Sie sind hier
E-Book

Das Waffeleisen-Kochbuch

Unwiderstehliche und außergewöhnliche Rezepte

AutorDaniel Shumski
Verlagriva Verlag
Erscheinungsjahr2018
Seitenanzahl128 Seiten
ISBN9783959718875
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Pizza aus dem Waffeleisen? Oder sogar Falafel, Ravioli und Steak? Daniel Shumski interpretiert diese und andere Klassiker wie Burger und Nudeln genial neu: Er bereitet alles mit einem Waffeleisen zu! Mit diesem Kochbuch gelingt es, dem Waffeleisen neues Leben einzuhauchen und außergewöhnliche Gerichte zu zaubern, die überraschen und köstlich schmecken - ganz ohne Herd und Ofen. Mit dem Waffeleisen erzielt man durch die beidseitige Hitze ein gleichmäßiges Bratergebnis. Die Mulden, die durch das Waffeleisen entstehen, sind perfekt, um köstliche Saucen aufzunehmen, und geben jedem Gericht das gewisse Etwas. So lassen sich auch schwierige kleine Esser dazu überreden, mal etwas Neues zu versuchen. Um die Rezepte in diesem Buch zu perfektionieren, hat Daniel Shumski Tausende von Stunden in der Küche verbracht. Neben herzhaften Gerichten gibt es auch süße Waffelrezepte, so ist für jede Mahlzeit des Tages etwas dabei. Die Rezepte sind ausführlich und anschaulich beschrieben und durchweg bebildert.

Daniel Shumski ist Autor und Redakteur. Er hat sich bereits für die Washington Post auf die Suche nach den besten Ramen-Nudeln in Tokio gemacht und für die Los Angeles Times Eiscreme in Buenos Aires getestet. Neben Tätigkeiten für die Chicago Sun-Times und die Chicago Tribune hat er bei einer Obstplantage für alte Apfelsorten im mittleren Westen der USA gearbeitet. Er lebt in Montreal, wo er an seinen Französischkenntnissen arbeitet.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Kapitel 1

Werkzeuge,
Techniken und
Zubereitungs-
hinweise

Wie jedes neue Vorhaben erfordert auch das Waffelbacken ein bisschen Übung. Aber keine Angst, die ganzen Fehler, die man machen kann, habe ich schon gemacht, sodass Sie sich diese sparen können. Außerdem gibt es einige Kniffe, hilfreiche Werkzeuge und Techniken, mit denen Sie ganz bestimmt erfolgreiche Waffelbäcker werden. Bevor Sie loslegen, nehmen Sie sich ein bisschen Zeit, um sich durchzulesen, welche Erfahrungen ich gemacht habe, welche Vorteile bestimmte Waffeleisen haben und um ein paar nützliche Utensilien kennenzulernen, die Ihnen bei der Waffelzubereitung sehr behilflich sein werden.

Waffeleisen


Natürlich ist das wichtigste (und selbstverständlich das zwingend notwendige) Gerät für die Zubereitung der Rezepte in diesem Buch ein Waffeleisen.

Lassen Sie uns eines erst einmal klarstellen: Es gibt Waffeleisen und die guten alten Waffeleisen. Bei mir zu Hause nennt man diese auch »Waffel-Macher«. Damit bezeichnet man die schweren, alten, gusseisernen Waffeleisen, mit denen die Waffeln über offener Flamme oder in Holzöfen gebacken wurden. Das sind die wahren Waffel-Eisen, von denen auch die heutigen Geräte ihren Namen haben. Den amerikanischen Begriff des »Waffel-Machers« mag ich nicht, ich verwende immer den Begriff »Waffel-Eisen«, und das aus einem ganz einfachen Grund: Ich bin der Waffelmacher, und das Gerät ist das Waffeleisen.

Die heute gängigsten Waffeleisen sind das Belgische Waffeleisen, oft auch als Brüsseler Waffeleisen bezeichnet, und das Standardwaffeleisen, das in Europa meistens ein Herzwaffeleisen ist. Ich besitze sechs Waffeleisen. Das gebe ich nicht gerne zu, schon gar nicht vor Leuten, die ich nicht kenne, aber da Sie dieses Buch in Händen halten, kann ich es Ihnen ja verraten. Sie brauchen aber nur ein Waffeleisen, das ist völlig ausreichend.

BELGISCHES WAFFELEISEN: Belgische Waffeleisen haben größere und weniger Waben als die Standardwaffeleisen. Die darin gebackenen Waffeln haben daher nicht das uns bekannte Waffelmuster mit den vielen kleinen Waben, sondern sind etwas dicker mit einem tiefen, deutlichen Muster.

STANDARDWAFFELEISEN: Ein Standardwaffeleisen hat viele kleine Waben, die weniger ausgeprägt sind als beim Belgischen Waffeleisen. In Deutschland sind Herzwaffeleisen am häufigsten, mit denen eine Waffel bestehend aus fünf Herzchen gebacken wird.

