Sie sind hier
E-Book

Das politische und kulturelle Klima in Mitteleuropa vor 100 Jahren im Spiegel der Zeitungsberichterstattung

Lassen sich in den Zeitungen 'Berliner Lokalanzeiger' und 'Vorwärts' von 1913 Hinweise auf den drohenden Ersten Weltkrieg entdecken?

eBook Das politische und kulturelle Klima in Mitteleuropa vor 100 Jahren im Spiegel der Zeitungsberichterstattung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783668173422
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte ich zeigen, wie das politische Klima und die kulturelle Atmosphäre in der Zeit vom 21. - 27. Januar 1913 von den Zeitungen 'Berliner Lokalanzeiger' und 'Vorwärts' dargestellt wurden. Dazu werde ich auf zentrale Ereignisse und Berichterstattungen eingehen, die in beiden Zeitungen eine große Rolle gespielt haben und deshalb detailliert beschrieben wurden. Die Arbeit steht unter dem Thema 'Das Porträt einer Woche'. Vorher werde ich kurz allgemein auf Zeitungen als historische Quellen eingehen. Teilweise schildern die Zeitungen besondere Ereignisse aus unterschiedlichen Perspektiven. Dadurch wird ein umfangreicherer Standpunkt der Betrachtung eröffnet. Um diesen neuen Betrachtungswinkel einnehmen zu können, vergleiche ich die Darstellungen der beiden Zeitungen bezüglich ihrer Berichterstattung und versuche die markanten Unterschiede herauszuarbeiten. Dann wird einerseits deutlich, welche politische Richtung die jeweilige Zeitung vertritt, andererseits ergibt sich ein Bild der gesamten Berichterstattung, die dann auf die zentrale Fragestellung hinführt. Zentrale Fragestellung: Lassen sich in den Zeitungen 'Berliner Lokalanzeiger' und 'Vorwärts' in der Zeit vom 21. - 27. Januar 1913 Hinweise auf den drohenden ersten Weltkrieg entdecken? Das Ziel dieser Arbeit besteht demnach darin, zu klären ob Vorzeichen des drohenden erste Weltkriegs in irgend einer Weise erkennbar waren. Die gewonnenen Informationen vergleiche ich dann mit der Darstellung, die W.J. Mommsen in seinem Buch 'Der autoritäre Nationalstaat' über das Jahr 1913 gibt. Abschließend fasse ich die gewonnen Eindrücke zusammen und beantworte die zentrale Fragestellung.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges - Geschichte

Columbus

eBook Columbus Cover

Zum 500. Todestag 2006: Ein spannendes Porträt des jungen Christoph Columbus Christoph Columbus? Der große Entdecker Amerikas! Doch jenseits seiner Reisen gibt es wenige gesicherte Erkenntnisse ...

Theologiae Facultas

eBook Theologiae Facultas Cover

Protestant theologians played a significant role in the modernisation of academic scholarship at 19th century German universities. This comparative study of four important German faculties shows how ...

Der Orden der Erleuchteten

eBook Der Orden der Erleuchteten Cover

Die Suche nach dem 'Heiligen Stein', aus dem der erste Spion Englands seine Nachrichten empfing.John Dee, Gelehrter, Mathematiker, Astrologe und Magier, gilt als Begründer des englischen ...

Gotland im Ersten Weltkrieg

eBook Gotland im Ersten Weltkrieg Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 1,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Historisches Seminar), Veranstaltung: Gotland ...

Fremde, Feinde und Kurioses

eBook Fremde, Feinde und Kurioses Cover

Gegenstand des vorliegenden Bandes sind Sichtweisen und Wahrnehmungen des 'Anderen'(d.h. Fremde, Feinde, aber auch Kurioses) innerhalb der islamischen Welt sowie im Wechselspiel von islamischer und ...

Tonspuren

eBook Tonspuren Cover

This study investigates the function of the radio play asmedium of cultural memory, based on the memories of the holocaust found in the radio plays of the GDR. In comparison to the presentation of ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...