Sie sind hier
E-Book

Das Rocklexikon der DDR

AutorGötz Hintze
VerlagGötz Hintze
Erscheinungsjahr2000
Seitenanzahl181 Seiten
ISBN9782945757805
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,00 EUR

Das Lexikon der Bands, Interpreten, Sänger, Texter und Begriffe der DDR-Rockgeschichte.

Das Buch Nach dem Ende der DDR gab es viele Veröffentlichungen über das Leben, die Kultur oder die Politik des untergegangenen Staates. Erinnerungen wurden zu Papier gebracht, die häufig unter subjektiven Gesichtspunkten jene Zeit beleuchteten. Es kamen viele Biographien von Interpreten der Unterhaltungsbranche auf den Markt. Nun ist es an der Zeit, ein DDR-Rocklexikon zu veröffentlichen, um den Lesern einen Überblick über eine immer noch höchst lebendige Szene zu vermitteln. Der Kentnisstand in beiden Teilen des Landes ist sehr unterschiedlich. Gibt es in den neuen Bundesländern ein reges Interesse an populärer DDR-Musik so geht der Bekanntheitsgrad ostdeutscher Pop- und Rockprodukte früherer Zeit in den alten Bundesländern gegen Null. Daß dies Abhilfe bedarf liegt auf der Hand. Mit diesem Lexikon soll die abgeschlossene Entwicklung der DDR-Rockmusik dargestellt werden. Dieses Lexikon ist nicht in verklärter Ostalgie geschrieben. Anliegen des Autor ist es, eine abgeschlossene kulturgeschichtliche Entwicklung zu dokumentieren. Die vorliegende Veröffentlichung soll Kennern und Nichtkennern der DDR-Rockmusik einen Überblick über die Breite der Interpreten dieses und der angrenzenden Genres verschaffen.

Der Inhalt Die Entwicklung der DDR-Rockmusik ist abgeschlossen. War zu Beginn der 60er Jahre das bloße Nachspielen von westlichen Standards üblich, entwickelte sich im Laufe der Jahre doch eine äußerst lebendige Szene. Angefangen von The Butlers über Team 4, Diana-Show-Quartett / Quinett, Modern Soul Band, Peter Holten Sextett, Lift, Karat, Puhdys, Rockhaus, Pankow, Silly oder City, Angelika Weiz, Nina Hagen, Veronika Fischer, Ute Freudenberg, Bobo In The White Wooden Houses, Feeling B, Die Art, Die Anderen, AG Geige, Der Expander Des Fortschritts bis zu Stichworten wie Einstufung, Zulassung, FDJ-Werkstattwoche der Jugendtanzmusik oder Rock Für Den Frieden, werden Interpreten und Begriffe beschrieben, die eine Rolle in der Geschichte der DDR-Rockmusik gespielt haben.

Berücksichtigt werden in diesem Buch diejenigen Interpreten, die bis zum 2. 10. 1990 im Medienbereich Beachtung fanden, also eine Produktion mindestens eines Titels im Rundfunk oder bei Amiga vorweisen konnten. Eine Ausnahme bilden Interpreten, die zwar keine Veröffentlichungen hatten, aber einen wichtigen Faktor in der DDR-Rockmusik darstellten (z.B. viele der sogenannten »anderen bands« gegen Ende der DDR). Etwa 500 Stichworte sowie ein Namensregister und eine ausführliche Beschreibung der Geschichte der DDR-Rockmusik sollen das Erinnerungsvermögen des Lesers aktivieren. 