SONDERFORMEN: Es gibt mittlerweile eine ganze Menge außergewöhnlicher Waffeleisen, angefangen bei Motivwaffeleisen für Waffeln in Form von Tieren oder berühmten Zeichentrickfiguren über Zimtwaffeleisen mit sehr flachen, oft verschlungenen Mustern bis hin zu Waffeleisen für kleine Waffeln am Stiel. Mit fast allen dieser Waffeleisen können Sie die Rezepte aus diesem Buch zubereiten, wobei es manchmal aber etwas Kreativität erfordern dürfte, die Zutaten in die oft sehr kleinen Formen zu bekommen.

Es liegt an Ihnen, ob Sie ein Belgisches Waffeleisen oder ein Standardwaffeleisen verwenden. Die Rezepte aus diesem Buch wurden alle in beiden Formen getestet, die Ergebnisse sind manchmal etwas unterschiedlich, funktionieren aber in beiden Geräteformen. Bei manchen Rezepten finden Sie Hinweise für die Zubereitung in den verschiedenen Geräten. Ob Sie nun ein Waffeleisen für runde, quadratische oder Herzwaffeln haben, ist egal, Ihre Waffeln werden dann einfach ein bisschen anders aussehen als auf den Fotos in diesem Buch, aber die Rezepte sind passend für alle Formen.

Manche Waffeleisen haben Temperaturregler, andere nur eine Temperaturkontrollleuchte. Ich habe bei den Rezepten in diesem Buch immer die ideale Temperatur für Waffeleisen mit Regler angegeben, sie funktionieren aber auch mit den gängigen Modellen mit Kontrollleuchte, bei denen Sie dann ein wenig üben müssen, um herauszufinden, wann der ideale Gargrad erreicht ist.

Nützliche Utensilien


Zum Waffelbacken brauchen Sie kaum mehr als ein Waffeleisen. Einige nützliche Utensilien sind aber bei der Waffelzubereitung sehr hilfreich:

SILIKONSPATEL: Silikon ist hitzebeständig und kann problemlos im heißen Waffeleisen verwendet werden, ohne die Antihaftbeschichtung anzugreifen. Verwenden Sie darum am besten einen Silikonspatel, um die heißen Zutaten zu verrühren oder die Waffeln zu wenden. Wenn Sie zwei Silikonspatel haben, können Sie diese wie eine Zange benutzen, um Gerichte aus dem Waffeleisen zu nehmen – noch idealer ist es, wenn Sie sich auch eine Silikonzange zulegen.

WINKELPALETTE: Ich empfehle in manchen Rezepten die Verwendung einer Winkelpalette, weil sie einfach praktisch und lang genug ist, um manche Gerichte vom Waffeleisen zu lösen oder zu wenden. Da Winkelpaletten aber in der Regel aus Edelstahl bestehen, sollten Sie sie vorsichtig einsetzen, um die Beschichtung des Waffeleisens nicht zu beschädigen.

SILIKONPINSEL: Wenn Sie einen normalen Backpinsel verwenden, können sich Pinselhaare lösen und ins Essen gelangen. Das passiert bei Silikonpinseln nicht. Verwenden Sie solche Pinsel, um Speisen oder das Waffeleisen mit Butter oder Öl einzufetten.

KUCHENGITTER: Heiße Gerichte sollten Sie auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, damit auch Luft an die Unterseite gelangen kann.

SCHWAMMTUCH: Es ist ganz normal, dass verbrannte Stückchen am Waffeleisen haften bleiben. Mit einem dicken Schwammtuch können Sie das Gerät bis in die kleinsten Ecken reinigen.

DIGITALES HAUSHALTSTHERMOMETER: Sehr praktisch beim Waffelbacken und auch bei der Zubereitung von Fleisch, Marmelade, Konfekt und anderen Gerichten sind digitale Haushaltsthermometer. Wenn Sie ohne eines arbeiten, ist viel Erfahrung oder Anschneiden der Speisen notwendig, um zu prüfen, ob sie den gewünschten Gargrad erreicht haben.

PFLEGE UND HANDHABUNG IHRES WAFFELEISENS: Waffeleisen sind kinderleicht zu bedienen, solange Sie damit ganz normale Waffeln zubereiten. Wenn Sie das Gerät für kompliziertere Speisen nutzen möchten, sollten Sie einige Hinweise beachten. Deshalb gebe ich hier ein paar Tipps, die Sie lesen sollten, bevor Sie mit den Rezepten loslegen.

GROSSE MOMENTE
DER WAFFEL


ANTIKES GRIECHENLAND

DIE MUTTER
ALLER WAFFELN

Im antiken Griechenland stellten Bäcker herzhaftes dünnes Gebäck namens Obelios zwischen zwei heißen Platten her. Dies ist der älteste bekannte Vorgänger der modernen Waffel.

MITTELALTERLICHES EUROPA

EIN JESUS AUF
MEINER WAFFEL!

