Sie sind hier
E-Book

Auf dem Weg in die globale Zivilgesellschaft

Bürgerstiftungen im 21. Jahrhundert

eBook Auf dem Weg in die globale Zivilgesellschaft Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
228
Seiten
ISBN
9783867931021
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
22,99
EUR

Bürgerstiftungen sind eine der am schnellsten wachsenden Stiftungsformen weltweit, die in einer beständig wachsenden Zahl von Städten und Regionen auf der ganzen Welt als ein wirksamer Katalysator zivilgesellschaftlichen Engagements entdeckt wird. Obwohl es Institutionen mit einer im Wesentlichen lokalen oder regionalen Zielsetzung sind, sehen auch sie sich in zunehmendem Maße mit den Auswirkungen schnell voranschreitender Globalisierungsprozesse konfrontiert. Immer mehr Bürgerstiftungen werden deshalb auch international tätig und verleihen so der Maxime 'global denken, lokal handeln' ('think globally, act locally') eine neue Bedeutung. Vor diesem Hintergrund behandelt das Buch die neu aufkommenden Rollen von Bürgerstiftungen in einer zunehmend globalisierten Welt und ihr Potenzial als Akteure einer sich formierenden globalen Zivilgesellschaft. Das Buch richtet sich an Stiftungen, Stifter und andere Organisationen des Dritten Sektors sowie an Sozialwissenschaftler, Berater und Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft und Kommunalverwaltung.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Literatur als Spiel

eBook Literatur als Spiel Cover

In his famous book 'Homo Ludens' Johan Huizinga confirmed that 'Animals play just like humans do' and defined play as the anthropological basis of culture. At the same time, Wittgenstein conceived of ...

Die 'War Powers Resolution'

eBook Die 'War Powers Resolution' Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: USA, Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Politische Wissenschaft), ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...