Sie sind hier
E-Book

Das neue Unterhaltsrecht

Wie viel bekomme ich? Wie viel muss ich zahlen?

eBook Das neue Unterhaltsrecht Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
168
Seiten
ISBN
9783709401200
Format
ePUB
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,49
EUR

Totalreform des Unterhaltsrechts

Das wichtigste Streitthema nach einer Trennung ist die Regelung der Unterhaltsansprüche. Die Unterhaltsreform 2008 bringt erhebliche Änderungen mit sich, die in diesem Ratgeber behandelt werden: So ergibt sich eine deutliche Verschiebung der Belastung vom Unterhaltspflichtigen zum Unterhaltsberechtigten. Dieser muss ab sofort nach einer Trennung selbst für seinen Unterhalt sorgen. Zudem werden nichteheliche Kinder ehelichen gleichgestellt. Damit sind sämtliche Ratgeber zum Unterhaltsrecht, die bis 2008 erschienen sind, überholt. Die Reform hat nicht nur Auswirkungen auf die zukünftigen Unterhaltsregelungen, sondern ist auch auf Fälle anzuwenden, die bislang nach der alten Rechtslage geregelt worden sind.

Blättern Sie hier in unserer interaktiven Leseprobe:
Um zur vergrößerten Ansicht zu gelangen, klicken Sie bitte direkt auf das Buch!



 

 

Astrid Congiu-Wehle, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht und Steuerrecht. Astrid Congiu-Wehle hat sich auf das Familienrecht spezialisiert. Dabei hat sie ihren Schwerpunkt auf die Ausarbeitung von Eheverträgen sowie die Begleitung von Vermögensauseinandersetzungen im Zuge einer Scheidung, vor allem auch unter Einbeziehung von steuerlichen Fragestellungen, ausgerichtet. Sie begleitet aber auch Ehegatten während der Trennung bis zur Scheidung.Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt von Frau Congiu-Wehle ist die Begleitung von Vermögensübergaben im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge, wobei sie dabei ihren Schwerpunkt auf die Überprüfung aufkommender steuerlichen Fragen, vor allem aus dem Bereich der Erbschaft- und Schenkungsteuer, gelegt hat. BesonderheitenAstrid Congiu-Wehle ist Co-Autorin des Stern-Ratgebers 'Das neue Unterhaltsrecht' sowie des im Herbst 2010 erscheinenden Stern-Ratgebers 'Ehevertrag'. Sie ist langjährige Referentin verschiedener familienrechtlicher sowie erbschaft- und schenkungsteuerlicher Vorträge und veröffentlicht Artikel für die Haus- und Grundbesitzerzeitung, die Fachzeitschrift SteuK und diverse Tagszeitungen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Recht - Jura

Der individuelle Ehevertrag

eBook Der individuelle Ehevertrag Cover

Teuren Streit vermeiden! Ein Ehevertrag ist Standard der modernen Eheschließung. Rollenverteilung in der Ehe Vermögen: Wem gehört was? Zugewinngemeinschaft, Güterverteilung, Gütertrennung ...

Trennen oder bleiben?

eBook Trennen oder bleiben? Cover

Should I stay or should I go? In vielen Paarbeziehungen hat mindestens einer der Partner schon einmal an Trennung gedacht. Wird der Gedanke geäußert, folgen Konfrontation und oft auch ...

Mietnebenkosten von A-Z

eBook Mietnebenkosten von A-Z Cover

Zum Buch Mietnebenkosten - die 'zweite Miete' Dieses praxisorientierte Rechtslexikon erläutert knapp und präzise alle wichtigen Begriffe aus dem Betriebskostenwesen, die Vermieter und Mieter, aber ...

Pflegende Angehörige

eBook Pflegende Angehörige Cover

Einleitung 5 Pensionsversicherung 8 Selbstversicherung für Zeiten der Pflege eines behinderten Kindes 8 Begünstigte Selbstversicherung für Zeiten der Pflege naher Angehöriger 9 Begünstigte ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...