Sie sind hier
E-Book

Das Kiefergelenk in Funktion und Dysfunktion

VerlagGeorg Thieme Verlag KG
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl296 Seiten
ISBN9783132411500
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis157,99 EUR
Knackpunkt Kiefergelenk Symptome einer CMD sind sehr unspezifisch, sie reichen von Schmerzen im Gesicht, Hals, Nacken und Rücken bis zu Migräne und Tinnitus. Daher fällt es Betroffenen und Behandlern oft schwer, den Zusammenhang mit dem Kauapparat herzustellen. Enorm hilfreich bei der Diagnostik von Kiefergelenkschmerzen sind Kenntnisse möglicher Ursachen auf Basis des biopsychosozialen Menschenbilds, die Ihnen dieses Buch vermittelt. Die Autoren stellen ein interdisziplinäres, weltweit validiertes Diagnose- und Behandlungskonzept vor und zeigen, wie man Normvarianten von pathologischen Veränderungen unterscheidet. Assoziierte Störungsbilder aus HNO-Heilkunde, Neurologie und Psychologie/Psychiatrie werden einbezogen. Dabei kommt die Praxisorientierung nicht zu kurz. Sie erhalten konkrete Anleitungen zur Anamnese, zum Ablauf der klinischen Untersuchung und zu den Gütekriterien diagnostischer Verfahren. Die Autoren erläutern, welche evidenzbasierten therapeutischen Maßnahmen es gibt und in welchem Fall sie geeignet sind. Die Bandbreite reicht von der Informationstherapie, Selbsthilfe-/Entspannungsmaßnahmen über Schienentherapie, Pharmakotherapie, Kieferchirurgie, Physiotherapie, prothetische Rehabilitation bis zur Kieferorthopädie. Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht Ihnen ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App haben Sie zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Dominik Ettlin, Luigi M. Gallo: Das Kiefergelenk in Funktion und Dysfunktion1
Innentitel4
Impressum5
Vorwort6
Inhaltsverzeichnis7
Anschriften16
Grundlagen20
1 Biopsychosoziales Menschenbild21
Einleitung21
Leidensdruck21
Integration des Leidensdrucks im biopsychosozialen Menschenbild22
Modulatoren des Leidensdrucks24
Behandlungskontext und Leidensdruck24
Konkretisierung der vertrauensvollen Arzt-Patient-Beziehung24
Biopsychosoziales Menschenbild in der Informationstherapie25
Literatur26
2 Morphologie im Wachstum28
Anatomie des Kiefergelenks28
Knöcherne Gelenkflächen28
Discus articularis28
Gelenkkapsel31
Bänder31
Gefäß- und Nervenversorgung31
Kaumuskeln31
Topografische Beziehungen des Kiefergelenks33
Wachstum und Entwicklung des Kiefergelenks33
Makroskopische Veränderungen35
Histologische Aspekte des Wachstums39
Genetische Steuerung der Ossifikation40
Wachstumsmodulation41
Literatur42
3 Funktionelle Anatomie44
Einleitung44
Mundöffnung und -schließung45
Protrusion, Retraktion, Retrusion und Laterotrusion46
Kauen48
Bewegungsabhängige Kiefergelenkbelastung50
Literatur51
4 Neurophysiologie und Bruxismus52
Einleitung52
Mechanorezeptoren des Kausystems53
Parodontale Rezeptoren53
Kiefergelenkrezeptoren54
Muskelspindeln der Kaumuskeln54
Weitere Rezeptoren56
Reflexe und Schlucken56
Reflexe56
Schlucken58
Parafunktion und Bruxismus58
Definitionen59
Epidemiologie60
Symptomatik60
Ätiologie61
Folgerungen61
Literatur61
5 Schmerzphysiologie63
Schmerz und Nozizeption63
