Sie sind hier
E-Book

Das Haus in der Geschichte Europas

Ein Handbuch

VerlagDe Gruyter Oldenbourg
Erscheinungsjahr2015
ReiheDe Gruyter Reference 
Seitenanzahl800 Seiten
ISBN9783110358988
FormatePUB/PDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis79,95 EUR

The Handbook illustrates a new interdisciplinary conceptualization of the category “house” as evoked by current discussions in the social sciences and humanities. In addition, it offers readers a panorama of European research related to the historical dimensions of house, household, and domesticity.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt5
Vorwort und Danksagung11
Geleitwort14
Das Haus in der Vormoderne17
Das Haus in der Moderne35
Teil I: Hausforschung in den europäischen Geschichtswissenschaften57
Einführung57
Trends der deutschsprachigen historischen Forschung nach 1945 : Vom ‚ganzen Haus‘ zum ‚offenen Haus‘63
Forschungen zum Haus in der Frühen Neuzeit in Frankreich : Im Schnittpunkt der Disziplinen81
Forschungen zu ‚House and Home‘ in England99
Das Haus in der italienischen Forschungslandschaft : Vielfalt und Kontextualisierung115
Haus und Haushalt im frühneuzeitlichen Schweden : Geschichtswissenschaftliche Trends und neue Zugänge129
Der Haushalt in der niederländischen Geschichtsschreibung : Ehemuster, fragliches Patriarchat und häusliches Leben147
Forschungen zum Haus in der Tschechischen Republik : Historische Demographie und neue Ansätze165
Ausgewählte Literatur181
Teil II: Materialität und Wohnkultur185
Einführung185
Ländliche Hauslandschaften in Europa in einer Langzeitperspektive191
Die Gestaltung des frommen Hauses im protestantischen Europa211
Städtische Wohnkulturen in der Frühen Neuzeit231
Bürgerliche Wohnkultur im 19. Jahrhundert249
Technisiertes Wohnen in der modernen Stadt271
Wohnungsbau und Wohnen im Sozialismus289
Ausgewählte Literatur309
Teil III: Soziale und ökonomische Konstellationen313
Einführung313
Das Haus als Bühne: Vorund nachreformatorische Heirats- und Ehepraxis319
Vererbung: Soziale und rechtliche, materielle und symbolische Aspekte335
Reale und ideelle Häuser im Judentum353
Profession und Geschlecht : Das Haus als Ort der Ausbildung und Berufstätigkeit im 19. Jahrhundert371
Mitwohnen im 19. und frühen 20. Jahrhundert389
Das Haustier: Vom Nutztier zum Familientier405
Ausgewählte Literatur423
Teil IV: Interaktion und soziale Umwelt427
Einführung: Interaktion und soziale Umwelt427
Das Haus und seine Nachbarschaft: Integration und Konflikt433
Das gerügte Haus: Rügerituale am Haus in der Ehrgesellschaft der Frühen Neuzeit449
Gastfreundschaft in frühneuzeitlichen Haushaltsgesellschaften : Ökonomie und soziale Beziehungen465
Das Fenster als Ort sozialer Interaktion : Zu einer Alltagsgeschichte des Hauses im vormodernen Europa483
Das Bürgerhaus zwischen nachbarschaftlicher Interaktion und städtischer Verwaltung : Prag im 16. Jahrhundert501
Die private Öffentlichkeit des Hauses im deutschen und englischen Bürgertum des 18. und 19. Jahrhunderts519
Ausgewählte Literatur541
Teil V: Haus und Zugehörigkeit545
Einführung545
Das Haus als Ort der Andacht553
Haus und Herrschaft in der osmanischen Welt569
Adel und Haus: Deutungshorizonte im 19. und 20. Jahrhundert587
Haus und Translokalität: Orte der Macht – Orte der Sehnsucht605
Vom Hausnamen zur Hausnummer: Die Adressierung des Hauses621
Häuserromane639
Ausgewählte Literatur655
Teil VI: Wissensordnung und Ordnungswissen659
Einführung659
Das Haus in den Wissensordnungen der griechisch-römischen Antike665
Der Haushalt in der politischen Theorie der Frühen Neuzeit683
Das Haus im Recht der Frühen Neuzeit701
Das Haus in Architekturtraktaten zwischen 1450 und 1950717
Das ‚Haus‘ im Protestantismus: Historisch-theologische Perspektiven741
Literarische Anthropologie des Hauses : Individuum, Familie und Haus in der Biedermeierzeit759
Ausgewählte Literatur777
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren779
Abbildungsverzeichnis785
Personenregister787
Ortsregister795

