Sie sind hier
E-Book

Das 'Empty-Desk-Syndrom'

Die Leere nach der Pensionierung: Wie Führungskräfte nach Beendigung der Erwerbsarbeit ihre psychischen Probleme bewältigen'

AutorOtto L. Quadbeck, Wolfgang L. Roth
VerlagPabst Science Publishers
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl152 Seiten
ISBN9783899674378
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis15,99 EUR
"Die Arbeit postuliert und beschreibt das Empty-Desk-Syndrom"" - einen Komplex dauerhafter psychischer Probleme ehemaliger Führungskräfte im Ruhestand.Ausgangspunkt ist der psychosoziale Kontext von Führungskräften. Diese entwickeln in ihren Positionen entsprechende Leistungspersönlichkeiten und berufsgeprägte Bedürfnisse und Ressourcen. Die Pensionierung führt einerseits zu massiven Verlusterfahrungen (Status, Kontakte, persönliche Identität) und zur Verletzung von Bedürfnissen (Leistung, Kompetenz, Macht, Selbstverwirklichung). Andererseits verfügen Führungspersönlichkeiten über ganz spezifische Ressourcen zur Bewältigung der daraus resultierenden psychischen Probleme.Zur Erhaltung bzw. Wiedergewinnung der seelischen Gesundheit der pensionierten Führungskräfte entwickeln die Autoren aus diesen Analysen ein konkretes Konzept für ein primärpräventives Gruppenseminar sowie eine sekundärpräventive Einzelberatung. Die 18 Bausteine des Seminars werden vor dem Hintergrund theoretischer Überlegungen und praktischer Erfahrungen gestaltet.Ein anregendes und bereicherndes Buch für Wissenschaftler und Praktiker, für Trainer, Berater und Coaches, aber auch für betroffene Führungskräfte."

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
1 Einleitung8
2 Erwerbsarbeit von Führungskräften10
2.1 Erwerbsarbeit und ihre psychosozialen Funktionen10
2.2 Arbeit von Führungskräften13
3 Beendigung der Erwerbsarbeit von Führungskräften18
3.1 Relevanz des Themas18
3.2 Begriffsklärung und Umstände der Beendigung der Erwerbsarbeit bei Führungskräften19
3.3 Der Begriff „Empty-Desk-Syndrom“ als Komplex psychischer Probleme und seelische Gesundheit22
3.4 Die Begriffe „Empty-Desk-Syndrom“ und „Empty- Nest- Syndrom“24
4 Psychische Funktionen der Erwerbsarbeit für Führungskräfte27
4.1 Erwerbsarbeit von Führungskräften im Kontext27
4.2 Wirkung der Arbeit auf die Persönlichkeit von Führungskräften28
4.3 Wirkung der Arbeit auf Handlungsspielräume, intellektuelle Leistungsfähigkeit und Gesundheit von Führungskräften32
5 Die Persönlichkeit der Führungskraft und ihre Bedürfnisse37
5.1 Aspekte der Persönlichkeit37
5.2 Bedürfnisse von Führungskräften43
6 Psychologische Sichtweisen der Beendigung der Erwerbsarbeit54
6.1 Psychologische vs. materielle Gesichtspunkte54
6.2 Beendigung der Erwerbsarbeit als „kritisches Lebensereignis“55
6.3 Beendigung der Erwerbsarbeit als normative Entwicklungsaufgabe56
6.4 Beendigung der Erwerbsarbeit als Prozess57
6.5 Beendigung der Erwerbsarbeit als Verlusterlebnis58
6.6 Beendigung der Erwerbsarbeit als Rollenübergang60
7 Psychische Probleme von pensionierten Führungskräften63
7.1 Psychische Probleme als Folge des Verlustes der Arbeit63
7.2 Psychische Probleme als Folge der Verletzung von Bedürfnissen68
8 Bewältigung der psychischen Probleme76
8.1 Theoretische Ansätze76
8.2 Konkrete verhaltensorientierte Ansätze78
8.3 Der Ansatz „Arbeit erfinden“92
8.4 Weitere bewältigungsorientierte Ansätze95
9 Individuelle Bewältigungsformen und - bedingungen99
9.1 Bewältigung als Prozess: Assimilation oder Akkommodation nach Brandtstädter100
9.2 Moderierende und differenzierende Faktoren103
10 Entwicklung von präventiven Interventionen: Gruppenseminar und Einzelberatung112
10.1 Primäre und sekundäre Prävention112
10.2 Zielgruppe, Ziele und Methoden117
10.3 Struktur und Bausteine des Seminars124
11 Rückblick und Ausblick145
12 Literatur146
13 Anhang150
Interviewleitfaden150

Weitere E-Books zum Thema: Psychotherapie - Coaching

Transformationale Führung

E-Book Transformationale Führung
Wegweiser für nachhaltigen Führungs- und Unternehmenserfolg Format: PDF

Nachhaltiger Unternehmenserfolg erfordert erstklassiges Führungsverhalten. Peter Finckler zeigt auf, was gute Führungsfähigkeiten ausmacht und wie sie entwickelt werden können.Klar und schonungslos…

Networking-Kompetenz im Job

E-Book Networking-Kompetenz im Job
Psychologisches Kommunikationswissen für Berufseinstieg und Karriere Format: PDF

Die Autoren geben in diesem essential unter Rückgriff auf evolutions- und wirtschaftspsychologische Modelle einen Überblick über Befunde der Karriereforschung, Facetten sozialer Fertigkeit und deren…

Was wirklich zählt!

E-Book Was wirklich zählt!
Mit Überzeugung führen Format: PDF

An der Spitze stehen, erfolgreich sein und sich trotzdem ohnmächtig, überfordert, unzufrieden und einsam zu fühlen - das kommt häufiger vor als manche glauben. Warum? Um Erfolg und Erfüllung…

Konfliktmanagement im Unternehmen

E-Book Konfliktmanagement im Unternehmen
Mediation als Instrument für Konflikt- und Kooperationsmanagement am Arbeitsplatz Format: PDF

In dem Band wird anhand zahlreicher Praxisbeispiele dargestellt, wie Konflikte in Unternehmen traditionell gehandhabt werden und welche neuen Formen der Konfliktbearbeitung es gibt. Innovative…

Holistisches Projektmanagement

E-Book Holistisches Projektmanagement
Vom Umgang mit Menschen, Systemen und Veränderung Format: PDF

Viele Projekte, an denen Mitarbeiter täglich arbeiten, sind von vornherein zum Scheitern verurteilt. In dem Buch werden Erkenntnisse aus der Systemtheorie, der Hirnforschung sowie dem Neuro-…

Essenz der Führung

E-Book Essenz der Führung
Wie Sie sich selbst und Ihre Mitarbeiter nachhaltig motivieren, steuern und führen Format: PDF

Was genau sollte eine Führungskraft wissen, um professionell und zielorientiert führen zu können? Aus einer Vielzahl von Methoden, Werkzeugen und Handlungsanweisungen bietet dieses Buch eine Auswahl…

Employee Assistance Programs

E-Book Employee Assistance Programs
Externe Mitarbeiterberatung im betrieblichen Gesundheitsmanagement Format: PDF

Psychische Probleme sind heute der Grund Nr. 1 für weiter steigende Krankenstände und Arbeitsausfälle quer durch alle Branchen, und die Arbeitsbedingungen in unseren Betrieben sind in der…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...