Sie sind hier
E-Book

Das Geheimnis des Radfahrens

Trainingsdaten nutzen - Topleistungen erzielen

AutorHans van Dijk, Ron van Megen, Guido Vroemen
VerlagMeyer & Meyer
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl480 Seiten
ISBN9783840312519
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis28,99 EUR
Wie viel Leistung kann der menschliche Körper liefern? Wie viel mehr Leistung braucht ein Radsportler, um leistungsmindernde Einflu?sse wie Gegenwind, einen hohen Steigungswiderstand oder eine unökonomische Sitzposition zu kompensieren? Wie tragen Leistungsmesser zur Optimierung von Training und Wettkampf bei? Wo liegen die Grenzen menschlicher Leistungsfähigkeit? Fragen wie diese werden in Das Geheimnis des Radfahrens beantwortet. Schritt fu?r Schritt erklären die Autoren alle Faktoren, die die Radfahrleistung beeinflussen: Training, Ernährung, Körper- und Radgewicht, Fahrraddesign (u. a. Reifen, Rahmen, Aerobars), Sitzposition, Streckenprofil, Wind, Temperatur und andere mehr. Die umfassenden Informationen werden klar, logisch und unterhaltsam vermittelt. So wird dem Leser auf verständliche Weise Profiwissen zugänglich. Zudem enthält das Buch brandneues Wissen daru?ber, wie die Leistung des 'menschlichen Motors' im Gleichgewicht gehalten wird, wie man unter schwierigen Bedingungen Topleistungen erreichen kann und wie Fahrradcomputer mit integriertem Leistungsmesser zur Trainings- und Wettkampfoptimierung beitragen. Die Autoren garantieren bis zu 20 % mehr Leistung, wenn die Erkenntnisse aus dem Buch genutzt werden. Das aufwendig bebilderte Buch ist eine Revolution unter den Radsportbu?chern - der ultimative Ratgeber fu?r jeden ambitionierten Radsportler und Trainer.

Hans van Dijk läuft sein Leben lang und war Professor an der Delft University of Technology. Nach seiner Emeritierung studierte er die Gesetzmäßigkeiten des Laufens und des Radfahrens. Er entwickelte neue Trainingsmodelle und schrieb Kolumnen und Bücher über jede Art von Ausdauersport. Er programmierte umfassende Online-Performance-Rechner, um es jedem Sportler zu ermöglichen seine eigene Leistung einfach zu messen. Ron van Megen ist Ingenieur und Manager. Er ist ein ambitionierter Läufer, der quantifizierende Methoden und die neueste Technologie, inklusive Power-Meter, nutzt, um seine Trainings- und Rennergebnisse zu analysieren und zu verbessern. Guido Vroemen ist ehemaliger professioneller Rennradfahrer und einer der führenden Experten weltweit in der angewandten Trainingslehre und dem Training mit Power-Metern. Er arbeitet als Teamarzt und Trainer für den niederländischen Profi-Radrennstall 'Roompot Oranje Peloton'.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Mama, Schwimmen macht Spaß!

E-Book Mama, Schwimmen macht Spaß!

So finden Sie den richtigen Schwimmkurs für ihr Kind! Sie suchen einen wirklich guten Schwimmkurs für ihr Kind? Nach einer Möglichkeit, bei der Sie sicher fühlen und ihr Kind Spaß hat? Wir, ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...