Sie sind hier
E-Book

Das kolorektale Karzinom

Evidenzbasierte Leitlinien

AutorMichael Geißler, Ullrich Graeven
VerlagGeorg Thieme Verlag KG
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl104 Seiten
ISBN9783131559814
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis23,99 EUR
Aktueller Stand von Pathogenese, Prävention, Diagnostik und Therapie des kolorektalen Karzinoms Orientiert an den neuen Leitlinien der nationalen Expertengremien (Deutsche Gesellschaft für Stoffwechselerkrankungen (DGVS), Deutsche Krebshilfe) AUS DEM INHALT Unverzichtbarer, praxisorientierter Leitfaden: über den aktuellen Stand von Pathogenese, Prävention, Diagnostik und Therapie des kolorektalen Karzinoms orientiert an den neuen Leitlinien der nationalen Expertengremien (Deutsche Gesellschaft für Stoffwechselerkrankungen (DGVS), Deutsche Krebshilfe) unter Berücksichtigung neuester therapeutischer Entwicklungen

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Impressum5
Vorwort6
Abkürzungsverzeichnis8
Inhaltsverzeichnis9
1 Aktuelle Therapiesituation in Deutschland12
1.1 Epidemiologie und Prognose12
1.2 Therapiesituation14
1.3 Gesundheitsökonomische Bedeutung15
2 Ätiologie und Risikofaktoren18
2.1 Molekulare Pathogenese18
2.2 Risikogruppen20
2.2.1 Personen mit einem individuell gesteigerten Risiko für ein sporadisches KRK20
2.2.2 Risikopersonen mit einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung20
2.3 Exogene Risikofaktoren22
3 Familiäre Formen des KRK23
3.1 Pathogenese27
3.2 Diagnostik, Vorsorge und Therapie28
3.2.1 FAP28
3.2.2 Attenuierte FAP31
3.2.3 HNPCC31
3.2.4 Hamartomatöse Polyposis-Syndrome34
4 Prävention36
4.1 Primäre Prävention36
4.1.1 Asymptomatische Bevölkerung36
4.1.2 Risikogruppen38
4.2 Sekundäre Prävention39
4.2.1 Asymptomatische Bevölkerung39
4.2.2 Risikogruppen42
4.3 Tertiäre Prävention48
4.3.1 Profitieren Patienten von einem erneuten chirurgischen Eingriff bei einem Tumorrezidiv?49
4.3.2 Profitieren Patienten von einer Chemotherapie bei einem Tumorrezidiv?49
4.3.3 Wie effektiv sind die einzelnen Nachsorgeuntersuchungen, um ein Tumorrezidiv zu erkennen?49
4.3.4 Wie ist die Kosten-Nutzen- Rechnung einer intensiven Tumornachsorge?51
4.3.5 Welchen Einfluss hat eine Tumornachsorge auf die Lebensqualität?52
4.3.6 Psychosoziale Nachsorge/ Coping52
5 Diagnostik und Staging53
5.1 Diagnostik53
5.1.1 Klinische Zeichen53
5.1.2 Primärdiagnostik53
5.2 Klinisches Staging53
5.2.1 Primärstaging53
5.2.2 Rezidiv- und Metastasen-diagnostik (Kolonkarzinom und Rektumkarzinom)56
5.3 Stadieneinteilung57
6 Chirurgische Therapie59
6.1 Kolonkarzinom59
6.2 Rektumkarzinom59
6.2.1 Vorgehen bei Tumoren des oberen Rektumdrittels60
6.2.2 Vorgehen bei Tumoren des mittleren und unteren Rektumdrittels60
6.2.3 Lokale Operationsverfahren des Rektumkarzinoms60
6.2.4 Postoperative pathohisto-logische Diagnostik61
7 Therapie der Frühstadien62
7.1 Klassifizierung der polypösen intraepithelialen Neoplasien62
7.2 Histologische Klassifizierung kolorektaler Neoplasien62
7.3 Therapie und Nachsorge65
7.3.1 Generelle Empfehlungen65
7.3.2 Stadienadaptierte Therapie der intraepithelialen Neoplasien67
7.3.3 Therapeutisches Vorgehen bei Colitis-ulcerosa-assoziierten intraepithelialen Neoplasien68
8 Therapie des fortgeschrittenen kolorektalen Karzinoms (UICC-Stadien II und III)71
8.1 Kolonkarzinom71
8.1.1 Neoadjuvante Therapie71
8.1.2 Adjuvante Therapie71
8.2 Rektumkarzinom78
8.2.1 Neoadjuvante Therapie79
8.2.2 Adjuvante Therapie82
9 Therapie des metastasierten kolorektalen Karzinoms (UICC-Stadium IV)85
9.1 Chemotherapeutische Substanzen86
9.1.1 5-Fluorouracil/Folinsäure86
9.1.2 Orale 5-FU-Prodrugs86
9.1.3 Irinotecan, Oxaliplatin91
9.2 First-line-Therapie92
9.3 Second-line-Therapie94
9.4 Third-line-Therapie96
9.5 Sekundäre Resektion von Lebermetastasen nach systemischer Chemotherapie96
9.6 Neue medikamentöse Therapieansätze97
10 Anhang: Adressen für Ärzte und Patienten100
11 Literatur101
12 Sachverzeichnis106

Weitere E-Books zum Thema: Innere Medizin - Allgemeinmedizin

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - Erfolgreich argumentieren Format: PDF

Dieses Buch bietet Ihnen das essentielle BWL-Basiswissen, um Ihre Strategien wirtschaftlich gut begründet präsentieren und durchsetzen zu können. Ihr Schlüssel zum Erfolg.Ärzte werden zunehmend auch…

Kindesmisshandlung

E-Book Kindesmisshandlung
Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen Format: PDF

Nicht nur für Ärzte ist die Konfrontation mit Gewalt ein belastendes und mit Unsicherheiten behaftetes Thema. Das Handbuch liefert geeignete Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen, fundierte…

Medizinische Gutachten

E-Book Medizinische Gutachten
Format: PDF

Optimieren Sie Ihre Gutachten! Der medizinische Gutachter stellt sein Fachwissen Gerichten, Verwaltungen, Versicherungen und anderen Auftraggebern zur Verfügung. Dies verlangt gewisse Grundkenntnisse…

Kindesmisshandlung

E-Book Kindesmisshandlung
Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen Format: PDF

Das bewährte Fachbuch zum Kinderschutz in der Medizin bietet Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen von Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, fundierte fachliche Grundlagen für die…

Die therapeutische Beziehung

E-Book Die therapeutische Beziehung
Format: PDF

Die therapeutische Beziehung - wichtig bei allen ärztlichen Tätigkeiten! In der praktischen Medizin ist die Bedeutung der Arzt-Patient-Beziehung schon lange erkannt. Sie ist das, was den…

Hoher Blutdruck

E-Book Hoher Blutdruck
Ein aktueller Ratgeber Format: PDF

Hoher Blutdruck tut nicht weh, unerkannt kann er jedoch zu lebensbedrohenden Krankheiten führen. Dieser Ratgeber bietet auf dem neuesten Forschungsstand alles Wissenswerte zum Problem 'hoher…

Weitere Zeitschriften

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...