Sie sind hier
E-Book

Das politische System Bulgariens

eBook Das politische System Bulgariens Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2005
Seitenanzahl
26
Seiten
ISBN
9783638382458
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Südosteuropa, Balkan, Note: 1.7, Universität Osnabrück, 50 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die bulgarische nationale Identität ist durch eine sehr früh beginnende Eigenstaatlichkeit geprägt. Nach dem Zusammenbruch des Ostblocks in 1989 hat sich vieles in Bulgarien verändert. Von damals einem Musterland im sozialistischen in Südosteuropa, sollte Bulgarien schwere politische und wirtschaftliche Krisen durchstehen, um seinen heutigen Standpunkt zu erreichen. Die Transformation in Bulgarien ist bisher nicht zum Abschluss gebracht worden, trotzdem erweist es sich heute als ein stabiles Land in politischer und wirtschaftlicher Hinsicht. Durch die Verfassung von 1991 wurde Bulgarien zu einer demokratischen Republik mit parlamentarischer Regierungsform. Laut dem Prinzip der Machtteilung sind die Staatsorgane nach dem Prinzip der Gewaltenteilung in die legislative, exekutive und richterliche Gewalt unterteilt. Erst 1997, nach zwei sozialistischen Regierungen, kam die Opposition an die Macht, und 'die wirkliche Öffnung Bulgariens in Richtung Westen' konnte beginnen. Das Hauptziel meiner Hausarbeit ist dem politischen System Bulgariens einen möglichst allgemeinen Überblick zu geben. Darüber hinaus erfolgt als erstes eine kurze politische Geschichte vor und nach der Wende von 1989. Im Hauptteil werden sowohl das bulgarische Regierungssystem, mit seinen wichtigsten Bestandteilen - der Bulgarische Verfassung, dem Staatspräsident, der Regierung, der Volksversammlung, dem Wahlsystem, der Parteilandschaft und dem Verfassungsgericht, als auch die Beziehungen Bulgariens zu einigen internationalen Organisationen präsentiert. In diesem Rahmen werden ausführlich die Zusammensetzung, die wichtigsten Befugnisse und Pflichten der bulgarischen staatlichen Organe erläutert. Die Arbeit schließt mit einer Gesamtbewertung der politischen Lage im Land und die Perspektiven für die Zukunft Bulgariens in der Europäischen Union und in den anderen internationalen Organisationen. Da das Thema sehr umfangreich ist, beschränkt sich diese Darstellung auf einen Überblick. Es soll auch nicht Aufgabe dieser Hausarbeit sein, ein Vergleich des bulgarischen politischen Systems mit dem der anderen mittel- und osteuropäischen Staaten, die der Europäischen Union beigetreten haben, anzustellen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...