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Vorwort und Zur Geschichte der DDR-Rockmusik
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. DDR-Hitparade von 1975 bis 1990
  28. Stichwortverzeichnis
Leseprobe

D (S. 36)

DARKLAND

Die Berliner Thrashcore-Band wurde 1987 unter dem Namen Gomorrah in der Besetzung Dirk Porstmann (g), André Menzel (voc), Jörg Ebert (bg), Mario Arendt (g) und Marko Thäle (dr) gegründet. Im gleichen Jahr musste sich die Band auf Anraten der Einstufungskommission umbenennen und firmierte fortan als Darkland. Die Band spielte vorwiegend eigene Titel, aber auch --Cover Versionen von Celtic Frost. 1988 ging Thäle zur NVA. Für ihn kam Wolf (dr) in die Band. Nachdem Bassist Jörg Ebert im folgenden Jahr ebenfalls zur Armee musste, kam Tilo Voigtländer (bg) in die Band. 1990 schickte Darkland an --DT64 Demoaufnahmen, die sich auch in der Heavy Metal-Hitparade des Senders platzieren konnten. Produziert wurden die Titel in den Defa-Studios in Babelsberg. Für Voigtländer kam 1991 Mario Ebert wieder in die Band, was aber nicht verhinderte, dass sich Darkland einige Monate später auflösten. Marko Thäle und Tilo Voigtländer wechselten in jenem Jahr zur neugegründeten Berliner Band Postmortem, die sich in den 90er Jahren zu einer führenden Death / Thrash Metal Band entwickeln sollte. Darkland ist auf dem Sampler „Geil auf Heavy Metal" vertreten. Titel: 40 years for nothing (1990), Blood (1990), Violent World (1990)

DATA

Das Synthi Pop-Trio wurde 1986 gegründet. Tim Borde (keyb), Bernd Wendlandt (voc) und Heiko Lange (bg) überzeugten durch melodischen Teenie Pop, der seiner Funktion in Diskotheken gerecht wurde und die Vorbilder Depeche Mode oder Bros nicht leugnete. Ab 1988 hatte die Amateurband die Möglichkeit, eigene Rundfunktitel zu produzieren, die von den Hörern gut akzeptiert wurden. Titel: Wie es immer ist (1988), Hör mal zu (1988), Mitten drin (1988)

DATZU

Die Band um Keyboarder Rainer Oleak (*1953, keyb, früher -- Neue Generation, -- Neumis Rock Circus) wurde 1984 mit dem Ziel, anspruchsvolle Popmusik zu produzieren, gegründet. Ulrich Werfel (*1959, bg, früher Marathon, -- Baff, später -- Tutti Paletti), Frank Schirmer (*1958, dr, früher -- Caravan, später -- Stern Meißen), Günter Fischer (*1952, g, früher -- Reform), und -- Ines Paulke (voc, früher Motiv) vervollständigten die erste Besetzung, die als Begleitband von -- Frank Schöbel unter dem Namen -- Nanu als Parallelunternehmen arbeitete. Nachdem Ines Paulke 1986 die Band verließ, um eine recht erfolgreiche Solokarriere zu starten, kam als Ersatz -- Anke Schenker (*1963, voc). In diesem Zeitraum folgten erhebliche Umbesetzungen. Außer Rainer Oleak wurde der gesamte Bandbestand ausgetauscht. Stefan Schirrmacher (*1955, g, früher Neue Generation, Neumis Rock Circus, -- Pilot) und Ingo Politz (*1959, dr, früher -- Keks, Neumis Rock Circus), zwei ehemalige Kollegen Oleaks aus alten Neumis Rock Circus-Zeiten kamen ebenso hinzu wie Peter Rasym (*1953, bg, früher Stern Meißen, später -- Puhdys). Peter Lorenz (*1954, perc, sax, früher -- Bajazzo, Michael Hansen) vervollständigte die neue Besetzung schon seit 1985. Anke Schenker verließ die Band nach nur kurzer Zeit und wurde Ende 1986 von der talentierten Hochschulabsolventin -- Anett Kölpin (*1963, voc) abgelöst. In dieser Besetzung spielte die Band 1989 ihre einzige, aber vielgelobte LP ein. Noch vor der Wende, 1989, löste sich die Band auf. LP: Bist du noch wach (1989)
DEKADANCE