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges - Geschichte

Alterssicherungspolitik in Deutschland

E-Book Alterssicherungspolitik in Deutschland
Vorgeschichte und Entwicklung von 1945 bis 1998 Format: PDF

Fragen der Alterssicherung berühren früher oder später wohl alle Bürger und erlangen immer wieder große politische Bedeutung, und zwar sowohl Leistungen und deren Finanzierung als auch die…

Das ökonomische Wissen der Literatur

E-Book Das ökonomische Wissen der Literatur
Studien zu Shakespeare, Kleist und Kaiser - Ökonomische Studien 2 Format: PDF

Michael Horvath leistet mit dieser Studie Pionierarbeit, indem er einen genuin ökonomischen Interpretationsansatz literarischer Texte entwickelt. In Theoriekapiteln und exemplarischen Lektüren…

Fremdes Land Amerika

E-Book Fremdes Land Amerika
Warum wir unser Verhältnis zu den USA neu bewerten müssen Format: ePUB

Ingo Zamperoni war stets fasziniert von den USA. Er ist es heute noch - nun aber mit einem nüchternen Blick auf die Realitäten des Landes. Sein dortiges Studium und seine journalistische Tätigkeit…

Blockadebuch

E-Book Blockadebuch
Leningrad 1941-1944 Format: ePUB

Erstmals unzensiert: 'eine ergreifende Dokumentation über die Leningrader Blockade' Ingo Schulze. Als Ales Adamowitsch und Daniil Granin 1974 begannen, Überlebende der 900 Tage andauernden Blockade…

Alterssicherungspolitik in Deutschland

E-Book Alterssicherungspolitik in Deutschland
Vorgeschichte und Entwicklung von 1945 bis 1998 Format: PDF

Fragen der Alterssicherung berühren früher oder später wohl alle Bürger und erlangen immer wieder große politische Bedeutung, und zwar sowohl Leistungen und deren Finanzierung als auch die…

Fremdes Land Amerika

E-Book Fremdes Land Amerika
Warum wir unser Verhältnis zu den USA neu bewerten müssen Format: ePUB

Ingo Zamperoni war stets fasziniert von den USA. Er ist es heute noch - nun aber mit einem nüchternen Blick auf die Realitäten des Landes. Sein dortiges Studium und seine journalistische Tätigkeit…

Zum Teufel mit der Steuer!

E-Book Zum Teufel mit der Steuer!
5000 Jahre Steuern - ein langer Leidensweg der Menschheit Format: PDF

Dieser informative und unterhaltsame Parforceritt durch die Steuergeschichte zeigt, wie sehr Steuern und Zwangsabgaben seit jeher Geschichte mitschrieben: Oft waren Steuerproteste Keimzellen von…

Das ökonomische Wissen der Literatur

E-Book Das ökonomische Wissen der Literatur
Studien zu Shakespeare, Kleist und Kaiser - Ökonomische Studien 2 Format: PDF

Michael Horvath leistet mit dieser Studie Pionierarbeit, indem er einen genuin ökonomischen Interpretationsansatz literarischer Texte entwickelt. In Theoriekapiteln und exemplarischen Lektüren…

Humaniora: Medizin - Recht - Geschichte

E-Book Humaniora: Medizin - Recht - Geschichte
Festschrift für Adolf Laufs zum 70. Geburtstag Format: PDF

Die Festschrift für den Nestor des deutschen Arztrechts spiegelt das gesamte Medizinrecht, die deutsche und europäische Rechtsgeschichte und das bürgerliche Recht. Die Autoren entwickeln eine…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...