Sie sind hier
E-Book

Das Augsburger Analyse- und Evaluationsraster für analoge und digitale Bildungsmedien (AAER)

Grundlegung und Anwendungsbeispiele in interdisziplinärer Perspektive

VerlagVerlag Julius Klinkhardt
Erscheinungsjahr2017
ReiheBeiträge zur historischen und systematischen Schulbuch- und Bildungsmedienforschung 
Seitenanzahl197 Seiten
ISBN9783781556089
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis26,90 EUR
Der vorliegende Band stellt erstmals das Augsburger Analyse- und Evaluationsraster für analoge und digitale Bildungsmedien (AAER) in einer elementarisierten Form der Öffentlichkeit vor.
In dieser Form kann es breiten Einsatz in der Lehramtsausbildung, in Kontexten der Qualitätskontrolle von Bildungsmedien sowie bei den Lehrkräften selbst finden.
In diesem Band werden – vor dem Hintergrund des Augsburger Projekts der Qualitätsoffensive Lehrerbildung – interdisziplinäre und fachdidaktische Anwendungsweisen des AAER am Beispiel analoger und digitaler Bildungsmedien im Kontext der Lehramtsausbildung gezeigt.
Das AAER will dazu beitragen, dass ein kriteriengeleiteter kritischer Umgang mit Bildungsmedien zur künftigen Standardausrüstung von angehenden Lehrpersonen gehört.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Carl-Christian Fey,Eva Matthes(Hrsg.): Das Augsburger Analyse- und Evaluationsraster für analoge und digitale Bildungsmedien (AAER)1
Titelei4
Impressum5
Inhaltsverzeichnis6
Eva Matthes: Einleitung8
Literatur12
I. Das Augsburger Analyse- und Evaluationsraster (AAER)14
Carl-Christian Fey: Das Augsburger Analyse- und Evaluationsraster für analoge und digitale Bildungsmedien. Eine Einführung16
1. Entstehung16
2. Aktuelle Herausforderungen19
3. Aufbau und Inhalt22
4. Anwendung25
5. Schluss28
Literatur30
Anlage: Elementarisiertes Raster32
II. Das AAER und Heterogenität48
Thomas Heiland/Dominik Neumann/Sebastian Streitberger: Das Augsburger Analyse- und Evaluationsraster für Bildungsmedien und der Blick auf Heterogenität in der Schule50
1. Der demographische und kulturelle Wandel der deutschen Gesellschaft50
2. Heterogenität: Definitionen der Vielfalt51
3. Methodisches Vorgehen52
4. Das Augsburger Analyse- und Evaluationsraster unter der Perspektive der Heterogenität59
5. Grenzen der Methode63
6. Ausblick63
Literatur64
III. Die ideologiekritische Perspektive des AAER66
Dörte Balcke/Eva Matthes: Kostenlose Online-Lehrmittel von Unternehmen – Exemplarische Analysen68
1. Einleitung68
2. Ergebnisse der quantitativen Analyse69
3. Drei Qualitätsanalysen in ideologiekritischer Perspektive75
4. Fazit84
Literatur84
Ulrike Ohl. Diskursive Positionierung – Bildungsziel des Geographieunterrichts und Analyseaspekt bei der Auswahl von Bildungsmedien zugleich86
1. Geographische Themen verlangen nach diskursiver Positionierung86
2. Die diskursive Positionierung von Schülerinnen und Schülern als erklärtes und anspruchsvolles Bildungsziel89
3. Die diskursive Positionierung von Lehrkräften – eine Gratwanderung90
4. Potenziale des AAER bei der Analyse und Auswahl von Bildungsmedien zur Behandlung kontroverser Themen93
5. Fazit97
Literatur97
IV. Erprobungen des AAER in interdisziplinärer Perspektive100
Sophia Finck von Finckenstein/Dominik Neumann: Das Englischlehrwerk English G von 1990 bis 2015: Analyse der Entwicklungen des Lehrwerks mit Hilfe des Augsburger Analyse- und Evaluationsrasters102
1. Bedeutung des Schulbuchs für den Englischunterricht gestern und heute102
2. Analyse der Schulbücher103
3. Fazit/Ausblick: Bedeutung des Schulbuchs für den Englischunterricht gestern, heute und morgen?118
Literatur119
Engelbert Thaler: Access – das neue Englisch-Lehrwerk im Spiegel des Augsburger Rasters120
1. Einleitung120
2. AAER & Access121
3. Access & Genehmigungsbehörde137
4. Fazit140
Literatur141
Sebastian Streitberger/Ulrike Ohl: Einsatzmöglichkeiten des Augsburger Analyse- und Evaluationsrasters für Bildungsmedien in der Geographiedidaktik. Eine domänenspezifische Analyse am Beispiel eines kostenlosen Online-Unterrichtsmaterials zur globalen Produktionskette von Smartphones142
1. Online-Bildungsmaterialien – ja, gerne, aber welche?142
2. Ziele des Beitrags und methodisches Vorgehen145
3. Beschreibung des Online-Bildungsmaterials „Folgen der Globalisierung am Beispiel Handy“146
4. Potentiale und Grenzen des AAER in domänenspezifischer Perspektive – Erkenntnisse aus der Anwendung auf das ausgewählte Bildungsmaterial147
5. Domänenspezifische Erweiterung des AAER aus geographiedidaktischer Perspektive155
6. Fazit: Zur Eignung des AAER163
Literatur164
Dominik Neumann/Christine Stahl: Analyse der Lern-App Hallo Deutsch für Kinder von phase6: Stärken und Schwächen einer digitalen Lernressource168
1. Digitalisierung in der Schule168
2. Analyse und Evaluation der Lern-App169
3. Fazit/Ausblick: Lern-Apps in der Schule?181
Literatur183
V. Die Anwendung des AAER in universitären Seminaren der Lehramtsausbildung184
Kristina Bucher/Sophia Finck von Finckenstein/Thomas Heiland: Das Augsburger Analyse- und Evaluationsraster in der Lehramtsausbildung186
1. Zur Bedeutung von Bildungsmedien für den Unterricht und die Unterrichtsplanung186
2. Bildungsmedien und Lehrerbildung187
3. Die Bedeutung des Augsburger Analyse- und Evaluationsrasters für die Lehramtsausbildung188
4. Der Einsatz des Augsburger Analyse- und Evaluationsrasters in der Lehramtsausbildung – Befunde aus der Praxis188
5. Fazit195
Literatur195
Autorinnen und Autoren197
Rückumschlag199