Die Dresdener Jazz-Funk-Band wurde 1985 gegründet. Bert Stephan (voc, tp), Klaus Weichelt (tb), Jens Bürger (ts), Hans Jürgen Noack (v), Gottfried M. Kaden (b), Tom Goetze (bg, tuba) und Heiko Vogel (dr) war die erste Besetzung der Band mit den herausragenden Einzelkönnern. 1989 wurden Kaden und Bürger von Thoralf Hannemann (sax) und Torsten Rasch (keyb) ersetzt. Neben ihrer Arbeit bei DekaDance spielten die Mitglieder parallel noch in anderen Formationen, speziell des Jazzbereiches. »Wir bewegen uns absolut ungezwungen, in jeder Hinsicht, und musikalisch heißt das: von Rock bis hin zu Freejazz, Swing und Polka« (Wochenpost, 26. 1. 1990). Ihre erste LP kam 1989 knapp hinter der -- Silly-Veröffentlichung »Februar« auf den zweiten Platz bei der Wahl der LP des Jahres. Nach der Wende waren DekaDance weiter aktiv und wurden von Bernd Aust (*1944, -- Electra) als Produzent betreut. LP: Happy Birthday (1989)

Inhaltsverzeichnis
VORWORT2
ZUR GESCHICHTE DER DDR-ROCKMUSIK3
A9
ADAPTION9
AG. GEIGE9
AGENTUR NULL10
AKTION SALOPP10
ALBATROS10
ALBRECHT, KLAUS-PETER10
DAS ALBUM – ROCKBILANZ10
DIE ALEXANDERS11
AMIGA12
AMIGA BLUES BAND13
AMIGOS13
AMOR & DIE KIDS13
DIE ANDEREN13
DIE ANDEREN BANDS14
ANDERT, REINHOLD14
ANDRÄ, VOLKMAR14
ANSTALT ZUR WAHRUNG DER AUFFÜHRUNGS- _UND VERVIELFÄLTIGUNGSRECHTE AUF DEM _ GEBIET DER MUSIK DER DDR ( AWA)14
ANTITROTT14
DIE ART14
ATTIKAS15
AUF DEM WEGE15
AUFRUHR ZUR LIEBE15
AUFWIND15
AUT15
AUTOMOBIL15
AWA16
B16
BABYLON16
BADISTER16
BAFF16
BAJAZZO17
BALITZKI, JÜRGEN17
BALKOW-GÖLITZER, HARRY17
BALTICS17
BANANE17
BANGEL,BERND17
BARAKOWSKI, MICHAEL18
BARTEL, WALTER18
BARTZSCH, FRANZ18
BASAR18
BAUSE, ARNDT19
BAYON19
BEATKISTE19
BERLIN-KNÜLLER19
BERLINER DAMPFERBAND19
BERLINER HAUS FÜR KULTURARBEIT20
BERLINER ROCKSOMMER20
BERLUC20
BERNREUTHER, WERNER20
BERTRAM, LUTZ20
BERUFSAUSWEIS21
BEYER, HANS-JÜRGEN21
BEZIRKSKABINETT FÜR KULTURARBEIT21
BIBER’S FARM21
BICKING, ANDREAS22
BIEBL, HANSI22
BIEGE, CHRISTIAN22
BIEGE, HOLGER22
BIERFIEDLER23
BIERMANN,WOLF23
BIEST23
BIG SAVOD AND THE DEEP MANKO23
BISCHOFF, NORBERT23
BLACKOUT24
BLANKENFELDER BOOGIE BAND24
DIE BLAUEN ENGEL24
BLITZZ24
BLIND PASSENGERS24
BLOCK25
BLUESMESSE25
BLUES VITAL25
BLUEYARO BAND26
BOBO IN WHITE WOODEN HOUSES26
BONA DEA26
BONG26
BOOM BOOM JACKSON26
BRANDIN, RUTH26
BRANONER, INGEBURG27
BRIGADE FEUERSTEIN27
