Sie sind hier
E-Book

Das Frauenbild in 'El Laurel'

AutorAndreea Csibi
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl20 Seiten
ISBN9783640506552
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: Gut, Karl-Franzens-Universität Graz (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Landes- und Kulturkunde Spaniens, Sprache: Deutsch, Abstract: El Laurel: semanario científico-literario, dedicado al Bello Sexo Alicantino -erste Ausgabe: 16. Jänner 1898; letzte Ausgabe: 28. Mai 1898 in den Monaten Jänner, März, April und Mai 1898 jeweils sonntags publiziert worden; insgesamt 13 Ausgaben, 3 pro Monat; in Mai 4 Ausgaben erschienen; -stammt aus Alicante, wo sie in der Druckerei von Moscat y Oñate gedruckt wurde; -Preis: 0,50 Peseten pro Monat, aber außerhalb von Alicante 2 Peseten pro Quartal; -dem schönen und schwachen weiblichen Geschlecht von Alicante gewidmet; El Laurel (= der Lorbeer): die Reinheit, Ehren- oder Tugendhaftigkeit der Frauen; auch als Symbol der Macht; -jede Ausgabe besteht aus vier Seiten, wobei die 4. Seite eine Anzeigenrubrik ist (= Annoncen für Hotels, Modegeschäfte, Friseure oder Parfümerien); -Themen: Wissenschaft, Literatur und materielles Interesse; politische Themen werden vermieden; -Gattung: Poesie weckt am meisten Interesse; -seriöse Berichte und von verschiedenen Autoren stammend; es schreiben nicht immer die Frauen; Nach jedem Bericht wird der Name des Verfassers angebracht, manchmal der volle Name, manchmal nur der Vorname. -In der 1. Ausgabe macht die Redaktion die Leser darauf aufmerksam, dass dieses Wochenblatt die Hygiene, Kultur, Zier und Verschönerung von Alicante vermitteln möchte, indem die Journalisten Theater, Zirkusse und Stierkämpfe besuchen, um darüber zu schreiben (vgl. EL LAUREL 1898: Nr. 1, S. 1). -Herausgeber scheint nirgends auf, ist unwichtig; -wohlhabende, elegante und mächtige Leser (vgl. PALENQUE 1998: 65) Themenbereiche: Alles dreht sich um die Frau. -zahlreiche Künstler werden genannt: Francisco de Quevedo, Gustavo Adolfo Bécquer, Amalia Fenollosa y Peris, Isabel Angela Colbrand de Rossini, Fernán Caballero und der italienische Dichter des 14. Jhdt. Francesco Petrarca; -fiktive Geschichte Historia de Emigdio (7 Teile, aus dem Französischen übersetzt); -noticias, avisos, moralejas, pasatiempos, menudencias, anuncios a.) Das Frauenbild im Allgemeinen b.) Die Kokette c.) Die eingebildete Frau d.) Die alicantinische Frau e.) Die spanische Frau f.) Ratschläge g.) Die Liebe zur Frau h.) Duellgründe i.) Moralisiernde Geschichten j.) Veranstaltungen k.) Scherze und Rätsel l.) Inserate

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Überzeugungsstrategien

E-Book Überzeugungsstrategien
Format: PDF

Wissentlich oder unwissentlich sind wir ständig mit Überzeugungsstrategien konfrontiert: in Werbung, Politik und Alltagskommunikation. Vertreter eines weiten Fächerspektrums (u. a. Philosophie,…

Lesesozialisation vor dem Schuleintritt

E-Book Lesesozialisation vor dem Schuleintritt
Ein Vortrag von Bettina Kümmerling-Meibauer im Vergleich mit einem Aufsatz von Petra Wieler Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1+, Technische Universität Hamburg-Harburg (Grundschulpädagogik, Sprachlicher Anfangsunterricht…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...