Sie sind hier
E-Book

Das Preisgeschwür der DDR-Wirtschaft

- ein verpasster Lernprozess, der uns heute schmerzt -

eBook Das Preisgeschwür der DDR-Wirtschaft Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
156
Seiten
ISBN
9783848248025
Format
ePUB
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
11,99
EUR

Das diktatorische UdSSR-System maß nach marxistischer Theorie den Preisen keine Bedeutung zu. Weil die ökonomischen Preishebel damit außer Kraft gesetzt wurden, verarmten die Ostblockstaaten in kurzer Zeit. Die Sicht auf den Preissalat, der den Substanzverfall der DDR dokumentiert, zeigt aber auch, dass der Operationsschnitt der Treuhandanstalt nach der Wende weitaus größere finanzielle Schäden verhinderte. Diktatorische Volkswirtschaftssysteme können aber auch mittels einer wettbewerbsführenden und dem Welthandel geöffneten Wirtschaft die Niedrigpreise zum Sanieren ihrer Volkswirtschaft verwenden. Daraus ergeben sich Konsequenzen für demokratische Staatengemeinschaften, wenn dies ohne Valuta-Anpassung geschieht. Die Aufarbeitung der DDR-Wirtschaft mit ihrem Preisdesaster hält uns den Spiegel vor Augen. Wir erkennen daraus, welcher Lernprozess noch vor uns liegt.

Kaufen Sie hier:

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Poltik - Administration

Moderationstechniken

eBook Moderationstechniken Cover

Steigern Sie die Effizienz Ihrer täglichen Besprechungen und Sitzungen durch effektive Moderation! Fördern Sie die Kreativität Ihrer Mitarbeiter durch teamorientierte Diskussionsprozesse!- Alles ...

Kreativitätstechniken

eBook Kreativitätstechniken Cover

Kreativität ist in jedem innovationsgetriebenen Wirtschaftszweig eine Schlüsselressource. Nutzen Sie sie effektiv!- Alle wichtigen Kreativitätstechniken und ihr optimaler Einsatz- Tipps zur ...

Industrielle Beziehungen

eBook Industrielle Beziehungen Cover

Industrielle Beziehungen sind jene Netzwerke, Institutionen und Systeme, in die die verschiedenen Akteure der Arbeitswelt eingebunden sind und mit denen sie ihre wirtschaftlichen ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...