BRIGITTE & CO.27
BROMM OSS27
BROT UND SALZ28
BRUCH, HENDRIK28
BRÜNING, USCHI28
BÜRKHOLZ FORMATION28
BÜTTNER, RENÉ29
BURGK, MICKY29
BURSY,RALF29
BUTLERS, THE29
C30
C. D. UND RALLE30
CADAVRE EXQUIS30
CÄSAR30
CÄSAR UND DIE SPIELER30
CÄSARS ROCKBAND30
CANTUS-CHOR30
CARAVAN31
CASIMOSI31
CAUFNER-SCHWESTERN31
CENTRUM31
CHANSONTAGE31
CHANTAL32
CHARLIE32
CHARLIES CREW32
CHICOREE32
CHRISTIN D.32
CIKAN, WALTER32
CIRCUS LILA33
CITY33
CITY ROCK BAND34
COBRA34
COLLAGE34
COLLEGE FORMATION34
CONCORDIA SAMPLE BREAKERS35
CONDOR35
CON FUOCO35
CONNY UND KOMPLIZEN35
COTT’N & CO.35
COUNTRY CO.36
COVER-VERSION36
CRYSTAL36
CZERNY,PETER36
D37
DARKLAND37
DATA37
DATZU37
DEKADANCE37
DELTA DREAMS37
DEMMLER, KURT38
DIALOG38
DIANA-SHOW-QUINTETT / QUARTETT38
DIESTELMANN, STEFAN39
DIN, CLAIRE39
DIREKT39
DISKOMODERATOR39
DOBBERSCHÜTZ, REGINE40
DOERK, CHRIS40
DRAMMSS40
DREI40
DREIKLANG41
DIE 3 VON DER TANKSTELLE41
DRESDEN-SEPTETT / DRESDEN-SEXTETT41
DREVENSTEDT, MICHAEL41
DT 6441
»DT METRONOM«42
DUETT – MUSIK FÜR DEN RECORDER42
DUO SONNENSCHIRM43
E43
ECKE, JÜRGEN43
EGER, JÜRGEN43
EGK, HARTMUT43
EINMAL IM JAHR43
EINSTUFUNG43
EISBRENNER, TINO44
ELECTRA45
ELECTRA COMBO45
ELECTRIC B45
ELECTRIC BEAT CREW46
ELEFANT46
ELF 9946
ENGERLING47
ENNO47
ERGO47
ETC47
DER EXPANDER DES FORTSCHRITTS48
EXPRESS48
F49
FALCON49
FAM49
THE FATE49
FDJ-LIEDERSOMMER49
FDJ-WERKSTATTWOCHE DER JUGENDTANZMUSIK49
FEDEROWSKI, HELMAR49
FEELING B50
FELLER, LINDA50
FERNSEHEN DER DDR50
FESTIVAL DES POLITISCHEN LIEDES50
FEUERSTEIN50
FEZ51
DIE FIRMA51
FISCHER, GÜNTHER51
FISCHER, VERONIKA51
FISSLER GANG52
FLAIR52
FLAMINGO52
FLÜSTERN UND SCHREIEN52
FÖRDERVERTRAG52
FOLKLÄNDER52
FOLKLÄNDERS BIERFIEDLER53
FORMEL 153
FORSCHUNGSZENTRUM POPULÄRE MUSIK53
FORUM53
FRANKE ECHO QUINTETT53
FRANKY54
FREEDOLIN54
FREIE DEUTSCHE JUGEND (FDJ)54
FREUDENBERG, UTE55
FREUDL, BODO55
FREYGANG55
FRIEDMAN, PERRY55
FRITSCHE, MAJA-CATRIN56
FRITZENS DAMPFERBAND56
FRITZSCH, ARNOLD »MURMEL«56
FUFFZIGER56
FUNDBÜRO56
FUNKREICH57
FUNKTAXI57
FUSION57
FWH57
G58
G.E.S.58
GALA58
GALAXO58
GAUKLER ROCK BAND58
GENERATOR59
GERD CHRISTIAN59
GERD-MICHAELIS-CHOR59
GERLACH, JENS59
GERTZ, FRED (eigtl. RÄBIGER, FRITZ)59
GIPSY60
GITARREROS60
GLÄSER, PETER60
GLASHAUS61
GÖRNER,CARSTEN61
GÖRNANDT & RÖNNEFARTH61
GOLDENE AMIGA61
GOLDENER RATHAUSMANN61
GONG61
GOTTSCHALK, HEINZ-JÜRGEN »GOTTE«62
GRAAF62