Klassifizierung von Schmerzen nach ätiopathogenetischen Gesichtspunkten63
Nozizeptoren des peripheren Nervensystems63
Aktivierung und Sensibilisierung von Nozizeptoren63
Molekulare Mechanismen der peripheren Nozizeptorerregung und Nozizeptorsensibilisierung65
Leitung nozizeptiver Signale zum Hirnstamm66
Verarbeitung nozizeptiver Signale im Hirnstamm66
Schmerz und Kortex68
Literatur71
Normvarianten und Pathologien72
6 Abweichung der Gesichtsymmetrie73
Einleitung73
Ätiologie von Gesichtsasymmetrien73
Pränatale Asymmetrien73
Hemifaziale Atrophie (Parry-Romberg-Syndrom)73
Hemifaziale Mikrosomie74
Postnatale Asymmetrien75
Hemimandibuläre Elongation75
Hemimandibuläre Hyperplasie76
Tumoren76
Resorptive Prozesse am Kondylus76
Ankylosen76
Weiterführende Literatur77
7 Juvenile idiopathische Arthritis78
Definition78
Ätiologie und Epidemiologie78
Einteilung und klinisches Bild78
Alter bei Diagnose78
Risiko der Kiefergelenkbeteiligung79
Auswirkungen der Kiefergelenkbeteiligung80
Kiefergelenkdiagnostik80
Therapie der juvenilen Kiefergelenkarthritis81
Medikamentöse Behandlung81
Kieferorthopädische Behandlungskonzepte82
Prognose82
Literatur82
8 Bewegungsumfang des Unterkiefers84
Einleitung84
Klinische Messmethodik und Normwerte84
Hypomobilität84
Epidemiologie und Ätiologie85
Therapie85
Hypermobilität: Subluxation und Luxation85
Epidemiologie und Ätiologie86
Konservative Behandlung86
Literatur87
9 Diskuslagen90
Physiologische Diskuslage90
Bei Ruheschwebe des Unterkiefers90
Bei Unterkieferbewegung90
Lagevarianten90
Magnetresonanzbestimmte Lagevarianten92
Klinische Diagnosekriterien95
Bevölkerungsdaten ohne Magnetresonanzbildgebung95
Bevölkerungsdaten mit Magnetresonanzbildgebung98
Prognose und Therapie99
Literatur100
10 Alterung und Degeneration101
Einleitung101
Anpassungsarthrose101
Arthralgie102
Behandlungsoptionen103
Prognose103
Literatur104
11 Entzündliche Arthropathien107
Einleitung107
Infektiöse Arthritis109
Autoimmune Arthritiden109
Juvenile idiopathische Arthritis109
Rheumatoide Arthritis109
Weitere autoimmune Arthritiden109
Kristallarthropathien110
Gicht111
Pseudogicht111
Tumoröse Kalzinose111
Begleitarthritiden112
Entzündungsschübe bei Diskopathie112
Entzündungsschübe nach Trauma und bei Anpassungsarthrose113
Literatur113
12 Pseudotumoren und Tumoren114
Einleitung114
Pseudotumoren114
Synoviale Chondromatose114
Osteochondrom118
Pigmentierte villonoduläre Synovitis118
Eosionphiles Granulom118
Tumoren118
Klinische Manifestation und Bildgebung118
Behandlung121
Literatur123
13 Traumata124
Einleitung124
Unfallmechanismen und Verletzungsarten124
Klinische Diagnostik124
Bildgebung125
Formen der Gelenkverletzungen127
Kontusion127
Distorsion127
Luxation127
Fraktur128
Literatur129
14 Dysfunktion der Kaumuskulatur130
Einleitung130
Ätiologie131
Genetische Faktoren131
Dentale und skelettale Faktoren131
Artikuläre Faktoren131
Psychosoziale und neurale Faktoren131
Schlafqualität132
Hormonelle und biochemische Faktoren132
Klassifikation und Diagnosekriterien133
Klassifikation133
Diagnosekriterien häufiger Muskelschmerzen133
Seltene Muskelbeschwerden134
Bewegungsstörungen135
Literatur136
15 Historische Kiefergelenkmythen138
Einleitung138
Klassische Definitionen, traditionelle Diagnostik und Therapie139
