Sie sind hier
E-Book

Das Friedensradio - Marketing und Public Relations eines zweisprachigen Radiosenders in Israel

Marketing und Public Relations eines zweisprachigen Radiosenders in Israel

eBook Das Friedensradio - Marketing und Public Relations eines zweisprachigen Radiosenders in Israel Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
20
Seiten
ISBN
9783638611626
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Entrepreneurship / Innovationsmanagement), 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das 'Heilige Land', Geburtsort unserer abendländischen Kulturgeschichte, ist heute einer der problematischsten Brennpunkte menschlicher Konflikte. So ist es wohl nicht übertrieben zu sagen, dass gerade der 'Nahost-Konflikt', wie jene Spannungen zwischen der israelischen und der palästinensischen Bevölkerung oft bezeichnet worden sind, in Hinblick auf eine friedliche Lösung beispielhaft werden könnte. Diese Hoffnung ist Ausdruck des Wunsches nicht nur der leidenden und betroffenen Bevölkerung, welche in dieser Region der Erde nahezu täglich blutige Opfer beklagen muss, sondern ist ebenfalls Aufgabe und Herausforderung für alle Menschen, dieser Hoffnung auch Wirklichkeit zu verleihen. So lassen sich die vielfältigen politischen Bemühungen um Entspannung wie auch verschiedene soziale und ökonomische Hilfsprogramme in den vergangenen Jahrzehnten unter diesem Blickpunkt einordnen. Wenn auch eine wirkliche Verbesserung im Sinne einer friedlichen Entspannung noch in allzu weiter Ferne scheint, ist sie als einzig mögliche Alternative zu einem gegenseitigen Vernichten beider Bevölkerungsgruppen ebenso wünschenswert wie unerlässlich.
Das 'Friedensradio' als ein bilinguales Radioprojekt des Friedensdorfes 'Neve Shalom/Wahat al Salam' in Israel ist ausdrücklich in diesem Sinne konzipiert. Zielsetzung ist hierbei nicht nur ein langfristiger Abbau der bestehenden sozialen, kulturellen, religiösen und politischen Spannungen zwischen Israelis und Palästinensern, sondern auch eine Förderung sowohl der Dialogbereitschaft durch Bildung und Erfahrungsaustausch als auch der Achtung und Toleranz durch Engagement innerhalb gemeinsamer Lebensräume. Die vorliegende Arbeit soll einen Überblick über verschiedene Maßnahmen und Strategien des Marketingkonzeptes verschaffen, welche hinsichtlich des Aufbaus dieses Radiosenders im zentralen Israel wichtig sind. Besonderer Schwerpunkt wird dabei auf die Realisierung in Bezug auf die angestrebten Zielsetzungen gelegt. Aus diesem Grunde erscheint es sinnvoll, sowohl eine Vorstellung verschiedener Marketinginstrumente, insbesondere der Public Relations - Arbeit, bezüglich einer Radiogründung zu geben, als auch einige daraus folgende strategische Grundlagen zu erläutern. Umsetzungsvorschläge für spezifische Aufbauphasen und Zielgruppen sollen den Abschluss dieser Arbeit bilden, die zugleich als eine Teilgrundlage für einen Businessplan verstanden werden kann.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Managing Performing Living

eBook Managing Performing Living Cover

Preface to the English Edition On íts publication in March 2000, the German edition of Managing Performing Living attracted great interest and has continued to do so ever since. People obviously fi ...

Dokumente perfekt gestalten

eBook Dokumente perfekt gestalten Cover

Ein komplexes Thema in schriftlicher Form darzustellen wird nahezu in allen Berufen verlangt. Ein Thema kann aber nur verstanden werden, wenn sich Inhalt und Form im Einklang befinden. Dieser Band ...

Zum Entscheiden geboren

eBook Zum Entscheiden geboren Cover

Manager müssen die Lage des Unternehmens nicht nur klar analysieren können - sie müssen daraus vor allem die richtigen Schlüsse ziehen, sich für die optimale Strategie ...

BWL für Manager

eBook BWL für Manager Cover

Sie lernen anhand leicht verständlicher Ausführungen und vieler Praxisbeispiele die Grundlagen der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre kennen. Das Buch wendet sich an alle Führungskräfte-die ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...