Sie sind hier
E-Book

Das Rocklexikon der DDR

eBook Das Rocklexikon der DDR Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2000
Seitenanzahl
181
Seiten
ISBN
9782945757805
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
10,00
EUR

Das Lexikon der Bands, Interpreten, Sänger, Texter und Begriffe der DDR-Rockgeschichte.

Das Buch Nach dem Ende der DDR gab es viele Veröffentlichungen über das Leben, die Kultur oder die Politik des untergegangenen Staates. Erinnerungen wurden zu Papier gebracht, die häufig unter subjektiven Gesichtspunkten jene Zeit beleuchteten. Es kamen viele Biographien von Interpreten der Unterhaltungsbranche auf den Markt. Nun ist es an der Zeit, ein DDR-Rocklexikon zu veröffentlichen, um den Lesern einen Überblick über eine immer noch höchst lebendige Szene zu vermitteln. Der Kentnisstand in beiden Teilen des Landes ist sehr unterschiedlich. Gibt es in den neuen Bundesländern ein reges Interesse an populärer DDR-Musik so geht der Bekanntheitsgrad ostdeutscher Pop- und Rockprodukte früherer Zeit in den alten Bundesländern gegen Null. Daß dies Abhilfe bedarf liegt auf der Hand. Mit diesem Lexikon soll die abgeschlossene Entwicklung der DDR-Rockmusik dargestellt werden. Dieses Lexikon ist nicht in verklärter Ostalgie geschrieben. Anliegen des Autor ist es, eine abgeschlossene kulturgeschichtliche Entwicklung zu dokumentieren. Die vorliegende Veröffentlichung soll Kennern und Nichtkennern der DDR-Rockmusik einen Überblick über die Breite der Interpreten dieses und der angrenzenden Genres verschaffen.

Der Inhalt Die Entwicklung der DDR-Rockmusik ist abgeschlossen. War zu Beginn der 60er Jahre das bloße Nachspielen von westlichen Standards üblich, entwickelte sich im Laufe der Jahre doch eine äußerst lebendige Szene. Angefangen von The Butlers über Team 4, Diana-Show-Quartett / Quinett, Modern Soul Band, Peter Holten Sextett, Lift, Karat, Puhdys, Rockhaus, Pankow, Silly oder City, Angelika Weiz, Nina Hagen, Veronika Fischer, Ute Freudenberg, Bobo In The White Wooden Houses, Feeling B, Die Art, Die Anderen, AG Geige, Der Expander Des Fortschritts bis zu Stichworten wie Einstufung, Zulassung, FDJ-Werkstattwoche der Jugendtanzmusik oder Rock Für Den Frieden, werden Interpreten und Begriffe beschrieben, die eine Rolle in der Geschichte der DDR-Rockmusik gespielt haben.

Berücksichtigt werden in diesem Buch diejenigen Interpreten, die bis zum 2. 10. 1990 im Medienbereich Beachtung fanden, also eine Produktion mindestens eines Titels im Rundfunk oder bei Amiga vorweisen konnten. Eine Ausnahme bilden Interpreten, die zwar keine Veröffentlichungen hatten, aber einen wichtigen Faktor in der DDR-Rockmusik darstellten (z.B. viele der sogenannten »anderen bands« gegen Ende der DDR). Etwa 500 Stichworte sowie ein Namensregister und eine ausführliche Beschreibung der Geschichte der DDR-Rockmusik sollen das Erinnerungsvermögen des Lesers aktivieren. 

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Die \Jugo-Schweiz\

eBook Die \Jugo-Schweiz\ Cover

Viele Schweizer suchen ihre Identität, indem sie sich vom Fremden abgrenzen: «Ich weiss zwar nicht, was ein Schweizer ist, aber ich weiss, dass ich kein ‹Jugo› sein will.» Des Schweizers ...

Stirb, Susi!

eBook Stirb, Susi! Cover

Nichts ist schlimmer als der verweiblichte Mann: die männliche 'Susi'.Ein Plädoyer für die guten alten männlichen Attribute: witzig, provozierend, brillant! Wäis Kiani, freie Journalistin und ...

Auf Crashkurs

eBook Auf Crashkurs Cover

Die großen Automobilmärkte der Welt (Triade) befinden sich in der Sättigung, die neuen Wachstumsmärkte Asien und Osteuropa können auf lange Zeit die fehlende Nachfrage nicht ersetzen. Als Folge ...

Macht, Ressourcen und Gewalt

eBook Macht, Ressourcen und Gewalt Cover

DOI-Nr. 10.3218/3200-0 Mittels organisierter Gewalt ausgetragene Konflikte bestimmen nach wie vor die politische Landschaft in vielen Regionen unserer Welt. Macht, Ressourcen und Gewalt nehmen im ...

Wenn Kinder arbeiten

eBook Wenn Kinder arbeiten Cover

Kinderarbeit stößt vor allem in den nördlichen Ländern auf entrüstete Ablehnung. Augenblicklich sehen wir das durch die Medien gezeichnete Bild eines durch schwere Arbeit ausgebeuteten und in ...

Jenseits der „Ich AG“

eBook Jenseits der „Ich AG“ Cover

Die Beziehung zwischen Unternehmen und den Mitarbeitern umfasst weit mehr als es die Grenzen eines juristischen Regelwerks \Arbeitsvertrag\ festlegen. Es handelt sich dabei um Vertrauen und seine ...

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...