Mittelalterliche Waffeln wurden mit religiösen Ikonografien geprägt und in der heiligen Kommunion verwendet. Bis die ersten Händler Waffeln verkauften, schmeckten Waffeln ganz bewusst nach nichts.

FRANKREICH IM 16. JAHRHUNDERT

DAS SCHRECKLICHE
WAFFELTHEATER

Im Frankreich des 16. Jahrhunderts soll es eine so große Anzahl an Waffelhändlern gegeben haben, die besonders an religiösen Feiertagen aneinandergerieten, dass König Karl IX. ein Gesetz erließ, das einen Sicherheitsabstand zwischen zwei Waffelständen vorschrieb.

1620

TRUTHAHN, SOSSE,
KÜRBISKUCHEN, WAFFELN

Nach einem Zwischenstopp in den Niederlanden brachten die Pilger die ersten Waffeln um 1620 in die Neue Welt.

1789

DER GROSSE
WAFFELSPASS

Als Thomas Jefferson 1789 aus Frankreich nach Amerika zurückkehrte, brachte er neben anderen Schätzen ein Waffeleisen mit. Das soll zu einer kurzen Wiederbelebung einer vorkolonialen Tradition unter holländischen Siedlern geführt haben: gesellschaftliche Zusammenkünfte, bei denen Waffeln gegessen wurden, genannt »waffle frolic« (»Waffelspaß«).

1820ER JAHRE

ENDLICH WAFFELN
MIT EIS

Bereits in den 1820er Jahren wurden Waffeln verwendet, um süße Leckereien darin anzurichten. Doch erst 1903 reichte Italo Marchiony das Patent für die Eiswaffel ein.

1869

WAFFELBACKEN
LEICHT GEMACHT!

Am 24. August 1869 meldete der Amerikaner Cornelius Swarthout das Waffeleisen, das zum Erhitzen auf einen Holzofen aufgesetzt wurde, zum Patent an. Die Amerikaner feiern daher heute noch am 24. August ihren National Waffle Day.

1869

EIN FEIERTAG AUFGRUND
EINES WORTSPIELS

Der Internationale Waffeltag wird am 25. März gefeiert. Er entstand wahrscheinlich aufgrund eines schwedischen Wortwitzes, da in Schweden am 25. März ein Feiertag namens Vårfrudagen (Mariä Verkündigung) begangen wird, was so ähnlich klingt wie das schwedische Wort Våffeldagen, also Waffeltag.

1938

FRÜHSTÜCK UND ABENDESSEN
IN EINEM

Die Kombination von Hühnchen und Waffeln geht auf das 17. Jahrhundert zurück und wurde 1938 durch den Wells Supper Club in Harlem bekannt, wo Jazzgrößen wie Nat King Cole und Sammy Davis Jr. dies nachts nach ihren Auftritten bestellten.

1953

WAFFELN AUS
DER...

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Kochen - Rezepte - Ernährung

Express-Rezepte

E-Book Express-Rezepte

Almased für Eilige! Die reine Shake-Phase Ihrer Almased-Diät haben Sie hinter sich und nun werden 1-2 Shakes am Tag durch Mahlzeiten ersetzt - aber die Zeit zum Kochen ist oft knapp? Dann haben ...

Türkische Küche Suppen

E-Book Türkische Küche Suppen

Das erste Kochbuch aus der Serie der traditionellen und modernen türkischen Küche widmet sich dem Kapitel der Suppen. Wir wünschen uns alle eine gesunde Ernährung, die uns bei der Zubereitung ...

Wissenschaft im Kochtopf

E-Book Wissenschaft im Kochtopf

Die Zubereitung der Nahrung ist eine ganz große Kulturleistung der Menschheit. Dabei haben unsere Vorfahren auf der Grundlage der Biologie, Chemie und Physik sowie der Physiologie des Menschen rein ...

Kochen (fast) ohne Geld

E-Book Kochen (fast) ohne Geld

Spitzenkoch Hans Gerlach verrät, wie man hochwertig und zugleich sparsam kochen kann und zeigt in 70 leckeren Rezepten, wie gut günstig schmeckt. Denn Genießen muss nicht teuer sein. Sein Motto: ...

No need for meat

E-Book No need for meat

Vegan essen hat den Nimbus von Langeweile, Extremismus, Komplexität, Anstrengung, Verbissenheit, Spaßfreiheit und sozialer Ausgrenzung. Nichts davon ist wahr. Das ist alles ein ganz, ganz ...

Das Fett-weg-Kochbuch

E-Book Das Fett-weg-Kochbuch

125 einfache, leckere und extrem figurfreundliche Rezepte von Fitness-Experte Yuri Elkaim. Die einzigartige Ernährungsweise in diesem Buch regt unseren Stoffwechsel an und macht uns dauerhaft ...

Quiches

E-Book Quiches

Die 20 beliebtesten Quiche-Rezepte mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und brillanten Fotos laden zum Nachkochen und Genießen ein: Quiche Lorraine Spargelquiche mit Kresse ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...