Klassische Definitionen139
Traditionelle Diagnostik139
Traditionelle Therapie142
Kritik an den klassischen Definitionen, der Diagnostik und Therapie144
Übersicht144
Aktuelle Sichtweise auf Kiefergelenk-Kompression und -distraktion144
Aktuelle Definition145
Literatur146
Assoziierte Störungsbilder150
16 Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde151
Einleitung151
Differenzialdiagnose der Otalgie aus Hals-Nasen-Ohren-ärztlicher Sicht151
Anatomie151
Otogene Otalgie152
Nicht-otogene Otalgie154
Differenzialdiagnose orofazialer Schmerzen aus Hals-Nasen-Ohren-ärztlicher Sicht155
Schmerzen in der Mundhöhle155
Schmerzen im Gesicht156
Differenzialdiagnose der Kieferklemme aus Hals-Nasen-Ohren-ärztlicher Sicht157
Literatur158
17 Neurologie159
Einleitung159
Neurologischer Status159
Primäre Kopfschmerzen160
Migräne160
Spannungskopfschmerzen161
Cluster-Kopfschmerzen162
SUNCT162
Hemicrania continua und paroxysmale Hemicrania163
Sekundäre Kopfschmerzen163
Arteriitis temporalis163
Karotisdissektion163
Kiefergelenkassoziierte Kopfschmerzen164
Neuralgien und Neuropathien165
Trigeminusneuralgie165
Herpes-Zoster-Neuralgie165
Weitere Neuralgien165
Trigeminus-Neuropathie165
Nacken-Zungen-Syndrom165
Weitere neurologische Syndrome166
Orofaziale Dyskinesie166
Die oromandibuläre Dystonie166
Neurologisch bedingter Trismus166
Tremor166
Literatur166
Weiterführende Links167
18 Psychologie – Psychiatrie168
Einleitung168
Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren (ICD-10: F45.41)168
Schlafstörungen169
Angststörungen169
Generalisierte Angststörung169
Panikstörung170
Depression170
Posttraumatische Belastungsstörung171
Psychotherapie als Teil des interdisziplinären Therapiekonzepts172
Interdisziplinärer Behandlungsalgorithmus173
Pharmakotherapie173
Literatur177
Diagnostik180
19 Diagnostischer Prozess und Klassifikationssysteme181
Diagnostischer Prozess181
Klassifikationssysteme181
Klassifikationssystem für Kiefergelenkbeschwerden181
Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten182
Internationale Klassifikation von Kopfschmerzkrankheiten183
Diagnostischer und statistischer Leitfaden psychischer Störungen183
Internationale Klassifikation von Schlafstörungen183
Klassifikation von Schmerzstörungen (IASP-Einteilung)184
Literatur184
20 Gütekriterien diagnostischer Verfahren185
Gütekriterien185
Hauptgütekriterien185
Nebengütekriterien185
Statistische Ermittlung von Gütekriterien diagnostischer Verfahren185
Validität186
Diagnostische Unschärfe188
Gütekriterien im klinischen Kontext194
Kritische Bemerkungen zum Einsatz apparativer Testverfahren194
Schlussfolgerungen194
Literatur195
21 Fragebögen196
Einleitung196
Webbasierte interdisziplinäre Symptomevaluation198
Funktionen der WISE als Beispiel eines Fragebogenkatalogs200
Literatur200
22 Anamnese202
Einleitung202
Merkmale des Anamnesegesprächs202
Komplementarität von Fragebogen und Anamnesegespräch202
Setting204
Informationsquellen204
Typische Anamnesestruktur204
Literatur206
23 Klinische Untersuchung207
Einleitung207
Allgemeine Beobachtungen207
Klinische Kaumuskel- und Kiefergelenkuntersuchung207
Untersuchungsbogen208
Spezifische manuelle Kiefergelenkuntersuchung212
