Sie sind hier
E-Book

Das Bundeskanzleramt: Im Zentrum der Macht

AutorMonika Goerke
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl28 Seiten
ISBN9783638412988
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Fakultät für Sozialwissenschaft, Sektion Politikwissenschaft), Veranstaltung: Bundesministerien, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Gesellschaft des 21. Jahrhunderts stellt vielfältige Ansprüche an den modernen Staat. Durch die 'technologische Revolution' sowie die Globalisierung der Wirtschaft verändert sie sich stetig. Damit einher geht eine große Verunsicherung der Bürger, die den Halt der zurückliegenden Jahrzehnte vermissen. Einer Regierung kommt daher stärker als früher die Aufgabe zu, Veränderungen wahrzunehmen und für die Zukunft zu planen. Der Regierungschef wird zu einem strategischen Manager des Staates. Er muss die Anforderungen und Notwendigkeiten aus Wissenschaft, Technik und internationalem Wettbewerb richtig einschätzen und den Bürgern in ihrer Konsequenz vermitteln. Daneben ist er im politischen Alltag in den Gesetzgebungsprozess involviert und pflegt Beziehungen zu den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Gruppen und dem Ausland. Um diese vielfältigen Aufgaben bewältigen zu können, muss die Regierung sachlich kompetent unterstützt werden. In Deutschland ist dafür als zentrale Behörde das Bundeskanzleramt verantwortlich. In der Behörde läuft die Regierungsarbeit zusammen. Sie hilft der Regierung dabei, als Einheit nach außen aufzutreten und unterstützt die den Bundeskanzler bei der Festlegung der politischen Richtlinien. Trotz dieser wichtigen Aufgaben werden die Organisation und Arbeitsweise des Bundeskanzleramtes oftmals nur am Rande betrachtet.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Hochschulschriften - Diplomarbeiten

Six Sigma - ein Konzept zur Unternehmenssteuerung

E-Book Six Sigma - ein Konzept zur Unternehmenssteuerung
Grundsätzliche Konzeption und Einsatzmöglichkeiten in der Finanzbranche Format: ePUB/PDF

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, Veranstaltung: Fach…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...