Sie sind hier
E-Book

Das Cafeteria-Modell als Alternative für das bestehende Sozialleistungssystem für Führungskräfte

eBook Das Cafeteria-Modell als Alternative für das bestehende Sozialleistungssystem für Führungskräfte Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
23
Seiten
ISBN
9783640533688
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Projektarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Management Center Innsbruck Internationale Fachhochschulgesellschaft mbH, Veranstaltung: Personal & Change Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Laufe der letzten Jahre hat sich ein globaler Arbeitsmarkt entwickelt, wodurch es für Unternehmungen notwendig wird, sich von Wettbewerbern abzuheben und ein System auszugestalten, welches die Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen bindet. Überdurchschnittliche Löhne reichen hierzu nicht aus, die Mitarbeiter erwarten Anreize, durch die es lohnenswert erscheint den Arbeitsplatz beizubehalten. Dadurch gewinnen Anreizsysteme immer mehr an Bedeutung. Dem Arbeitgeber bieten sich dabei in Abhängigkeit von der jeweiligen Zielsetzung verschiedene Möglichkeiten zur Ausgestaltung des Systems. Das untersuchte Unternehmen, ein großer österreichischer Versicherer, hat die Zeichen der Zeit früh erkannt und bietet eine große Fülle an verschiedensten Anreizen an. Diese Projektarbeit befasst sich daher zunächst mit den Motiven, Arten und Wahrnehmung von Sozialleistungen. Im zweiten Teil der Projektarbeit wird auf das Cafeteria Modell eingegangen. Als Cafeteria-Modell bezeichnet man ein Anreizsystem, das nicht standardisiert ist. Die Mitarbeiter können die Anreize individuell aus einem Angebot verschiedener Prämien auswählen. Das Budget, das dem Mitarbeiter zur Verfügung steht, kann meist beliebig eingelöst werden (vgl. Hungenberg 2004, S. 335). Im empirischen Teil der Projektarbeit wird geprüft ob sich dieses System für Führungskräfte des untersuchten Unternehmens eignen könnte. Dabei wurde das strukturierte Interview gewählt, bei dem die Führungskräfte befragt wurden, wie sie derzeitigen Leistungen empfinden. Dabei soll überprüft werden ob und welche Leistungen wahrgenommen werden und als wichtig bzw. weniger wichtig eingeschätzt werden. Ebenso soll die Befragung einen Einblick geben, ob das derzeitige System zeitgemäß ist oder Anpassungen notwendig sind.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Informationsmanagement

eBook Informationsmanagement Cover

Das Internet hat in den letzten Jahren ohne Zweifel erhebliche Veränderungen in der gesamten Ökonomie bewirkt. E-Business gehört heute zur Unternehmensrealität und konfrontiert das ...

Prozessmanagement

eBook Prozessmanagement Cover

Prozessmanagement ist der entscheidende Faktor für Unternehmenserfolg!  Dieses Werk stellt in leicht nachvollziehbaren Schritten die wesentlichen Prinzipien des Prozessmanagements dar, zeigt wie ...

Konfliktmanagement

eBook Konfliktmanagement Cover

Konflikte gehören zum Leben und entscheiden über Erfolg oder Scheitern. Wenn Sie Konflik-te erfassen, entschärfen und lösen können, gehören Sie zu den Gewinnern! Dieses ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...