Spezifische manuelle Untersuchung zur anatomischen Schmerzzuordnung im Oberkieferbereich212
Literatur213
24 Bildgebung214
Einleitung214
Sonografie214
Konventionelle Radiografie215
Digitale Volumentomografie216
Computertomografie217
Magnetresonanztomografie219
Literatur226
25 Ergänzende Untersuchungen227
Einleitung227
Langzeit-Elektromyografie227
Bewegungsanalyse228
Okklusionsanalyse228
Literatur228
26 Abklärung Tinnitus230
Tinnitus – eine interdisziplinäre Herausforderung230
Strukturell-anatomische Besonderheiten des Kausystems und ihre Bedeutung für die Tinnitus-Entstehung231
Diagnostisches Vorgehen bei Verdacht auf somatosensorischen Tinnitus232
Therapeutische Konsequenzen233
Literatur234
Therapie236
27 Informationstherapie, Selbsthilfe, Entspannungstechniken237
Einleitung237
Informationstherapie238
Patientenwunsch nach Information238
Geeignete Wortwahl238
Hilfsmittel238
Interdisziplinäre Vernetzung240
Selbsthilfetechniken240
Selbstbeobachtung240
Muskeldehnung241
Massage und Thermotherapie242
Lokale Medikamentenanwendung242
Entspannungstechniken242
Biofeedback242
Progressive Muskelentspannung243
Schmerzpsychologische Überweisung244
Literatur245
28 Schienentherapie246
Einleitung246
Aktuelle Hypothesen zum Wirkmechanismus246
Wirksamkeit247
Arthrogene Beschwerden247
Myogene Beschwerden248
Kombiniert arthrogen-myogene Beschwerden248
Kopfschmerzen248
Ohrsymptome248
Auswahl des passenden Orthesendesigns248
Lokalisation249
Material249
Oberflächenbeschaffenheit251
Deckungsgrad der Zahnreihe251
Unterkieferpositionierung252
Schienenabgabe und Nachkontrollen253
Einschleifen der Schiene253
Tragdauer und Hygiene253
Nachkontrollen254
Therapieabschluss254
Literatur255
29 Pharmakotherapie257
Einleitung257
Paracetamol und nicht-steroidale Antirheumatika257
Topische Anwendung258
Perorale Anwendung258
Benzodiazepine und Opioide258
Intraartikuläre Therapie259
Botulinumtoxin und Triggerpunkt-Infiltrationen259
Trizyklika und andere Antidepressiva259
Klinische Studien260
Melatonin und Nahrungszusätze260
Einsatz von Medikamenten für differenzialdiagnostische Zwecke260
Literatur260
30 Kieferchirurgie262
Einleitung und Indikationen262
Operative Zugänge262
Arthrozentese263
Arthroskopie263
Diskusretrofixation264
Diskektomie265
Kondylotomie265
Therapie der Gelenkluxationen265
Ankyloselösung266
Resektion des Processus muscularis267
Gelenkkörperentfernung268
Frakturversorgung268
Gelenkersatz271
Autologe Transplantate271
Distraktionsosteogenese271
Alloplastische Prothesen271
Risiken und Komplikationen272
Literatur273
31 Postoperative Physiotherapie278
Einleitung278
Grundsätzliches278
Mobilisierung278
Thermotherapie278
Kältetherapie278
Wärmetherapie278
Photobiomodulation280
Literatur281
32 Prothetische Rehabilitation282
Einleitung282
Okklusale Folgen von Kiefergelenkprozessen282
Konkretes Vorgehen282
Lateraloffener Biss282
Literatur284
33 Kieferorthopädie285
Zusammenhang Okklusion und Kiefergelenk285
Begriffserklärung und Geschichtliches285
Aktuelle Okklusionskonzepte286
Zusammenhänge bzw. Zusammenhangslosigkeit von Okklusion und Kiefergelenkbeschwerden287
Kiefergelenkbeschwerden im Kontext orthodontischer Behandlungen287
Literatur288
Sachverzeichnis290