GRH-PROJEKT62
GRÜN-ROCK62
GÜTT62
GUNDERMANN, GERHARD63
GUSTAVUS,MANFRED63
H64
H + N64
HAGEN, NINA64
HAHNISCH, SYLVIA64
HALLO65
HALLO – DAS JUGENDJOURNAL65
HARDHOLZ65
HARDPOP65
HEADLESS65
HEINRICH,LUTZ65
HEINZ66
HEINZ-KUNERT-QUARTETT66
HELLE FARBEN66
HEMMANN-QUINTETT66
HERBST IN PEKING66
HERR BLUM66
HERZBUBEN67
HESS, MARINA67
HEUBACH, MICHAEL68
HFB68
HILLER, PETER68
HIMBEERBAND68
HINDEMITH, JÖRG68
HINTER GLAS69
HÖROLD, DETLEF69
HOF BLUES BAND69
HOLTEN-BAND69
HONKY TONKY BAND69
HOOTENANNY70
HORST-KRÜGER-BAND70
HORST-KRÜGER-SEXTETT/SEPTETT70
HORST & BENNO70
-- Penssler, Benno HUFEISEN70
I71
IC71
IM KONZERT71
INDEX71
INFLAGRANTI71
INKA71
INTERNATIONALES SCHLAGERFESTIVAL IN DRESDEN71
INTERPRETENWETTBEWERB DER UNTERHALTUNGSKUNST72
J73
J. (EIGTL. JENS MÜLLER)73
JACOB, JAQUELINE73
JACOBS, MONIKA73
JADE73
JAHRGANG 4973
JAMS73
JESSICA74
JOCO DEV SEXTETT74
JONATHAN BLUES BAND74
JOKER FEE74
JUCKREIZ75
JUGEND IM PALAST75
JUGENDRADIO DT6475
JUGENDSENDUNGEN75
K76
KACTUS76
KACZMAREK, BERND76
KAISER, NORBERT76
KALTFRONT76
KANITZ, JÖRN76
KANTER, HARTMUT76
KARAT77
KARLS ENKEL78
KARMA, WERNER78
KARNEY, JÜRGEN78
KARUSSELL78
KASSETTE79
KATJA, ROMAN & CO79
KEIMZEIT79
KEKS79
KERSCHOWSKI80
KERTH, JÜRGEN80
KEY80
KLAUS RENFT-COMBO80
KLEEBLATT80
KLEEBLATT-REIHE81
KLIK81
KLOSTERBRÜDER81
KNABE UND DIE CARAVANE81
KOCH, KATHARINA ( eigtl. HAHNISCH, SYLVIA)81
KÖLPIN, ANETT81
KÖNIG, HARTMUT82
KOMITEE FÜR UNTERHALTUNGSKUNST DER DDR82
KOMPONISTENVERBAND82
KONZERT- UND GASTSPIELDIREKTION82
KOPKA, FRITZ-JOCHEN82
KOTHE, RALF82
KOTOWSKI, HENRY83
KOTTAS, SILVIA83
KRAKATOA83
KRATZENBERG, JÜRGEN83
KRAUSE, JOACHIM83
KRAWCZYK, STEPHAN84
KREBS, JULIUS84
KREIS84
KREISKABINETT FÜR KULTURARBEIT84
KRÜGER, HORST85
KÜHNE, KLAUS85
KÜNSTLERAGENTUR DER DDR86
KYSELKA, EVA86
L87
L’ART DE PASSAGE87
LAARTZ, GERHARD »HUGO«87
LACASA, AURORA87
LAHRTZ, JÜRGEN87
LAKOMY, REINHARD88
LAMA88
LASCH, BURKHARD88
LASCH, STEFAN89
LAUTENBACH, ANKE89
LEISTUNGSSCHAU DER UNTERHALTUNGSKUNST89
LEITNER, OLAF89
LENZ, KLAUS90
LETSHOW90
LIEDEHRLICH90
LIEDERMACHER90
LIFE BIT91
LIFE REPORT91
LIFT91
LIPPERT, WOLFGANG92
LIPSI92
LIPSKE, KATRIN92
LITTLE BOAT92
LOGO92
LUCIE92
LUDEWIG, PETER92
LÜCK, THOMAS93
M93
M. JONES BAND93
MAGDEBURG93
MAMA BLUES PROJECT94
MANN, ANGELIKA94
MARATHON94
MAREK, BERND94
MARTIN, WOLFGANG95
MAYWALD, BERND95
MCB95
MEGAPHON95
MELODIE UND RHYTHMUS95
