Sie sind hier
E-Book

Das Fetale Alkoholsyndrom

Im Kindes- und Erwachsenenalter

AutorHans-Ludwig Spohr
VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl356 Seiten
ISBN9783110444667
FormatPDF/ePUB
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis79,95 EUR

The harmful sequelae of alcoholism in pregnancy in the unborn child are still largely unknown. The second edition presents Fetal Alcohol Syndrome (FAS) and Fetal Alcohol Spectrum Disorders (FASD) in detail - with respect to clinical presentation, diagnosis, epidemiology, pathogenesis and psychopathology, prevention and therapy. It also discusses the social consequences of FAS and FASD and their impact upon the patients.



Hans-Ludwig Spohr, Zentrum für Menschen mit angeborenen Alkoholschäden, Campus Virchow-Klinikum, Charité - Universitätsmedizin Berlin.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur 2. Auflage??????????????????????????????????????????????????????????7
Vorwort zur 1. Auflage??????????????????????????????????????????????????????????9
Autorenverzeichnis??????????????????????????????????????????????????11
Inhalt??????????????????????????13
Teil I: Das Fetale Alkoholsyndrom und seine Diagnose??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????17
1 Das Syndrom????????????????????????????????????????19
1.1 Die Entdeckung des Syndroms????????????????????????????????????????????????????????????????????????????19
1.2 Historische Entwicklung in den USA und Kanada????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????20
1.3 Die Entwicklung in Europa und Deutschland????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????21
1.4 Inzidenz und Prävalenz des FAS??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????23
2 Diagnostik des Fetalen Alkoholsyndroms??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????26
2.1 Definition??????????????????????????????????????????26
2.2 Historische Anmerkungen zum klinischen Bild des FAS????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????29
2.3 Leitlinienentwicklungen zur Diagnose??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????31
2.4 Warum ist die Diagnose so schwierig zu stellen?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????35
2.5 Vorurteile und falsche Vorstellungen von einem Fetalen Alkoholsyndrom????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????37
3 Der 4-Digit Diagnostic Code????????????????????????????????????????????????????????????????????????40
3.1 Einleitung??????????????????????????????????????????40
3.2 Die Wachstumsstörung??????????????????????????????????????????????????????????????43
3.3 Faziale Dysmorphie??????????????????????????????????????????????????????????46
3.4 Schädigung des zentralen Nervensystems??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????52
3.5 Alkoholexposition in der Schwangerschaft??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????56
3.6 Grenzen der Diagnostik des FAS??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????61
4 Neuropsychologische Aspekte des Fetalen Alkoholsyndroms????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????65
4.1 Einleitung??????????????????????????????????????????65
4.2 Neuropsychologische Diagnostik??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????66
4.3 Kognitive Defizite bei Kindern und Jugendlichen mit Fetalem Alkoholsyndrom??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????68
4.4 Behandlung der kognitiven Defizite??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????72
4.5 Kognitive Defizite bei Erwachsenen mit Fetalen Alkoholsyndrom????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????73
5 Die diagnostischen Besonderheiten in den einzelnen Lebensabschnitten??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????74
5.1 Postnatal und frühe Kindheit??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????76
5.2 Kindheit und Vorschulalter??????????????????????????????????????????????????????????????????????????80
5.3 Schulalter??????????????????????????????????????????86
5.4 Jugend und Adoleszenz????????????????????????????????????????????????????????????????93
5.5 Erwachsenenalter („FAS adult“)??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????98
6 Begleitstörungen beim Fetalen Alkoholsyndrom und seinen Varianten????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????100
6.1 FAS und Schlafstörungen????????????????????????????????????????????????????????????????????100
6.2 FAS und organische Fehlbildungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????106
6.3 FAS und Differenzialdiagnosen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????114
6.4 FAS und psychiatrische Erkrankungen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????116
6.5 FAS und ADHS??????????????????????????????????????????????117
Teil II: Wissenschaftliche Grundlagen zum Fetalen Alkoholsyndrom??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????123
7 Epidemiologie der Fetalen Alkoholspektrumstörungen??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????125
7.1 Alkoholkonsumin Deutschland????????????????????????????????????????????????????????????????????????????125
7.2 „Moderates Trinken“????????????????????????????????????????????????????????????130
8 Teratogenität des Alkohols??????????????????????????????????????????????????????????????????????137
8.1 Allgemeines????????????????????????????????????????????137
8.2 Tierversuche zur Teratogenität von Alkohol (Behavioral Teratology)??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????139
8.3 Zeitpunkt der Alkohol-Exposition??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????140
9 Nikotin und illegale Drogen in der Schwangerschaft??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????143
9.1 Rauchen in der Schwangerschaft??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????143
9.2 Illegale Drogen in der Schwangerschaft??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????145
