Sie sind hier
E-Book

'Das Urteil' von Franz Kafka. Die Figur des Freundes

Eine Textanalyse

AutorFrank Sieburg
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl14 Seiten
ISBN9783656425007
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin, Veranstaltung: Text und Medienanalyse, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung Franz Kafka schreibt die Erzählung 'Das Urteil' in der Nacht vom 22. auf den 23. September 1912 in nur 8 Stunden in einem Zug. Sie nimmt nach Einschätzung des Autors einen besonderen Rang ein . Welche Bedeutung diese von Kafka als 'eine Geschichte' bezeichnete Erzählung für ihn hatte, wird in seinem Tagebuch deutlich, in dem er von der 'vollständigen Öffnung des Leibes und der Seele' schreibt. Die Aussagen über den Text sind - für Kafka eher ungewöhnlich - frei von Selbstkritik. Sie deuten darauf hin, dass der Dichter sich in dieser Zeit seiner schriftstellerischen Fähigkeiten bewusst wird. In der Tat bedeutet die Veröffentlichung den Durchbruch von Kafkas Schriftstellerkarriere. Schon am nächsten Morgen liest er die Erzählung seinen Schwestern vor, es folgen Lesungen im Freundeskreis und vor Publikum. Im Mai 1913 erscheint 'Das Urteil' im Jahrbuch 'Arkadia'. Darüber hinaus plant Kafka eine Buchveröffentlichung der Texte, 'Das Urteil' zusammen mit den Texten 'Der Heizer' und 'Die Verwandlung' unter dem Titel 'Die Söhne'. Eine von Kafka 1915 geplante Veröffentlichung zusammen mit den Texten 'In der Strafkolonie' und 'Die Verwandlung' unter dem Titel 'Strafen' entfällt, dafür erscheint das Buch 1916 als Einzelveröffentlichung. 'Das Urteil' ist das vielleicht das am häufigsten interpretierte Werk Kafkas. Über 200 Arbeiten sind bisher über die Erzählung angefertigt worden Je nach Herangehensweise kann das Werk auf unterschiedlichste Weise in gedeutet werden. In dieser Arbeit soll der Frage nachgegangen werden, welche Bedeutung Georgs Freund für das Verhältnis zwischen Vater und Sohn einerseits, und Frieda und Georg andererseits hat, ob es sich um eine auf der Erzählebene reale Figur handelt, oder ob diese ein Produkt von Georgs Fantasie ist. Dazu werden die Protagonisten kurz vorgestellt und anschließend die Dialoge der Figuren in Bezug auf den Freund betrachtet. Die widersprüchlich erscheinende Darstellung der Figur des Freundes soll beleuchtet werden, und darüber hinaus geklärt werden, inwieweit die Figur des Freundes als funktionales Mittel der Erzähltechnik genutzt wird. Hierbei soll, soweit es bei Erzählungen mit autobiographischen Zügen möglich ist, werkimmanent vorgegangen werden. Ausgehend von der Textanalyse, der Betrachtung einzelner Sätze oder auch einzelner Worte, wird dann zu einer Gesamtinterpretation übergegangen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Die optimale Organisationsform

E-Book Die optimale Organisationsform
Grundlagen und Handlungsanleitung Format: PDF

Die Suche nach der passenden Organisationsform ist eine der größten und wichtigsten Herausforderungen für die Unternehmensführung unserer Zeit. Die verschiedenen Kriterien, die es hierbei zu beachten…

Die optimale Organisationsform

E-Book Die optimale Organisationsform
Grundlagen und Handlungsanleitung Format: PDF

Die Suche nach der passenden Organisationsform ist eine der größten und wichtigsten Herausforderungen für die Unternehmensführung unserer Zeit. Die verschiedenen Kriterien, die es hierbei zu beachten…

Das Fräulein von Scuderi

E-Book Das Fräulein von Scuderi
Erzählung aus dem Zeitalter Ludwigs des Vierzehnten (1819). Mit Kommentaren von Heinz Müller-Dietz und Marion Bönnighausen Format: PDF

Who isn't familiar with the fascinating events surrounding E.T.A. Hoffmann's famous Mademoiselle de Scuderi? The historical incidents portrayed in the novella were once famously recounted by…

Das Fräulein von Scuderi

E-Book Das Fräulein von Scuderi
Erzählung aus dem Zeitalter Ludwigs des Vierzehnten (1819). Mit Kommentaren von Heinz Müller-Dietz und Marion Bönnighausen Format: PDF

Who isn't familiar with the fascinating events surrounding E.T.A. Hoffmann's famous Mademoiselle de Scuderi? The historical incidents portrayed in the novella were once famously recounted by…

Digitale Kommunikation

E-Book Digitale Kommunikation
Vernetzen, Multimedia, Sicherheit Format: PDF

Internet und World Wide Web basieren auf dem Vermögen, Informationen und Medien jeder Art in digitalisierter Form über Nachrichtenkanäle zu transportieren und zu verbreiten. Die Autoren erläutern…

Digitale Kommunikation

E-Book Digitale Kommunikation
Vernetzen, Multimedia, Sicherheit Format: PDF

Internet und World Wide Web basieren auf dem Vermögen, Informationen und Medien jeder Art in digitalisierter Form über Nachrichtenkanäle zu transportieren und zu verbreiten. Die Autoren erläutern…

Digitale Kommunikation

E-Book Digitale Kommunikation
Vernetzen, Multimedia, Sicherheit Format: PDF

Internet und World Wide Web basieren auf dem Vermögen, Informationen und Medien jeder Art in digitalisierter Form über Nachrichtenkanäle zu transportieren und zu verbreiten. Die Autoren erläutern…

Digitale Kommunikation

E-Book Digitale Kommunikation
Vernetzen, Multimedia, Sicherheit Format: PDF

Internet und World Wide Web basieren auf dem Vermögen, Informationen und Medien jeder Art in digitalisierter Form über Nachrichtenkanäle zu transportieren und zu verbreiten. Die Autoren erläutern…

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...