Sie sind hier
E-Book

Das Vertrauenskalkül des Nachfragers

Implikationen für den Anbieter

eBook Das Vertrauenskalkül des Nachfragers Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
74
Seiten
ISBN
9783832461829
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
48,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Im Rahmen dieser Arbeit werden verschiedene Teilaspekte des Vertrauens und seines Konstruktes im ökonomischen Kontext untersucht. Dabei steht vor allem die Frage im Mittelpunkt, welche Abwägungsentscheidungen der Nachfrager in bezug auf Vertrauen vornimmt, wie diese die Transaktionskosten beeinflussen und welche Implikationen und Handlungsempfehlungen sich daraus für die Akteure ableiten lassen, insbesondere in bezug auf das Marketing eines Anbieters. Erklärungsansätze für die Existenz nicht rationaler Entscheidungen und Verhaltensweisen werden gegeben. In bezug auf bestimmte sehr komplexe und mit unbeseitigbarer Informationsasymmetrie behaftete Güter, deren Bedeutung bei der momentanen Entwicklung zur Dienstleistungs- und Wissensgesellschaft ständig an Bedeutung gewinnt, kann Vertrauen Transaktionen teilweise überhaupt erst ermöglichen, jedoch zumindest die mit der Transaktion verbunden Kosten senken. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 2.Grundlagen3 2.1Das Verständnis des Begriffs Vertrauen in verschiedenen Wissenschaften3 2.2Definition, Eigenschaften und Träger von Vertrauen3 2.3Der komplexitätsreduzierende und zeitüberbrückende Charakter von Vertrauen6 2.4Explizite und implizite Verträge - komplementäres Sicherungsinstrument zu Vertrauen7 3.Theorie der Neuen Institutionenökonomie9 3.1Neue Institutionenökonomie - ein Überblick9 3.2Transaktionskostentheorie10 3.3Definition, Bestandteile und Determinaten von Transaktionskosten11 3.4Eigenschaften der Transaktionspartner13 3.5Die Prinzipal-Agent-Theorie13 3.6Informationsasymmetrien14 3.6.1Qualitätsunsicherheit15 3.6.2Verhaltensunsicherheiten16 4.Das Entscheidungskalkül des Nachfragers als Vertrauensgeber18 4.1Die Vertrauensbeziehung als Prinzipal-Agenten-Beziehung18 4.2Das Verhalten des Nachfragers als Vertrauensgeber19 4.3Generalisiertes und spezifisches Vertrauen des Vertrauensgebers20 4.4Die Modellierung der Vertrauensentscheidung21 4.5Explizite Sicherungs- und Kontrollmaßnahmen und die Vertrauensatmosphäre24 4.6Die transaktionskostenreduzierenden Eigenschaften von Vertrauen25 4.7Vertrauensbildende Merkmale des Anbieters aus Nachfragersicht28 4.8Konsequenzen des Vertrauenskalküls für verschiedene Leistungen29 5.Implikationen für den Anbieter32 5.1Generelle Maßnahmen des Vertrauensmanagements des Anbieters32 5.2Reputation als vertrauensbestimmendes Merkmal36 5.3Vertrauensbildung durch Instrumente des [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Messe im Trend!

eBook Messe im Trend! Cover

Die Messe erfüllt heute mehr denn je die Rolle einer Dienstleistung. Sie ist ein Mehrwert für den Fachbesucher, denn sie bekommen dadurch die Möglichkeit ihre Partner persönlich ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...