9.3 Das „Crack-Baby“??????????????????????????????????????????????????????146
9.4 Cannabis/Marihuana??????????????????????????????????????????????????????????147
9.5 Metamphetamine („Crystal meth“)????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????149
9.6 Polydrug-Missbrauch in der Schwangerschaft??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????150
10 Biomarker zum Nachweis mütterlichen Alkoholkonsums in der Schwangerschaft??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????152
10.1 Direkte und indirekte Biomarker??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????152
11 Neuropathologische Aspekte und Pathogenese des FAS????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????154
11.1 Einleitung????????????????????????????????????????????154
11.2 Frühe neuropathologische Befunde????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????155
11.3 Tierexperimentelle Forschung zur Pathogenese????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????156
11.4 Neuroanatomische Veränderungen an den Dendritischen Spines????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????157
11.5 Alkoholinduzierte Apoptose????????????????????????????????????????????????????????????????????????????163
11.6 Bildgebende Verfahren??????????????????????????????????????????????????????????????????165
11.7 Störungen des Hirnmetabolismus????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????167
12 Genetische und epigenetische Aspekte beim Fetalen Alkoholsyndrom????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????170
12.1 Genetik??????????????????????????????????????170
12.2 Epigenetik????????????????????????????????????????????172
Teil III: Das Fetale Alkoholsyndrom im Erwachsenenalter????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????177
13 Das Fetale Alkoholsyndrom im Erwachsenenalter (FAS adult)??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????183
13.1 Einleitung????????????????????????????????????????????183
13.2 Langzeitstudien in den USA, Frankreich, Finnland, Schweden und Deutschland????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????183
13.3 Untersuchungen bis ins Erwachsenenalter??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????185
14 Klinik des Fetalen Alkoholsyndroms im Erwachsenenalter (FAS adult)????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????199
14.1 Ethische Überlegungen??????????????????????????????????????????????????????????????????199
14.2 Diagnose mithilfe des 4-Digit Diagnostic Codes????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????200
14.3 Sekundäre Störungen beim FAS des Erwachsenen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????209
14.4 Konflikte mit dem Gesetz????????????????????????????????????????????????????????????????????????211
Teil IV: Intervention, Prävention und sozialrechtliche Aspekte??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????215
15 Therapeutische Aspekte und Interventionsmodelle??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????217
15.1 Allgemeine Aspekte????????????????????????????????????????????????????????????217
15.2 Medikamentöse Therapie????????????????????????????????????????????????????????????????????218
15.3 Psychotherapeutische Maßnahmen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????222
15.4 Vitamin-A-Supplementierung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????223
15.5 Jugendhilfemaßnahmen????????????????????????????????????????????????????????????????224
15.6 Betreute Wohngemeinschaften und betreutes Einzelwohnen für erwachsene Menschen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????224
16 Prävention von FAS und FASD??????????????????????????????????????????????????????????????????????????226
16.1 Einleitung????????????????????????????????????????????226
16.2 Unspezifische, gesellschaftliche Suchtprävention????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????227
16.3 Suchtprävention im Kindesalter????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????227
16.4 Jugendliche und junge Erwachsene????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????228
16.5 Erwachsene Frauen und Paare mit Kinderwunsch????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????229
16.6 Spezifische Präventionskonzepte für Schwangere????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????230
16.7 Erfassung von Risiken in der Schwangerenberatung????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????230
16.8 Schwangere mit hohem Risiko für eine alkoholexponierte Schwangerschaft????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????234
17 Das Fetale Alkoholsyndromund sozialrechtliche Aspekte in der Praxis??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????235
Teil V: 21 Lebensberichte über und von Patienten mit FAS??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????241
Teil VI: Anhang????????????????????????????????????????????301
A Betreute Wohngemeinschaften und betreutes Einzelwohnen für Menschen mit FASD??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????303
A.1 Die Wohngemeinschaften – FASD????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????304
A.2 Das betreute Einzelwohnen – FASD??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????305
B S3-Leitlinie zur Diagnostik des Fetalen Alkoholsyndroms????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????307
B.1 Einleitung??????????????????????????????????????????307
B.2 Methodik??????????????????????????????????????308
B.3 Kriterien für die Diagnose FAS bei Kindern und Jugendlichen????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????310
Literatur????????????????????????????????321
Stichwortverzeichnis??????????????????????????????????????????????????????343
Namensverzeichnis????????????????????????????????????????????????351
Einige Adressen in Deutschland mit spezieller Kenntnis in FASD-Diagnostik????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????353

