Sie sind hier
E-Book

Das Erste Finnische Lesebuch für Anfänger

Stufen A1 und A2 Zweisprachig mit Finnisch-deutscher Übersetzung

AutorEnni Saarinen
VerlagAudiolego
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl130 Seiten
ISBN
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR

Das Buch enthält einen Kurs für Anfänger und fortgeschrittene Anfänger, wobei die Texte auf Deutsch und auf Finnisch nebeneinanderstehen. Die Motivation des Schülers wird durch lustige Alltagsgeschichten über das Kennenlernen neuer Freunde, Studieren, die Arbeitssuche, das Arbeiten etc. aufrechterhalten. Die dabei verwendete Methode basiert auf der natürlichen menschlichen Gabe, sich Wörter zu merken, die immer wieder und systematisch im Text auftauchen. Sätze werden stets aus den im vorherigen Kapitel erklärten Wörtern gebildet. Die Audiodateien sind auf www.lppbooks.com/Finnish/index_de.html erhältlich.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Nancy ja kenguru

Nancy und das Känguru

Sanat

1. Ai! - Oh!

2. apina - der Affe

3. eläintarha - der Zoo

4. häiritä - ärgern

5. häntä - der Schwanz

6. Hei! - Hey!

7. hiljaa - leise

8. hiukset (pl.) - das Haar

9. iloinen, onnellinen - glücklich

10. itkeä, kiljahtaa, huutaa - weinen, schreien, rufen

11. jäätelö - das Eis

12. -kaamme, -käämme - lass uns

13. kenguru - das Känguru

14. kirjahylly - das Bücherregal

15. korva - das Ohr

16. leijona - der Löwe

17. lelu - das Spielzeug

18. luja / kova (adj.), lujasti / kovasti (adv.) - stark

19. lyödä, iskeä - schlagen

20. märkä - nass

21. meitä - uns

22. Mikä pöytä? - Welcher Tisch?

23. milloin, kun - wenn

24. minua - mich

25. Mitä / Mikä tämä on? - Was ist das?

26. mitä, mikä - was, welcher/welche/welches

27. nukke - die Puppe

28. okei, ok, selvä - okay, gut

29. opiskella - studieren

30. parka, raukka - arm

31. pudota, kaatua - fallen

32. pudotus - der Fall

33. sanko - der Eimer

34. seepra - das Zebra

35. sen - sein

36. suunnitella - planen

37. suunnitelma - der Plan

38. suuri (adj), suurella / suuresti (adv.) - weit

39. täysi - voll

40. tiikeri - der Tiger

41. vesi - das Wasser

42. vetää - ziehen

43. vuosi - das Jahr

44. yhdessä - zusammen

 

Nancy ja kenguru

Robert on nyt opiskelija. Hän opiskelee yliopistossa. Hän opiskelee englantia. Robert asuu asuntolassa. Hän asuu Paulin naapurissa.

Robert on parhaillaan huoneessaan. Hän ottaa puhelimensa ja soittaa ystävälleen Davidille. David vastaa puheluun:

”Haloo”.

”Hei David. Täällä on Robert. Kuinka voit?” Robert sanoo.

”Hei Robert. Minä voin hyvin, kiitos. Entä kuinka sinä voit?” David vastaa.

”Minä voin hyvin myös, kiitos. Minä aion mennä kävelylle. Mitkä ovat sinun suunnitelmasi tälle päivälle?” Robert sanoo.

” Siskoni Nancy pyysi minua viemään hänet eläintarhaan. Minä vien hänet sinne nyt. Menkäämme yhdessä”, David sanoo.

”Okei. Minä tulen teidän kanssanne. Missä me tapaamme?” Robert kysyy.

”Tavatkaamme Olympia-bussipysäkillä. Pyydä Paulia tulemaan myös meidän mukaamme”, David sanoo.

”Okei. Heippa”, Robert vastaa.

”Nähdään pian. Heippa!” David sanoo.

Sitten Robert menee Paulin huoneeseen. Paul on huoneessaan.

”Hei”, Robert sanoo.

”Ai hei Robert. Tule sisään, ole hyvä”, Paul sanoo. Robert tulee sisälle.

”David, hänen siskonsa ja minä aiomme mennä eläintarhaan. Haluatko sinä tulla yhdessä meidän kanssamme?” Robert kysyy.

”Totta kai, minä tulen mukaan!” Paul sanoo.

Robert ja Paul ajavat Olympia- bussipysäkille. Siellä he näkevät Davidin ja hänen siskonsa Nancyn.

Davidin sisko on vasta viisi vuotta vanha. Hän on pieni tyttö ja täynnä energiaa. Hän pitää eläimistä hyvin paljon. Mutta Nancy luulee, että eläimet ovat leluja. Eläimet karkaavat hänen luotaan, koska hän häiritsee niitä hyvin paljon. Hän voi vetää niitä hännästä tai korvasta, lyödä kädellä tai lelulla. Nancylla on koira ja kissa kotona.

