Sie sind hier
E-Book

Das Symbol des naiven Naturwesens und göttlich-poetischen Genius und sein Einfluss auf den Bildungshelden in Goethes 'Wilhelm Meister'

eBook Das Symbol des naiven Naturwesens und göttlich-poetischen Genius und sein Einfluss auf den Bildungshelden in Goethes 'Wilhelm Meister' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
11
Seiten
ISBN
9783656131274
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter den zahlreichen Figuren des 'Wilhelm Meister'-Werkes hinterlässt wohl keine so viele offene Fragen und Rätsel, wie die der Mignon. Für den oberflächlichen Leser ist sie die wahrscheinlich unterschätzeste Gestalt im Roman, tritt sie doch stets nur am Rande in Erscheinung, als ewig scheue Begleiterin Wilhelms, die kaum Anteil am Geschehen nimmt. Umso mehr erstaunte es mich daher, als ich auf eine Aussage Goethes stieß, das ganze Werk dieses Charakters wegen geschrieben zu haben. Ihre Wichtigkeit steht hiermit außer Frage. Und so gibt es auf der anderen Seite auch kaum eine Figur, über die sich die Literaturforscher derart uneins in Hinsicht auf ihre 'wahre' Bedeutung sind. Von der reinen Symbol-Auslegung, über mytologische Methaphernjagd, bis hin zu psychoanalytischer Darstellung ist in der Literatur alles zu finden. Einmal wird ihr Naturhaftigkeit, ein anderes mal Göttlichkeit zugesprochen. Die Meinungen gehen stark auseinander und deuten doch auf einen Kern hin - Mignon gehört eindeutig zu den zentralsten und wichtigsten Gestalten des Romans und verdient mehr Aufmerksamkeit als ihr während des Lesens vielleicht zuteil wird. Was ist es also, das Mignon für Goethe und seinen Romanhelden so bedeutsam macht? Ich will in dieser Arbeit versuchen anhand der Forschungsliteratur und meinem eigenen Verständnis der Figur Mignon ihr Geheimnis etwas zu entwirren und ihren Einfuss auf den Bildungsgang des Helden Wilhelm Meister im gleichnamigen Werk darzulegen. Die Arbeit behandelt die rätselhafte Figur Mignon und ihre Wirkung auf den Helden von Goethes Roman Wilhelm Meister.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

'Harmonisch entgegengesetzt'

eBook 'Harmonisch entgegengesetzt' Cover

'Harmoniously opposed' is a fundamental phrase in Hölderlin's poetology. Until now, however, there has been no systematic study consistently following this central representational structure through ...

2008

eBook 2008 Cover

The Archiv für Geschichte des Buchwesen contains academic articles and source editions, and covers all subjects connected with books and their history. Besides reviews, vol. 62 will probably contain ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...