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeinmedizin - Familienmedizin

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - Erfolgreich argumentieren Format: PDF

Ärzte werden zunehmend am wirtschaftlichen Erfolg ihrer Abteilung gemessen. BWL-Grundlagenwissen ist nötig, um Gewinne zu ermitteln, Personalentscheidungen zu treffen und Investitionspläne…

Die erfolgreiche Arztpraxis

E-Book Die erfolgreiche Arztpraxis
Patientenorientierung - Mitarbeiterführung - Marketing Format: PDF

Patienten kommen gerne (wieder), wenn sie sich in der Arztpraxis fachlich gut aufgehoben und emotional wohl fühlen. Der Patient von heute ist dabei informierter, anspruchsvoller und fordernder denn…

Die Arzthaftung

E-Book Die Arzthaftung
Ein Leitfaden für Ärzte und Juristen Format: PDF

Im Mittelpunkt des Leitfadens stehen die Haftungsfragen der arbeitsteiligen Medizin, die Organisation der Patientenaufklärung und der ärztlichen Dokumentation sowie die Zusammenhänge zwischen…

Moderne Praxisführung

E-Book Moderne Praxisführung
Gründung, Management, Nachfolge und Niederlegung Format: PDF

Ein Fachbuch für (angehende) niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen: Die Autoren arbeiten zahlreiche wirtschaftlich und rechtlich relevante Themen auf. Ihr nützliches und aktuelles Fachbuch…

Die Arzthaftung

E-Book Die Arzthaftung
Ein Leitfaden für Ärzte und Juristen Format: PDF

Im Mittelpunkt des Leitfadens stehen die Haftungsfragen der arbeitsteiligen Medizin, die Organisation der Patientenaufklärung und der ärztlichen Dokumentation sowie die Zusammenhänge zwischen…

Klinisch-forensische Medizin

E-Book Klinisch-forensische Medizin
Interdisziplinärer Praxisleitfaden für Ärzte, Pflegekräfte, Juristen und Betreuer von Gewaltopfern Format: PDF

Die Anforderung im medizinischen Alltag rechtlich relevante Sachverhalte, etwa nach Gewalt im häuslichen Umfeld zu erkennen und zeitgemäß richtig zu handeln ist in den letzten Jahren stark gestiegen…

Betreuungsrecht und Patientenverfügungen

E-Book Betreuungsrecht und Patientenverfügungen
Praktische Informationen für Ärzte und Interessierte Format: PDF

Mit zunehmender Lebenserwartung steigt auch die  Anzahl älterer Patienten, die nicht mehr in der Lage sind, Entscheidungen zu treffen und  ihre häuslichen Aufgaben selbst zu erledigen. Der…

Die therapeutische Beziehung

E-Book Die therapeutische Beziehung
Format: PDF

Die therapeutische Beziehung - wichtig bei allen ärztlichen Tätigkeiten! In der praktischen Medizin ist die Bedeutung der Arzt-Patient-Beziehung schon lange erkannt. Sie ist das, was den…

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...