MENTZEL, ACHIM95
MEPHISTO96
MERIDIAN96
MERLIN96
MESSER BANZANI96
METALL97
METROPOL97
MEX97
MICHAELIS, DIRK98
MICHELE BARESI98
MINITRAUM98
MIRSCH, LUISE98
MIXED PICKLES99
MODERN SEPTETT99
MODERN SOUL BAND99
MÖLLER, GERTI100
MONA LISE100
MONDIE101
MONOKEL101
MORGENROCK101
MOSHQUITO101
MR. ADAPOE102
MTS102
MUCK102
MUGGE102
MUSIC STROMERS102
MUSIKEXPRESS102
N103
NA UND103
NAIV103
NAMENLOS103
NANU103
NATIONALES POPFESTIVAL103
NATSCHINSKI, GERD103
NATSCHINSKI, THOMAS104
NAUTIKS104
NAVALL, ANETT104
NEUE GENERATION104
DIE NEUEN BANDS104
NEUES LEBEN105
NEUMIS ROCK CIRCUS (NRC)105
THE NEXT105
NINNIG, CLAUDIA105
NO 55106
NOBLE NOISE106
NOTENBANK106
NOTENBUDE106
O106
OBELISK106
OCASEK, KARL HEINZ106
OKTOBERKLUB107
OPPEL, MARIANNE107
ORION107
ORIONS107
ORNAMENT & VERBRECHEN107
OSTEUROPÄISCHE ROCKMUSIK107
P108
P16108
PACHOLSKI, HENRY109
PANKOW109
PANNACH, GERULF110
PANTA RHEI110
PAROCKTIKUM110
PART ZWO110
PASSAT BLUES BAND111
PASSION111
PASSMOBIL111
PAULKE, INES (INEZ)111
PAULKE, WOLFGANG111
PENSION VOLKMANN112
PENSSLER, BENNO112
PERL112
PETER-HOLTEN-SEXTETT113
PETER UND COTT’N113
PETER UND PAUL113
PETTY CATS113
PFEIL, GERT113
PHARAO114
PHONOLOG114
PIECKERT, EVA-MARIA114
PILOT114
PLAGIAT115
PLATTFORM115
PLENZDORF,ULRICH115
POLYPHON115
POND115
POP-CAFÉ116
POP PROJEKT116
POSSENSPIEL116
PRIMA KLIMA116
PRIMANER116
PRINZIP117
PRINZZ117
PROLOG117
PUHDYS118
PUR119
Q119
QUARTETT-SINGLE119
QUASAR119
R119
RADIG119
RADIO DDR TIPPARADE119
RAINER BLOSS COMBO119
RAUCHFUSS, HILDEGARD MARIA119
RAUHUT, MICHAEL119
REFORM120
REGENBOGEN120
REGGAE PLAY120
REIMANN, ANDREAS120
REINHARD TESCH UND CO121
RENFT121
REPERTOIREQUOTENREGELUNG123
REPORT123
RES FACTA123
RHYTHMUS123
RIFF123
ROBBYS124
ROCK + POP124
ROCKERRESOLUTION124
ROCK FÜR DEN FRIEDEN124
ROCKHAUS124
ROCK’N’ROLL COMPANY124
ROCK’N’ROLL ORCHESTER125
ROCK-PHONIE125
ROCKTEAM125
RODGER, KERSTIN125
ROSA125
ROSA EXTRA125
ROSA ROCK126
ROSALILI126
RÜCKERT, GABY126
RUND126
RUNDFUNK DER DDR127
S128
SALENDER, FRANK128
SANDER-FORMATION128
SANDOW128
SAU-KERLE128
SCHABULKE PROJEKT128
SCHALLPLATTENUNTERHALTER (SPU)128
SCHARF, MARION129
SCHÄFER,KLAUS129
SCHENKER, ANKE129
SCHESELONG129
SCHICHT129
SCHIKORA, UVE129
SCHLAGERREVUE130
SCHLAGERSTUDIO130
SCHLEIM-KEIM130
SCHLINGELHOF, TORSTEN130
SCHMIDT, ARNO130
SCHMIDT, RALF HEINZ130
SCHÖBEL, FRANK131
SCHÖNE, GERHARD131