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Bildungscontrolling im E-Learning

E-Book Bildungscontrolling im E-Learning
Erfolgreiche Strategien und Erfahrungen jenseits des ROI Format: PDF

Wer den Inhalt des Begriffs 'Berufsbildung' über einen längeren Zeitraum verfolgt, kann fasziniert beobachten, wie sich die Anforderungen der Wi- schaft immer stärker durchsetzen. Bildung erscheint…

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Praxisbuch Energiewirtschaft

E-Book Praxisbuch Energiewirtschaft
Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt Format: PDF

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen über die Energiewirtschaft zur Verfügung - vor allem für die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die…

Lernstile und interaktive Lernprogramme

E-Book Lernstile und interaktive Lernprogramme
Kognitive Komponenten des Lernerfolges in virtuellen Lernumgebungen Format: PDF

Daniel Staemmler untersucht, inwieweit sich unterschiedliche Lernstile bei verschiedenen Formen der Interaktion mit Lernprogrammen positiv auf den Lernerfolg der Nutzer von Hypermediasystemen…

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Schlanker Materialfluss

E-Book Schlanker Materialfluss
mit Lean Production, Kanban und Innovationen Format: PDF

Das Buch beschreibt die Organisation des Materialflusses in einer schlanken Produktionsstruktur. Der Autor erläutert, wie die Hürden bei der Realisierung von KANBAN und Lean Production überwunden…

Neue Trends im E-Learning

E-Book Neue Trends im E-Learning
Aspekte der Betriebswirtschaftslehre und Informatik Format: PDF

E(lectronic)- und M(obile)-Learning: das Lernen und Lehren mittels Informations- und Kommunikationstechnologien - wird bereits in vielen Bereichen erfolgreich eingesetzt. In (Hoch)schulen sowie in…

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...