-Quälgeisterbuch

Stressfrei im Alltag mit Kindern bis 12 Jahren. Von

AutorKatrin Höfer
VerlagHumboldt
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl130 Seiten
ISBN9783869109053
FormatPDF/ePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,49 EUR

Ob Lärm, Schmutz oder Trotzreaktionen: Kinder können im Alltag für viel Stress sorgen.

Ob Lärm, Schmutz oder Trotzreaktionen: Kinder können im Alltag für viel Stress sorgen. In diesem Buch finden Eltern ganz praktische Hilfe für alle Lebenssituationen: Aufräumen, Essen, Lernen, Körperpflege, Reisen, Arztbesuche u.v.m. Humorvoll zeigt die Autorin, wie man mit einfachen Tricks die lieben kleinen Quälgeister bändigen kann.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Auswärts essen (S. 26-30)

Im Restaurant

Wenn Sie in ein Restaurant gehen und warten müssen, bestellen Sie für Ihr Kind eine Vorspeise. Das Kind braucht dann nicht so lange zu warten, isst in aller Ruhe seine Vorspeise und nippt an einem Glas Saft, während Sie sich in Ruhe unterhalten können. Wenn das Essen kommt, ist das Kind meist schon satt, denn ein Vorspeisenteller ist eine komplette Mahlzeit für ein Kind. Während Sie essen, kann das Kind noch einen leckeren Nachtisch löffeln.

Spielen im Restaurant

Wenn Sie mit Ihrem Kind essen gehen, nehmen Sie doch einige kleine Spielsachen oder ein Malbuch und Stifte mit, damit Ihr Kind beschäftigt ist, bis das Essen kommt. Ein Trick sind Spielzeugautos oder Puppen, mit denen das Kind nur spielen darf, wenn Sie essen gehen. Da es nicht oft dazu kommt, mit diesen Autos oder Puppen zu spielen, wird ihm auch nicht so schnell langweilig, und die Eltern haben einen schönen Abend im Restaurant.

Ein kleiner Tipp: Nehmen Sie auch Wäscheklammern mit, wenn Sie ins Restaurant gehen. Damit binden Sie Ihrem Kind die Serviette um den Hals und befestigen sie mit den Klammern wie ein Lätzchen, damit die Kleidung sauber bleibt.

Bad und WC: Hygiene & Körperpflege

Zähneputzen, Baden, Duschen, Haarewaschen, „Töpfchengehen": Die Liste der „Abenteuer" in WC und Bad ist lang. Anscheinend haben alle Kinder ein gestörtes Verhältnis zu Hygiene und Sauberkeit. In vielen Familien werden erbitterte Kämpfe darum ausgetragen. Sind nun die Kinder zu schmutzig und zu unordentlich, sind die Eltern zu sehr auf Sauberkeit und Ordnung aus, oder liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte?

Große und kleine Geschäfte

Schon die Morgentoilette ist meist sehr hektisch, die Kinder suchen nach Zahnpasta und Kosmetikartikeln wie Styling-Gel oder Sonnencreme, während sich die Eltern für den Tag frischmachen. Räumen Sie also das Schränkchen unter dem Waschbecken komplett aus und stellen Sie für jedes Kind ein Körbchen mit allen Utensilien hinein, die es morgens im Bad benötigt. Und damit die Körbchen sauber und aufgeräumt bleiben, erfinden Sie ein Fabelwesen, zum Beispiel den „Korbhasen".

Der Korbhase inspiziert ab und zu die Körbchen, wenn die Kinder nicht in der Nähe sind, und belohnt Ordentlichkeit mit einem kleinen Brief, fünfzig Cent oder mit etwas Nützlichem, das sie gerade brauchen. Das klappt so gut, dass ich meine eigenen Kosmetika auf die gleiche Weise ordne. Da erlebte ich eine Überraschung, als ich plötzlich selber fünfzig Cent vom Korbhasen erhielt! Jedenfalls sind die Badezimmerkörbchen immer aufgeräumt.

Windeln ade!

Irgendwann ist es vorbei, und Ihre Kinder brauchen keine Windeln mehr. Eine Woche, bevor Sie zu Unterhosen übergehen, teilen Sie Ihrem Kind mit, dass Sie nur noch für eine Woche Windeln für tagsüber übrig haben und es dann nur noch nachts Windeln tragen kann. Zählen Sie dann jeden Tag, wie viele Windeln noch übrig sind. Wenn sie aufgebraucht sind, dann sagen Sie dem Kind, dass es jetzt Unterhosen anziehen muss. Die nächsten paar Tage können natürlich noch einige Unfälle passieren, meist sind die Kinder aber schon sehr bald sauber.

Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Vorwort14
Essen: Tipps für die Küche18
Babyfütterung19
Trinken üben in der Badewanne19
Neue Kost für das Baby19
Babynahrung portionieren20
Suppenkasper21
Überraschung unter dem Teller21
Kerze auf dem Tisch22
Besondere Formen22
Die drei Ereignisse23
Gemüse23
Nachschlag24
Hamburger im Kinderformat24
Der Tellertrick25
Kekse bemalen25
Pizza26
Gerechtes Teilen26
Selbstbedienung27
Auswärts essen27
Im Restaurant27
Spielen im Restaurant28
Große und kleine Geschäfte30
Windeln ade!31
Vorbild Eltern32
Andere Kinder als Vorbild32
Töpfchen-Wecker32
Spielzeug fürs Töpfchen33
Die Töpfchenfee33
Eigener Kinder- Toilettensitz34
Zielübung34
Klopapier entrollen35
Waschen und Baden35
Hände waschen35
Gesicht waschen36
Niedriger Badezimmerspiegel36
Spielzeug für die Wanne36
Haarewaschen37
Zähne putzen38
Wie sich die Zähne beschweren38
Kreatives Lernen41
Warum ist die Banane krumm?41
Holzbuchstaben als Lernspielzeug42
Farben, Formen und Zahlen43
Zeitgefühl43
Farben lernen45
Name des Kindes45
Die Welt im Vergrößerungsglas45
Glückwunschkarten46
Fahrradhelme46
Bücher entdecken47
Spielzeugausgabe47
Motivationshilfen51
Bilder zeigen, wohin die Spielsachen gehören51
Plastikeimer52
Aufräumen mit der Plastiktüte53
Müll im Park einsammeln53
Ein rückenschonender Tipp54
Spiele aufräumen ohne Streit54
Kinderzimmer55
Sparen und aufräumen55
Spielzeugaustausch56
Fristen setzen56
Ruhig bleiben58
„ Aua“ vor der Kamera59
Medizin einnehmen60
Gesund und schmerzlos60
Zähneputzen62
Das Zahnputzspiel62
Probelauf beim Zahnarzt63
Keine Angst!63
Beim Zahnarzt63
Ausflüge68
Gemeinsam mehr Spaß68
Spaziergang mit Schatzsuche68
Spielmöglichkeiten mit Plastikeimern68
Im Auto69
Kinderwagen69
Sicher in der Parkbucht69
Töpfchen im Auto70
Sauberkeitserziehung unterwegs71
Mit den Kindern auf den Rücksitz71
Hörbücher72
Reisetagebuch73
Spiele im Auto73
Fahrplan für Kinder73
Nur Wasser74
Flugzeug74
Bewegungsdrang ausleben74
Kindgerechte Sitzplätze reservieren75
Besser keine Overalls bei Flügen76
Urlaub76
Ein Urlaubsbuch anlegen76
Das Reisequiz76
Spielkarten77
Der Reiserucksack77
Eine Schnur zum Spielen78
Auslaufsichere Spezialbecher78
Im Straßenverkehr79
Abholen von einem Lieblingsplatz79
Wir müssen jetzt gehen79
Ruhe im Bett83
Weniger zwischendurch schlafen83
Dämmerlicht für das Babyzimmer83
Geborgen wie im Mutterleib84
Das Zubettgehen ist keine Strafe84
Ein Schlafzelt84
Richtig vorlesen85
Geschichten zum Lernen85
Gutenachtgeschichten von Oma86
Das richtige Maß finden90
Mit Kindern sprechen90
Bewegung ist wichtig91
Keine Angst vor neuen Medien91
Spielzeugtausch92
Bücher und Computer92
Gemeinsam in die Neuen Medien93
Die gemeinsame Wahl93
Internet und Co.93
Hunde und Katzen97
Hamster und andere Kleintiere98
Fische99
Pferde99
Umgang mit Geld103
Geld selbst verdienen103
Bezahlte Helfer103
Flohmarkt104
Das „ Abenteueressen“104
Teure Markenprodukte105
Feiern ohne Stress109
Das andere Kostümfest109
Seeräuberparty109
Hier knallt’s!110
Der Vulkan110
Ostereier sicher finden111
Geschenke für alle112
Ein Bild pro Monat112
Handabdrücke zu verschenken112
Geburtstagszeitung113
Das Dankeschönfoto113
Dankesbriefe113
Wie Spielen die Kreativität fördert117
Die Bastelkiste117
Glückwunschkarten basteln119
Im Regen toben119
Hüpfen auf alten Matratzen119
Flüstern120
Schattenspiele120
Zeitungen zerfetzen121
Zelten in der Wohnung121
Tunnel aus Kartons122
Star im eigenen Film122
Gips in Förmchen123

Weitere E-Books zum Thema: Angewandte Psychologie - Therapie

Das Kindersicherheitsbuch

E-Book Das Kindersicherheitsbuch

Je größer der Aktionsradius der Kinder, desto größer werden auch die Gefahren. Das beginnt bei Krabbelkindern und hört bei den Schulkindern noch lange nicht auf. Manche Gefahren sind den Eltern ...

Erziehungsfreuden

E-Book Erziehungsfreuden

Kinder werden mit allen sozialen und menschlichen Eigenschaften geboren. Um diese weiterzuentwickeln, brauchen sie nichts als die Gegenwart von Erwachsenen, die sich menschlich und sozial verhalten. ...

Die Verwöhn-Falle

E-Book Die Verwöhn-Falle

Alles dreht sich ums Geld, fast alles. Von klein auf. Das merken die Kinder schnell. Aber natürlich ohne zu wissen, warum, und dass Geld zu haben alles andere als selbstverständlich ist. Daher ist ...

Leben mit Herpes Genitalis

E-Book Leben mit Herpes Genitalis

In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Stress bewältigen, Ihr Sexleben befriedigend und weiterhin spannend halten, Alternativen für Ihr Intimleben finden, Ihre Ernährung sinnvoll ergänzen, ...

Starke Väter - starke Kinder

E-Book Starke Väter - starke Kinder

Väter, die sich aktiv um die Erziehung ihrer Kinder kümmern, stehen immer wieder vor den gleichen Fragen: Wie nutze ich am besten die wenige Zeit mit der Familie? Wie bringe ich männliche Stärken ...

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...