Weitere E-Books zum Thema: Zahnmedizin - Kieferorthopädie - Zahnhygiene

Die erfolgreiche Arztpraxis

E-Book Die erfolgreiche Arztpraxis
Patientenorientierung - Mitarbeiterführung - Marketing Format: PDF

Patienten kommen gerne (wieder), wenn sie sich in der Arztpraxis fachlich gut aufgehoben und emotional wohl fühlen. Der Patient von heute ist dabei informierter, anspruchsvoller und fordernder denn…

Telemedizin - Das Recht der Fernbehandlung

E-Book Telemedizin - Das Recht der Fernbehandlung
Ein Überblick für Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten, Heilpraktiker und Juristen Format: PDF

Dieses essential zeigt praxisnah die rechtlichen Anforderungen an eine (ausschließliche) Fernbehandlung aus deutscher Perspektive. Die berufs-, vertrags-, vergütungs-, werbe- und…

Dermatologische Differenzialdiagnose

E-Book Dermatologische Differenzialdiagnose
Der Weg zur klinischen Diagnose Format: PDF

Auch Ärzte nicht dermatologischer Fachrichtungen sind mit Hautkrankheiten konfrontiert. Für sie ist der Rückgriff auf ein dermatologisches Nachschlagewerk zuweilen unerlässlich. Dieses fundierte…

Die erfolgreiche Arztpraxis

E-Book Die erfolgreiche Arztpraxis
Patientenorientierung - Mitarbeiterführung - Marketing Format: PDF

Patienten kommen gerne (wieder), wenn sie sich in der Arztpraxis fachlich gut aufgehoben und emotional wohl fühlen. Der Patient von heute ist dabei informierter, anspruchsvoller und fordernder denn…

Kommunikation - Erfolgsfaktor in der Medizin

E-Book Kommunikation - Erfolgsfaktor in der Medizin
Teamführung, Patientengespräch, Networking & Selbstmarketing Format: PDF

ALLES ist Kommunikation. Als Arzt sind Sie zugleich Führungskraft und Manager. Nutzen Sie dieses Repertoire an kommunikativen Strategien für messbaren Erfolg, erfolgreiche Teamführung und bessere…

Die erfolgreiche Arztpraxis

E-Book Die erfolgreiche Arztpraxis
Patientenorientierung - Mitarbeiterführung - Marketing Format: PDF

Warum sollte ein Patient ausgerechnet in Ihre Praxis kommen? Patienten kommen gerne (wieder), wenn sie sich fachlich gut aufgehoben und emotional wohl fühlen. Der heutige Patient ist dabei…

Die Originale Schrothkur

E-Book Die Originale Schrothkur
Das altbewährte Naturheilverfahren nach Johann Schroth Format: PDF

Die Schrothkur ist ein altbewährtes, seit über 170 Jahren bestehendes Naturheilverfahren, benannt nach dem Kurbegründer Johann Schroth. In einer etwa dreiwöchigen Kur wird durch tägliche…

Übernahme und Gründung einer Zahnarztpraxis

E-Book Übernahme und Gründung einer Zahnarztpraxis
Entscheidungsfindung, Organisation, Kooperationen, EDV, Finanzen, Recht Format: PDF

Der Erfolg einer Praxis gründet nicht allein auf dem fachlichen Wissen eines Zahnarztes. Immer stärker rücken Unternehmer-Kompetenzen wie Marketing, BWL, Kommunikation und Teamführung in den…

Chirurgische Grundlagen

E-Book Chirurgische Grundlagen
Format: PDF

Studierende und Zahnärzte seit vielen Jahren das nötige Fachwissen an. Unser bewährtes Erfolgsrezept: - Exzellente Autoren und ein bestechendes didaktisches Konzept - Herausragende Farbfotos und…

Weitere Zeitschriften

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...