SCHRAMM, LUTZ131
SCHUBERT-BAND132
SCHULROCK132
SCHULZE-GERLACH, HARTMUT132
SCHUMANN, THEO132
SCHWARZ, PETRA133
SCHWERDT, PETRA133
SCIROCCO133
SELLIN, MICHAEL133
SERVI134
SET134
SETZEI134
SIEGHART SCHUBERT FORMATION134
SILLY135
SIMPLE SONG135
SIMULTAN135
SINGEBEWEGUNG136
SIT136
SKEPTIKER136
SMOKINGS136
SMOKINGS ROCKSHOW136
SOFT137
SOK137
SOLIBEAT137
SPEED137
SPIELERLAUBNIS137
SPRAWE, MARION138
SPRUNGBRETT138
SPUTNIKS138
STAATLICHES KOMITEE FÜR FERNSEHEN _BEIM MINISTERRAT DER DDR138
STAATLICHES KOMITEE FÜR RUNDFUNK _BEIM MINISTERRAT DER DDR139
STAMER, HANS-HASSO139
STEFAN, BRIGITTE139
STEFFEN139
STEINECKERT, GISELA140
STERN COMBO MEISSEN140
STERN MEISSEN141
STOP ROCK!141
STRAAT, DINA141
STRAUCH, CONNY141
STREIBIG, GONDA141
STUDIOTEAM141
STUDIO 66 DRESDEN141
STUDIOTEAM LEIPZIG142
SUPERPOP142
T142
TAGE DER OFFENEN TÜR142
TAKAYO142
TBA-COMBO142
TAUSEND TONNEN OBST142
TEAM 4143
THALHEIM, BARBARA143
THOMAS NATSCHINSKI UND GRUPPE143
TILGNER, WOLFGANG143
TINA144
TINA HAS NEVER HAD A TEDDY BEAR144
TIP – DISKO144
TOST, MATTHIAS144
TRANSIT144
TRAUMBOOT144
TRAVELING BLUES145
TREFF145
TREFF – WERKSTATT FÜR AMATEURMUSIKER145
TREND – FORUM POPULÄRER MUSIK145
TREPTE, STEFAN145
TRIOLOG145
TRUGSCHLUSS146
TSCHERNIG, PETER146
TUDOR, JUDITH146
TUTTI PALETTI146
U147
UFHOLZ, CHRISTIANE147
UNTERHALTUNGSKUNST147
UNTERNEHMEN MÜNCHEHOFE147
URBANSKI, ROLAND147
V147
VERBAND DER KOMPONISTEN UND _MUSIKWISSENSCHAFTLER147
VIER PS148
DIE VISION148
VITAL148
VOLKSSCHAFFEN, KÜNSTLERISCHES / MUSIKALISCHES148
VOM BAND FÜR’S BAND148
VOM OHM148
VULCAN148
W148
WACHOLDER148
WAHKONDA149
WALTER, JÜRGEN149
WEGNER, BETTINA149
WEISS, JUDY150
WEIZ, ANGELIKA150
WELTFESTSPIELE DER JUGEND UND STUDENTEN150
WENNING, ARNULF150
WENZEL,HANS-ECKHARDT150
WERKSTATTWOCHE DER FDJ-SINGEKLUBS151
WICKE, PETER151
DIE WILDERER151
WILK & FRIENDS151
WINNI II151
WINTOCH, HANS »DIE GEIGE«152
WIR152
WITTE, JAN152
WK 13152
WROBLEWSKY, PASCAL VON152
Y153
YOGI153
YOYO153
Z153
ZACHAR, GERHARD153
ZEBRA153
ZENIT153
ZENTRALE KOMMISSION TANZMUSIK153
ZENTRALES STUDIO FÜR UNTERHALTUNGSKUNST153
ZENTRALHAUS FÜR KULTURARBEIT154
ZIEGENRÜCKER, WIELAND154
ZIEGER, PETRA154
ZIEGLER, WOLFGANG154
ZIMMERMANN, OLAF154
ZIPPELS ROCKBAND155
ZOE155
DIE ZÖLLNER155
ZORN155
DIE ZUCHT155
ZULASSUNG156
ZWEI WEGE156
ZWITSCHERMASCHINE156
DDR - HITPARADE156
Stichwortverzeichnis170