Kun Nancy on kotona, koira on sängyn alla ja kissa istuu kirjahyllyn päällä. Siten hän ei pääse niiden luokse.

Nancy, David, Robert ja Paul astuvat eläintarhaan.

Eläintarhassa on hyvin monia eläimiä. Nancy on hyvin iloinen. Hän juoksee leijonien ja tiikereiden luokse. Hän lyö seepraa nukellaan. Hän vetää apinaa hännästä niin lujaa, että kaikki apinat karkaavat kiljuen. Sitten Nancy näkee kengurun. Kenguru juo vettä sangosta. Nancy hymyilee ja menee kengurun luokse hyvin hiljaa. Ja sitten…

”Hei!!!! Kenguru- uu-uu!!” Nancy kiljahtaa ja vetää sitä hännästä. Kenguru katsoo Nancya silmät suurina. Se tekee pelästyksestä sellaisen loikan, että vesisanko lentää ilmaan ja putoaa Nancyn päälle. Vettä valuu hänen hiuksiaan, kasvojaan ja mekkoaan pitkin. Nancy on ihan märkä.

”Sinä olet tuhma kenguru! Tuhma!” hän huutaa. Jotkut ihmiset hymyilevät ja jotkut sanovat: ”Tyttöparka.” David vie Nancyn kotiin.

”Sinun ei pidä häiritä eläimiä”, David sanoo ja antaa hänelle jäätelön. Nancy syö jäätelön.

”Okei. Minä en leiki enää hyvin isojen ja vihaisten eläinten kanssa”, Nancy ajattelee. ”Minä leikin vain pienten eläinten kanssa.” Hän on taas iloinen.

 

Nancy und das Känguru

Robert ist jetzt Student. Er studiert an der Universität. Er studiert Englisch. Robert wohnt im Studentenwohnheim. Er ist Pauls Nachbar.

Robert ist gerade in seinem Zimmer. Er nimmt sein Telefon und ruft seinen Freund David an.

David geht ans Telefon und sagt: „Hallo.“

„Hallo David. Ich bin es, Robert. Wie geht’s dir?“, sagt Robert.

„Hallo Robert. Mir geht’s gut. Danke. Und dir?“, antwortet David.

„Mir geht’s auch gut, danke. Ich werde einen Ausflug machen. Was hast du heute vor?“, sagt Robert.

„Meine Schwester Nancy will mit mir in den Zoo gehen. Ich werde jetzt mit ihr dorthin gehen. Lass uns zusammen gehen“, sagt David.

„Alles klar, ich komme mit. Wo treffen wir uns?“, fragt Robert.

„Lass uns an der Bushaltestelle Olympic treffen. Und frag Paul, ob er auch mitkommen will“, sagt David.

„Alles klar. Tschüss“, antwortet Robert.

„Bis gleich“, sagt David.

Dann geht Robert zu Pauls Zimmer. Paul ist in seinem Zimmer.

„Hallo“, sagt Robert.

„Oh, hallo Robert. Komm rein“, sagt Paul. Robert betritt das Zimmer.

„David, seine Schwester und ich gehen in den Zoo. Willst du mitkommen?“, fragt Robert.

„Natürlich komme ich mit“, sagt Paul.

Robert und Paul fahren bis zur Bushaltestelle Olympic. Dort sehen sie David und seine Schwester Nancy.

Davids Schwester ist erst fünf. Sie ist ein kleines Mädchen und voller Energie. Sie mag Tiere sehr gerne. Aber Nancy denkt, dass Tiere Spielzeug sind. Die Tiere rennen vor ihr weg, weil sie sie sehr ärgert. Sie zieht sie am Schwanz oder am Ohr, schlägt sie mit der Hand oder mit einem Spielzeug. Zu Hause hat Nancy einen Hund und eine Katze. Wenn Nancy zu Hause ist, sitzt der Hund unter dem Bett und die Katze auf dem Bücherregal. So kann Nancy sie nicht kriegen.

Nancy, David, Robert und Paul betreten den Zoo.

Im Zoo gibt es sehr viele Tiere. Nancy ist glücklich. Sie rennt zu den Löwen und Tigern. Sie schlägt das Zebra mit ihrer Puppe. Sie zieht so stark am Schwanz eines Affen, dass alle Affen schreiend wegrennen. Dann sieht Nancy ein Känguru. Das Känguru trinkt Wasser aus einem Eimer. Nancy lächelt und nähert sich dem Känguru langsam. Und dann...

„Hey!!! Kängruu-uu-uu!!“, schreit Nancy und zieht es am Schwanz. Das Känguru sieht Nancy mit weit aufgerissenen Augen an. Vor Schreck macht es einen Satz, sodass der Wassereimer in die Luft fliegt und auf Nancy fällt. Wasser läuft über ihr Haar, ihr Gesicht und ihr Kleid. Nancy ist ganz nass.

„Du bist ein böses Känguru! Böse!“, ruft sie.

Einige Leute lächeln und...

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...