Sie sind hier
E-Book

Debatten um die Todesstrafe in der Bundesrepublik Deutschland von 1949 bis 1990

eBook Debatten um die Todesstrafe in der Bundesrepublik Deutschland von 1949 bis 1990 Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
367
Seiten
ISBN
9783110248777
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
84,95
EUR

Following nearly 100 years of abolitionist efforts for reform, Article 102 of the Basic Law of the Federal Republic of Germany marked the constitutional end of legal capital punishment. What were the reasons behind this surprising decision taken by lawmakers to ban this ultimate punishment, particularly considering the fact that ruling public opinion of the time looked favorably on the death penalty? What effects did this constitutional ban have on the population, which rejected this ruling? In particular, this work examines the formation of parliamentary and public opinion in the period from 1949 to 1990, including the question of a renewed use of the death penalty.

Yvonne Hötzel, Herten.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeines

Auf festem Fundament.

eBook Auf festem Fundament. Cover

Am 12. März 2013 vollendete Christean Wagner sein 70. Lebensjahr. Das ist der freudige Anlass für ehemalige Mitarbeiter, Weggefährten und Freunde, ihm diese Festschrift zu widmen. Der gebürtige ...

Handbuch IT in der Verwaltung

eBook Handbuch IT in der Verwaltung Cover

Wenn heute über 'Informationstechnik in der öffentlichen Verwaltung' geschr- ben oder geredet wird, geschieht dies meist im Kontext von 'Electronic Gove- ment', wobei diese Thematik dann auch noch ...

Legale Revolution?

eBook Legale Revolution? Cover

Die verfassungsdogmatische und historische Haltbarkeit des umstrittenen Begriffs der \legalen Revolution\ steht im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit. Florian Scriba nimmt dabei die Errichtung der ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...