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Zerschlagt die Banken

E-Book Zerschlagt die Banken
Zivilisiert die Finanzmärkte Format: ePUB

Die Großbanken haben aus der Finanzkrise 2008 nichts gelernt. Sie nutzen ihre Macht, um die Politik zu manipulieren und blockieren wichtige Regulierungen. Rudolf Hickel fordert - gerade wegen der…

David Ogilvy

E-Book David Ogilvy
Ein Leben für die Werbung Format: PDF/ePUB

Vom erfolglosen Vertreter zum erfolgreichsten und bekanntesten Werbemacher der Welt - das ist David Ogilvys Karriere. Die charismatische und humorvolle Persönlichkeit ist auch nach seinem Tod vor elf…

Madeleine Schickedanz

E-Book Madeleine Schickedanz
Vom Untergang einer deutschen Familie und des Quelle-Imperiums Format: ePUB

Madeleine Schickedanz ist die Frau hinter dem Quelle-Konzern. Sie lebt zurückgezogen, man weiß wenig über sie. Anja Kummerow hat sich an ihre Fersen geheftet, um herauszufinden: Wer ist diese Frau?…

Gustav Schickedanz

E-Book Gustav Schickedanz
Biographie eines Revolutionärs Format: ePUB

Jahrzehntelang war er eine Institution in Millionen deutschen Haushalten: der Quelle-Katalog. Er war das Medium, das nicht nur für eine besonders enge Verbindung zwischen dem Unternehmen und seinen…

SEK - ein Insiderbericht

E-Book SEK - ein Insiderbericht
Ein Insiderbericht Format: ePUB

Sie arbeiten im Verborgenen. In der Öffentlichkeit gelten sie wegen ihrer Maskierung als 'Männer ohne Gesicht'. Sie kommen dann zum Einsatz, wenn alle anderen polizeilichen Mittel am Ende sind. Wir…

Womit ich nie gerechnet habe

E-Book Womit ich nie gerechnet habe
Die Autobiographie Format: ePUB

'Zahnpasta-Verkäufer', antwortet Götz Werner gerne auf die Frage, was er sei. Doch der Gründer und Inhaber der Drogeriemarktkette dm ist sehr viel mehr: Vordenker moderner Managementmethoden,…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...