Sie sind hier
E-Book

Das Kostüm im zeitgenössischen Tanz. Das Spiel mit dem Alltäglichen

eBook Das Kostüm im zeitgenössischen Tanz. Das Spiel mit dem Alltäglichen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
32
Seiten
ISBN
9783668383326
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Sonstiges, Note: bestanden, Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz - Kunstuniversität Linz (Textil/Kunst&Design), Sprache: Deutsch, Abstract: Ich beschäftige mich seit ein paar Jahren mit Tanz und habe durch dieses Interesse und die Begeisterung an dieser Kunst- und Gesellschaftsform auch ein Projekt zu meinem Bakkalaureat gewählt, welches mit diesem Thema zu tun hat. Es hat sich ergeben, dass die Tanzgruppe IDA des 3. Jahrganges der Anton Bruckneruniversität ihren Abschluss macht und wir versuchen in Kooperation zu arbeiten. Die Tänzer/innen erarbeiten ein Stu?ck, welches in verschiedene Sequenzen geteilt ist. Das Stu?ck lautet 'shifted' ver-ru?ckt. In der Inszenierung geht es um die Frage nach Grenzen, Verru?cktheit, Normalität, Realität, Traum. Wo beru?hrt man diese Grenzen, wann u?berschreitet man sie, was wird in der Gesellschaft als normal angesehen, wann ist man es ' verru?ckt'. Wie geht man mit diesen Grenzen um. Kann man es verru?ckt nennen oder fällt man einfach aus gesellschaftlichen Normen. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht das Kostu?mbild zu gestalten und zu erarbeiten. Ich versuche in dieser Arbeit auf alltägliche Bezu?ge einzugehen und zum Teil zu abstrahieren.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Bildende Kunst - Malerei - Kunstwissenschaft

Piet Mondrian

eBook Piet Mondrian Cover

Piet Cornelis Mondriaan wird am 7. März 1872 in Amersfoort als Sohn einer streng calvinistischen Familie geboren. Sein Vater Piet Cornelis Mondriaan, der selbst als exzellenter Zeichner gilt und ...

Graecomania

eBook Graecomania Cover

Hardly any other 19th century political movement aroused such a fervid response from artists and publicists as Philhellenism, which came to full fruition in the course of the Greek struggle for ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...