Sie sind hier
E-Book

Datenschutz und Datensicherheit bei der betrieblichen Anwendung von E-Mail-Systemen

eBook Datenschutz und Datensicherheit bei der betrieblichen Anwendung von E-Mail-Systemen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2003
Seitenanzahl
97
Seiten
ISBN
9783638189361
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
10,99
EUR

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,3, Universität Bremen (Mathematik / Informatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die inzwischen flächendeckende Einführung von vernetzten Computern am Arbeitsplatz ist auch das Verschicken und Empfangen von elektronischen Nachrichten und Mitteilungen schon in vielen Arbeitsbereichen alltäglich geworden. Ihren papierenen Vorgängern gegenüber haben die elektronischen Mitteilungen viele Vorteile: Der 'mechanische' Transport entfällt. Große Entfernungen spielen für die schnelle Übermittlung keine wesentliche Rolle mehr. Vorausgesetzt die Netzwerkverbindung funktioniert, erreichen diese Mitteilungen den Adressaten, beziehungsweise dessen elektronischen Postkasten, quasi sofort nachdem sie abgeschickt wurden. Eine automatisierte Behandlung der Mitteilungen ist leicht zu vollziehen: Sortieren, Kopieren, Ergänzen, Verändern, Umleiten oder an mehrere weitere Empfänger weiterleiten ist problemlos möglich. Aber aus Sicht der Sozialverträglichkeit und aus gesetzlicher Sicht existieren auch Probleme: Die elektronischen Mitteilungen entsprechen in ihrer Art eher einer Postkarte als einem Brief. Auf dem Weg vom Sender zum Empfänger können die Mitteilungen viele Rechnersysteme durchlaufen. An jedem dieser Systeme können Personen alle durchlaufende Post in Augenschein nehmen, ohne dass diese Tatsache im Nachhinein erkennbar ist. Es ist möglich, diese Mitteilungen, ohne Spuren zu hinterlassen, zu verändern. · Absender- und Empfängeradresse können gefälscht oder verändert werden. · Es kann von jemand anderem vorgetäuscht werden, der rechtmäßige Empfänger zu sein. · Die E-Mail-Systeme versehen die Mitteilungen unter anderem mit Zeitstempeln für Absende- und Empfangszeitpunkt. Werden diese Daten gesammelt und ausgewertet, eignen sie sich zur Erstellung von Verhaltens- und Leistungsprofilen. Wenn E-Mail-Inhalte oder die zugehörigen Verbindungsdaten kontrolliert werden, ist dies ein Eingriff in die Grundrechte der Absender und Empfänger der E-Mails. Im Bereich der betrieblichen E-Mail prallen die Interessen der Arbeitgeber und Arbeitnehmer aufeinander: Besteht erst einmal die Möglichkeit, von den Arbeitsplätzen E-Mails zu verschicken, haben die Arbeitgeber in der Regel ein Interesse an ihrer Kontrolle. Motivation hierfür ist zum einen die Befürchtung, dass auf diesem Wege unberechtigterweise Geschäftsgeheimnisse weitergegeben werden könnten. Zum anderen können Viren in das Firmennetzwerk gelangen. [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Programmiersprachen - Softwareentwicklung

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...